X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


47 von 124
Der Schock - Die Silvesternacht von Köln
Verfasserangabe: Mit Beiträgen von Rita Breuer, Kamel Daoud, Alexandra Eul,Marieme Hélie- Lucas, Necla Kelek, Florian Klenk, Alice Schwarzer, Bassam Tibi. Herausgegeben von Alice Schwarzer
Jahr: 2016
Verlag: Köln, Kiepenheuer & Witsch
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GS.OFV Schock / College 3h - Gender Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 16., Rosa-Luxemburg-G. 4 Standorte: GS.OFV Schw Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Köln ist zur Chiffre geworden für einen Kulturschock. Die ganze Welt fragt sich: Was geschah wirklich in der Silvesternacht?
Alice Schwarzer hat die zehn Stunden, in denen der Bahnhofsplatz ein rechtsfreier Raum war, minutiös recherchiert. Sie analysiert, wie es dazu kommen konnte und spannt den Bogen vom Bahnhofsplatz in Köln über den Tahrir-Platz in Kairo bis hin zum Iran Khomeinis. Sie kritisiert die falsche Toleranz mit dem politisierten Islam. Alexandra Eul recherchierte die Folgen für die Frauen. Von einem „Tahrir-Platz in Köln“ sprechen auch zwei AlgerierInnen: der Schriftsteller Kamel Daoud und die Soziologin Marieme Hélie-Lucas. Die Deutschtürkin Necla Kelek fordert eine Reform des islamischen Familienrechts. Die Islamwissenschaftlerin Rita Breuer analysiert die fatale Rolle des „Zentralrats der Muslime“ bei der Verbreitung des Scharia-Islams. Und der Deutsch-Syrer Bassam Tibi erklärt die wahren Gründe für den Syrien-Konflikt und: Warum Bomben sinnlos sind.
 
 
INHALT
BILDNACHWEIS 4
SILVESTER 2015, TAHRIR-PLATZ IN KÖLN 7
AUCE SCHWARZER
DIE FOLGEN FÜR DIE OPFER 41
ALEXANDRA EUL
COLOGNE, ORT DER PHANTASMEN 49
KAMEL DAOUD
EINVERRATANDENFRAUEN! 57
MARIEME HELIE-LUCAS
ISLAM UND GESCHLECHTER-APARTHEID 65
NECLA KELEK
SILVESTER BEIMZENTRALRATDER MUSLIME 77
RITABREUER
SYRIEN UND DEUTSCHLAND 91
BASSAM TIBI
RANDALE in Pariser Vorstädten 99
AUCE SCHWARZER
DIE GROSSE VERSCHLEIERUNG 107
AUCE SCHWARZER
GOTTESKRIEGER-UND DIE FALSCHE TOLERANZ 117
AUCE SCHWARZER
ÖSTERREICH UND SEINE MUSLIMINNEN 127
FLORAN KLENK
DIEAUTORINNEN 38
 
Details
VerfasserInnenangabe: Mit Beiträgen von Rita Breuer, Kamel Daoud, Alexandra Eul,Marieme Hélie- Lucas, Necla Kelek, Florian Klenk, Alice Schwarzer, Bassam Tibi. Herausgegeben von Alice Schwarzer
Jahr: 2016
Verlag: Köln, Kiepenheuer & Witsch
Systematik: GS.OFV
ISBN: 978-3-462-04999-2
2. ISBN: 3-462-04999-2
Beschreibung: 1. Auflage, 144 Seiten
Schlagwörter: Deutschland, Frau, Gewaltdelikt, Islam, Sexismus, Aufsatzsammlung, Einwanderer, Geschichte 2015-2016, Köln, Muslim, Passantin, Sexuelle Belästigung, Silvester, Deutsche, Gewaltkriminalität, Islamische Staaten, Kalifenreich, Weiblichkeit, Deutschland <Bundesrepublik> *1949-1990, Deutschland <DDR>, Deutschland (DDR), Deutschland <DDR> * 1949-1990, BRD <1990->, Deutsche Länder, Deutsches Reich, Deutschland <Bundesrepublik, 1990->, Deutschland <Gebiet unter Alliierter Besatzung>, Erwachsene Frau, Frauen, Gewalttat, Heiliges römisches Reich deutscher Nation, Islamische Völker, Islamische Welt, Römisch-Deutsches Reich, Sacrum Romanum Imperium, Sexistisches Verhalten, Weib, Weibliche Erwachsene, Beiträge, Immigrant, Migrant <Einwanderer>, Sammelwerk, Zuwanderer <Einwanderer>, Alleinstehende Frau, Deutsches Sprachgebiet, Ehefrau, Erwachsener, Straftat, Ältere Frau, Italienischer Einwanderer, Senegalesischer Einwanderer
Mediengruppe: Buch