X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


82 von 92
Experimentalsysteme und epistemische Dinge
eine Geschichte der Proteinsynthese im Reagenzglas
Verfasserangabe: Hans-Jörg Rheinberger. [Die dt. Bearb. basiert auf einer Übers. von Gerhard Herrgott]
Jahr: 2002
Verlag: Göttingen, Wallstein-Verl.
Mediengruppe: Buch
nicht verfügbarnicht verfügbar
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: NN.BC Rhein / College 6x - Magazin: bitte wenden Sie sich an die Infotheke Status: Entliehen Frist: 27.12.2021 Vorbestellungen: 0
Inhalt
Neue Zugänge zur Geschichte der modernen Wissenschaften erkundet Hans-Jörg Rheinberger in seinem Buch. Im Zentrum steht eine Beschreibung der materiellen Anordnungen, die Laborwissenschaftler im 20. Jahrhundert als ihre "Experimentalsysteme" bezeichnen. Seit einiger Zeit wird von Theoretikern und Historikern der Naturwissenschaften dem Experiment größere Aufmerksamkeit geschenkt. Rheinberger unternimmt den Versuch, auf der Grundlage des Begriffs Experimentalsystem eine Epistemologie des modernen Experimentierens zu entwerfen. Die Dynamik der Forschung erweist sich dabei als Prozess der Herausbildung "epistemischer Dinge": Die empirischen Wissenschaften entwickeln sich in der Auseinandersetzung mit ihren Gegenständen. Es geht also um eine Verschiebung der Perspektive weg von den Ideen und den Absichten der Handelnden und hin zu den Objekten, auf die sich ihr Handeln und ihr Begehren richtet. Die mit dieser Wende zusammenhängenden epistemologischen und historiographischen Frage n werden an einer konkreten Fallstudie vorgestellt. Es wird ein einzelnes Labor mikroskopisch in den Blick genommen, das mit der Entwicklung eines Experimentalsystems zur Untersuchung der Proteinsynthese im Reagenzglas einen wesentlichen Beitrag zur Geschichte der Molekularbiologie leistete. (Verlagainformation)/ AUS DEM INHALT: / / / Prolog 7 1. Experimentalsysteme und epistemische Dinge 18 2. Aus der Krebsforschung, 1947-1950 35 3. Ein In-vitro-System der Proteinsynthese entsteht, 1949-1952 55 4. Reproduktion und Differenz 76 5. Die Definition von Fraktionen, 1952-1955 88 6. Raume der Darstellung 109 7. Die Aktivierung von Aminosauren, 1954-1956 122 8. Konjunkturen, Experimentalkulturen 144 9. Die Emergenz einer loslichen RNA, 1955-1958 156 10. Historialitat, Erzahlung, Reflexion 193 11. Transfer-RNA und Ribosomen, 1958-1961 205 12. Ausblick: Boten-RNA und Gencode 223 Epilog: Wissenschaft und Schrift 243 Anmerkungen 251 Glossar 277 Bibliographic 293 Index 337
Details
VerfasserInnenangabe: Hans-Jörg Rheinberger. [Die dt. Bearb. basiert auf einer Übers. von Gerhard Herrgott]
Jahr: 2002
Verlag: Göttingen, Wallstein-Verl.
Systematik: NN.BC, NN.AG
ISBN: 3-89244-454-4
Beschreibung: 2. Aufl., 344 S. : Ill.
Beteiligte Personen: Hagner, Michael [Hrsg.]
Originaltitel: Toward a history of epistemic things <dt.>
Fußnote: Literaturverz. S. 293 - 336
Mediengruppe: Buch