Cover von Intuition im Unterricht wird in neuem Tab geöffnet

Intuition im Unterricht

souverän mit unvorhersehbaren Situationen umgehen
Verfasser*in: Suche nach Verfasser*in De Florio-Hansen, Inez
Verfasser*innenangabe: Inez De Florio-Hansen
Jahr: 2023
Verlag: Weinheim ; Basel, Beltz Verlag
Reihe: Pädagogik
Mediengruppe: Buch
nicht verfügbar

Exemplare

AktionZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PN.T De Fl / College 3e - Pädagogik / Regal 3e-4 Status: Entliehen Frist: 21.03.2024 Vorbestellungen: 0

Inhalt

Im Unterricht kommt es immer wieder zu unvorhersehbaren Situationen, auf die Lehrkräfte spontan reagieren müssen – sei es eine Unterrichtsstörung, Probleme bei der Aufgabenbearbeitung oder ganz einfach Zeitmangel. Intuitive Vorgehensweisen sind in solchen Situationen unerlässlich.
Dieses Buch arbeitet die Bedeutung der Intuition für den täglichen Unterricht heraus. Zunächst erläutert die Autorin den Begriff der Intuition anhand einschlägiger Unterrichtsbeispiele. Dabei greift sie vor allem auf Kahnemans Unterscheidung in schnelles Denken und langsames Denken zurück. In den weiteren Kapiteln geht sie näher auf unterschiedliche Situationen beim Lehren (und Lernen) in verschiedenen Fächern und Schulstufen ein und macht Vorschläge für sinnvolle methodische Verfahren. Dabei empfiehlt sie, das jeweilige methodische Vorgehen, auch wenn es erfolgreich war, im Nachhinein einer kritischen Analyse in Analogie zu Kahnemans langsamem Denken zu unterziehen.
 
Inhalt
 
Vorwort .......................................................................................................................... 9
1. Intuition und Rationalität im Unterricht ............................................................... 11
1.1 Zwei Denksysteme: Intuitives Denken – rationales Denken ............... 12
1.2 Zur Verbindung der beiden Denksysteme im Unterricht ...................... 17
Anregungen zum Nachdenken und Gestalten ..................................................... 22
Weiterführende Literatur ......................................................................................... 22
2. Intuition und Rationalität bei Unterrichtsstörungen .............................. 23
2.1 Definition von Unterrichtsstörung ........................................................................... 24
2.2 Gründe für Unterrichtstörungen durch
Schülerinnen und Schüler .............................................................................................. 25
2.3 Souverän mit Unterrichtsstörungen umgehen ............................................. 27
2.4 Zur Verbindung von intuitivem und rationalem Denken
bei Unterrichtsstörungen ................................................................................................ 28
2.5 Präventive Maßnahmen:
Classroom Contract und Behavioral Contract ............................................... 30
Anregungen zum Nachdenken und Gestalten ............................................................. 33
Weiterführende Literatur ................................................................................................ 35
3. Mangelnde Beteiligung der Lernenden aufgrund
äußerer Umstände ........................................................................................................ 37
3.1 Zu viel Selbstkritik kann schädlich sein .............................................................. 38
3.2 Die Lernenden zu Wort kommen lassen .............................................................. 40
3.3 Durch eine Notsituation bedingter Distanzunterricht ............................. 41
Anregungen zum Nachdenken und Gestalten ............................................................. 45
Weiterführende Literatur .............................................................................................. 45
4. Voraussetzungen für die Beteiligung der Lernenden
am Unterricht ....................................................................................................................... 47
4.1 Vorbemerkung .............................................................................................................. 48
4.2 Beispiel: Reziprokes Lehren und Lernen ............................................................. 49
4.3 Beispiel: Bewertung eines Computerspiels ...................................................... 52
4.4 Beispiel: Lehrwerke begutachten ............................................................................. 54
Anregungen zum Nachdenken und Gestalten ............................................................. 57
Weiterführende Literatur .............................................................................................. 57
5. Intuition beim Frageverhalten von
Lehrkräften und Lernenden .............................................................................................. 59
5.1 Gesprächsführung im Unterricht:
fragend-entwickelndes Verfahren ............................................................................ 60
5.2 Zu den Zielen verschiedener Frageformen ....................................................... 61
5.3 Schülerfragen .......................................................................................................... 65
5.4 Neuere Entwicklungen in Bezug auf das Frageverhalten
im Unterricht ...................................................................................................................... 66
Anregungen zum Nachdenken und Gestalten ............................................................. 68
Weiterführende Literatur ................................................................................................. 69
6. Intuitives Vorgehen beim digitalisierten Lehren und Lernen ......... 71
6.1 Digitalisierung in Alltag, Schule und Unterricht ........................................... 72
6.2 Die Vermittlung grundlegender Kenntnisse und Kompetenzen ..... 74
6.3 Künstliche Intelligenz, Algorithmen und das Smartphone ................. 76
6.4 Digitale Technologien im Unterricht ...................................................................... 78
Anregungen zum Nachdenken und Gestalten ............................................................. 82
Weiterführende Literatur ................................................................................................... 82
7. Lernende mit intuitivem Vorgehen vertraut machen .............................. 83
7.1 An Erfahrungen anknüpfen ........................................................................................ 84
7.2 Beispiele sammeln und besprechen ...................................................................... 87
7.3 Erst intuitiv, dann rational – oder umgekehrt? .............................................. 89
7.4 Die Lernenden im selbstständigen Vorgehen bestärken ....................... 90
Anregungen zum Nachdenken und Gestalten ......................................................... 91
Weiterführende Literatur ......................................................................................... 91
8. Intuition in der Lehrerbildung ..................................................................................... 93
8.1 Vorbemerkung ...................................................................................................... 94
8.2 Zwei Formen des Denkens: Intuition und Rationalität ........................... 94
8.3 Intuitives Vorgehen im Unterricht ......................................................................... 100
8.4 Zum Frageverhalten von Lehrenden und Lernenden ........................... 106
8.5 Zusammenarbeit in Kollegien ................................................................................ 112
Ausblick: Souverän mit unvorhersehbaren Situationen umgehen .... 114
Glossar ............................................................................................................................... 116
Literaturverzeichnis ..................................................................................................... 123

Details

Verfasser*in: Suche nach Verfasser*in De Florio-Hansen, Inez
Verfasser*innenangabe: Inez De Florio-Hansen
Jahr: 2023
Verlag: Weinheim ; Basel, Beltz Verlag
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik PN.T
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-407-63298-2
2. ISBN: 3-407-63298-3
Beschreibung: 1. Auflage, 125 Seiten : 10 Diagramme
Reihe: Pädagogik
Schlagwörter: Lehrerverhalten, Unterricht, Unterrichtsorganisation, Entscheidung, Intuition, Classroom management, Classroom-Management, Klassenführung, Lehrverhalten, Schulunterricht, Unterricht / Didaktik, Unterricht / Lehrerverhalten, Unterricht / Organisation, Unterrichtsgestaltung, Unterrichtsverhalten / Lehrer, Entscheiden, Entscheidungen, Lebensentscheidung, Wahl <Ethik>, Wahlentscheidung <Psychologie>
Suche nach dieser Beteiligten Person
Sprache: Deutsch
Fußnote: Literaturverzeichnis: Seite 123-125
Mediengruppe: Buch