X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


5 von 5
Fernwanderweg Via Sacra
Wiener Wallfahrerweg ; auf traditionellen Pilgerpfaden von Wien nach Mariazell
Jahr: 2019
Verlag: Rodingersdorf, Verlag Esterbauer GmbH
Reihe: Hikeline
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 03., Erdbergstr. 5-7 Standorte: EH.AX Via S / Reisen Status: Entliehen Frist: 27.10.2021 Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 04., Favoritenstr. 8 Standorte: EH.AX Via S / Reisen Status: Entliehen Frist: 28.10.2021 Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: EH.AX Via S / College 2c - Wien, Österreich Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: EH.AX Via S / College 2c - Wien, Österreich Status: Entliehen Frist: 16.11.2021 Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 10., Haseng. 38 Standorte: EH.AX Via S Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 12., Meidlinger Hauptstraße 73 Standorte: EH.AX Via Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 16., Rosa-Luxemburg-G. 4 Standorte: EH.AX Via S Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 23., Breitenfurter Str. 358 Standorte: EH.AX Via S Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Nach der Gründung im Jahre 1157 durch Mönch Magnus war Mariazell bereits im Jahre 1330 ein viel bereister Wallfahrtsort. Der historische Bericht über zwei Dutzend Votivstände vor der Kirche im Jahre 1400 zeugt von der Beliebtheit des Ortes. Diese Popularität hatte natürlich auch starken Einfluss auf die gesamte Strecke der Wallfahrt, in vielen Orten zwischen Wien und Mariazell wurden spirituelle und kulturelle Schätze geschaffen. Der Pilgerweg von einst wich im 20. Jahrhundert einer ausgebauten, stark befahrenen Bundesstraße. Um dem heutigen Pilger ein gefahrloses und möglichst straßenverkehrsfreies Fortkommen zu ermöglichen, wurden zwei Wanderwege geschaffen. Die Via Sacra berührt die historischen Wegpunkte entlang des Triesting, Gölsen und Traisentales, ist aber vom Routenverlauf, sofern möglich, abseits des Straßenverkehrs angelegt worden. Der Wiener Wallfahrerweg ist die voralpine Entsprechung und führt aus dem Großraum Wien über den Wienerwald ins Triestingtal und von dort über den Unterberg, Kalte Kuchl und das Gscheid nach Mariazell. Beide Strecken sind in diesem Buch samt der zahlreichen Verbindungswege ausführlich beschrieben, jeder kann sich "seine" Pilgerstrecke selber zusammenstellen. (Verlagstext)
Details
Jahr: 2019
Verlag: Rodingersdorf, Verlag Esterbauer GmbH
Systematik: EH.AX, I-19/18
ISBN: 978-3-85000-762-7
2. ISBN: 3-85000-762-6
Beschreibung: 3. überarbeitete Auflage 2019, revidierte Ausgabe, 172 Seiten : Karten, Illustrationen
Reihe: Hikeline
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: Buch