Cover von Handbuch psychoanalytischer Grundbegriffe wird in neuem Tab geöffnet

Handbuch psychoanalytischer Grundbegriffe

Suche nach Verfasser*in
Verfasser*innenangabe: Wolfgang Mertens ... (Hrsg.)
Jahr: 2014
Verlag: Stuttgart, Kohlhammer
Mediengruppe: Buch
nicht verfügbar

Exemplare

AktionZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PI.HP Handbuch / College 3f - Psychologie / Regal 3f-4 Status: Entliehen Frist: 27.02.2024 Vorbestellungen: 0

Inhalt

VERLAGSTEXT: / / Dieses Handbuch, verfasst von 140 Wissenschaftlern erläutert nach einem einheitlichen Schema übersichtlich die grundlegenden Begriffe der Psychoanalyse. Neben ihrer Definition, ihrer klassischen interessiert, die nur mit Einbeziehung unbewusster Prozesse vorstellbar ist, bekommt von diesem Werk unzählige Denkanstöße. Die 4. Auflage dieses Handbuchs wurde um die folgenden Begriffe erweitert: Allgemeine Verführungstheorie, Begehren, Das Okkulte, Desobjektalisierung, Entscheiden, Entscheidung, Implizites Beziehungswissen, Intersubjektivität, Konversation, Performanz, Psychodynamik, Subjekt, Trennungsangst - Trennung, Unbewusst - das Unbewusste II, Vatermetapher, Verwandlungsobjekt.
 
REZENSION: / / "Mertens schreibt in seinem Vorwort, dass viele Leser die Psychoanalyse immer noch ausschließlich mit Freud verbinden. Beim Lesen mancher psychoanalytischer Werke, könnte man auch durchaus den Eindruck gewinnen, dass auch die heutige Psychoanalyse ausschließlich in einer Exegese seiner Ideen bestünde. Dieses Handbuch überzeugt davon, welch rasche und reichhaltige Weiterentwicklung die Psychoanalyse genommen hat. Es ist darum für jeden psychodynamisch arbeitenden Psychotherapeuten unentbehrlich. Die einzelnen Grundbegriffe geben den neuesten Stand der psychoanalytischen Forschung wieder und verweisen zum gründlichen Studium auf weiterführende Literatur. Weil so gut wie in allen Stichworten auch eine Auseinandersetzung mit Befunden und Theorien von Nachbardisziplinen stattfindet, kann dieser Band auch allen Leserinnen und Lesern empfohlen werden, die sich aus pädagogischer oder psychologischer Perspektive mit Menschen und ihren Beziehungen befassen." socialnet
 
AUS DEM INHALT: / / Vorwort zur 4. Auflage XI / Angaben zu den Autorinnen und Autoren XV / Bibliographische Notiz XXIII / Abstinenz Körner 1 / Abwehr Küchenhoff 7 / Abwehrmechanismen Ehlers 14 / Adoleszenz Bohleber 29 / Affekt, Emotion, Gefühl Krause 37 / Aggression Rauchfleisch 46 / Agieren Klüwer 51 / Aktivität - Passivität Heuft 54 / Allgemeine Verführungstheorie Müller-Pozzi 58 / Allmacht Mertens 65 / Ambivalenz Waldvogel 72 / Analität, anale Phase Quint 79 / Angstneurose, Phobie Bassler 82 / Anpassung Hartkamp 87 / Arbeitsbündnis Deserno 93 / Autonomie - Abhängigkeit Mentzos 98 / Bedeutung Stephan 104 / Bedürfnis, Begehren, Befriedigung Heim 108 / Begehren Müller-Pozzi 115 / Bewusstsein Gekle 122 / Bindung Strauß 129 / Borderline-Störung, Borderline-Persönlichkeit Dulz 134 / Charakterneurose König 143 / Container - Contained Lazar 148 / Deckerinnerung Kerz-Rühling 153 / Denken Haesler 157 / Depersonalisierung Wöller 160 / Depression Will 162 / Desobjektalisierung Dammann 167 / Deutung Berns 176 / Dissozialität, Delinquenz Rauchfleisch 183 / Dissoziation Eckhardt-Henn 188 / Eifersucht Haesler 193 / Einfühlung, Empathie Milch 196 / Einsicht Schöpf 202 / Entscheiden, Entscheidung Saalfeld 205 / Entwicklung, Entwicklungspsychologie Kapfhammer 212 / Ergänzungsreihe Schüßler 222 / Erotik, Erotisierung Pfannschmidt 225 / Erstinterview Wegner 229 / Es Nitzschke 234 / Exhibitionismus Thürheimer 240 / Externalisierung Mentzos 243 / Fallgeschichte Leuzinger-Bohleber 246 / Familie, Familientherapie Buchholz 254 / Fehlleistung Köhler 259 / Fixierung Köhler 264 / Fokus, Fokaltherapie Klüwer 267 / Freie Assoziation Hölzer 271 / Frustration, Frustrationstoleranz Köhler 275 / Funktionslust Zepf 279 / Gebär(mutter)neid Barth 282 / Gedächtnis Leuzinger-Bohleber 287 / Gegenübertragung Ermann 294 / Genitale Stufe Mertens 300 / Geschlechterdifferenz King 309 / Geschlechtsidentität King 314 / Geschwisterbeziehung Wellendorf 319 / Gleichschwebende Aufmerksamkeit König 324 / Grundstörung Auchter 329 / Gruppe Haubl 335 / Halluzination, halluzinatorische Wunscherfüllung Lempa 341 / Haltung, psychoanalytische Dantlgraber 344 / Hass Kernberg 348 / Hermeneutik Schöpf 353 / Hetero-, Homo-, Bisexualität Rauchfleisch 355 / Hingabe Boothe/Schmutz 364 / Humor Frings 369 / Hypochondrie Overbeck 373 / Hysterie Boothe/Schmutz 377 / Ich Seidler 384 / Ich-Ideal Mertens 388 / Ich-Psychologie Hartkamp 399 / Idealisierung Milch 403 / Identifizierung Seidler 405 / VI / Inhaltsverzeichnis / Identität Bohleber 408 / Implizites Beziehungswissen Geißler 414 / Indikation Danckwardt 420 / Individuation Domes 428 / Innere Welt - äußere Welt Waldvogel 433 / Integration Daser 440 / Interaktion Streeck 443 / Internalisierung Seidler 446 / Intersubjektivität Schultz-Venrath 451 / Introspektion Mertens 459 / Inzest Hirsch 466 / Kastration Gerlach 471 / Kinderanalyse Fuchs 475 / Konflikt Schüßler 489 / Konstruktion - Rekonstruktion Hinz 493 / Kontrollanalyse, Supervision Blarer 498 / Konversation und Konversationsanalyse Buchholz 502 / Körperbild, Körperschema, Körperselbst Plassmann 508 / Korrigierende emotionale Erfahrung Milch 512 / Krankheitsgewinn Frey berger 515 / Kreativität Holm-Hadulla 517 / Kultur(theorie, -kritik) Gisteren 522 / Kunst Holm-Hadulla 528 / Lehranalyse Streeck 534 / Liebe Cohen 538 / Lustprinzip Wiesse 542 / Macht Böllinger 545 / Masochismus Berner 552 / Masse Haubl 555 / Masturbation(-sphantasie) Waldeck 559 / Melancholie Warsitz 563 / Metapher Buchholz 569 / Metapsychologie Schmidt-Hellerau 575 / Motiv, Motivation Gedo 582 / Mutter, Mutterschaft, Mutter-Kind-Beziehung Bell 587 / Mythos, Mythologie Vogt 593 / Nachträglichkeit Kerz-Rühling 597 / Narzissmus, narzisstische Persönlichkeit Wahl 600 / Negative therapeutische Reaktion Klug 607 / Neid Lohmer 612 / Neuro-Psychoanalyse Giampieri-Deutsch 617 / Neurose Henningsen 626 / Oberfläche (psychische) Balzer 632 / Objekt (gutes - böses, Partialobjekt) Schoenhals-Hart 639 / VII / Inhaltsverzeichnis / Objektbeziehung, Objektbeziehungstheorie Hinz 643 / Objektkonstanz Fischer 650 / Objektwahl Kreische 653 / Ödipuskomplex Mertens 657 / Okkultes, Das Okkulte Niedecken 671 / Oralität, orale Phase Gerlach 677 / Orgasmus Reiche 681 / Parameter Frischenschlager 685 / Paranoia Kapfhammer 686 / Paranoid-schizoide Position - depressive Position Raguse 693 / Paraphilie Berner 701 / Penisneid Mertens 701 / Performanz, performativ Pflichthofer 709 / Persönlichkeit, Persönlichkeitsstruktur Pouget-Schors 714 / Perversion Berner 724 / Phallisch, phallische Phase More 728 / Phantasie Bürgin 737 / Primär- und Sekundärprozess Leichsenring 742 / Projektive Identifizierung Reich 745 / Psychoanalyse - Psychotherapie Nedelmann 750 / Psychodynamik Mertens 756 / Psychose Warsitz 775 / Psychosomatik Küchenhoff 782 / Rahmen, Setting Müller 790 / Realitätsprinzip, Realitätsprüfung Bruns 798 / Regression - Progression Körner 803 / Reizschutz Hellmann 810 / Religion, Religionskritik Henseler 811 / Repräsentanz Kurthen 817 / Repräsentation Kurthen 819 / Sadismus Berner 823 / Sadomasochismus Berner 826 / Scham Seidler 827 / Schizoid, schizoide Persönlichkeit Wernz 830 / Schizophrenie Müller 837 / Schuld, Schuldgefühl Hirsch 847 / Selbst, Selbstgefühl Ludwig-Kömer 853 / Selbstanalyse Deserno 859 / Selbstpsychologie Hartmann 868 / Sexualität Becker 873 / Spaltung Reich 879 / Spiegeln Haubl 884 / Sprache, Sprachentwicklung Hamburger 889 / Strukturelle Störung Rüger 896 / Subjekt (nach Lacan) Müller-Pozzi 902 / VIII / Inhaltsverzeichnis / Sublimierung Hirschmüller 910 / Suggestion Schöpf 914 / Symbiose Domes 916 / Symbol, Symbolisierung Lochet 923 / Symptombildung, Kompromissbildung Overbeck 927 / Szene, szenisches Verstehen Wolf 934 / Tabu Kraft 938 / Technik Fischer 944 / Trauer, Trauerarbeit Beutel 949 / Traum Leuschner 954 / Trauma Ehlert-Balzer 962 / Trennungsangst - Trennung Charlier 967 / Triangulierung Schon 974 / Trieb Butzer 980 / Überdeterminierung Gekle 987 / Übereinstimmungsargument Kerz-Rühling 991 / Übergangsobjekt, Übergangsraum Tenbrink 995 / Überich Trimborn 1000 / Übertragung Weiß 1005 / Unbewusst, das Unbewusste (I) Solms 1020 / Unbewusst, das Unbewusste (II) Gödde 1028 / Urszene Maier 1044 / Urvertrauen. Conzen . 1047 / Vater, Vatermetapher, Name-des-Vaters Müller-Pozzi 1050 / Verführungstheorie Ehlert-Balzer 1055 / Verschiebung, Verdichtung Leuschner 1060 / Verwandlungsobjekt Pflichthofer 1064 / Vorstellung Kurthen 1069 / Voyeurismus Thürheimer 1071 / Wahrheit (der psychoanalytischen Erkenntnis) Kettner 1074 / Widerstand Ermann 1078 / Wiederholungszwang Reichard 1084 / Wunsch, Wunscherfüllung Schmidt-Hellerau 1091 / Wut Milch 1094 / Zärtlichkeit Schneider-Henn 1096 / Zeitgefühl, Zeiterleben Haesler 1100 / Ziele der Psychoanalyse Grande 1103 / Zwang, Zwangsneurose Quint 1109 / Zwei-Personen-Psychologie Bettighofer 1113 / Sachwortverzeichnis 1117 / Personenverzeichnis 1137

Details

Suche nach Verfasser*in
Verfasser*innenangabe: Wolfgang Mertens ... (Hrsg.)
Jahr: 2014
Verlag: Stuttgart, Kohlhammer
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik PI.HP
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-17-022315-8
2. ISBN: 3-17-022315-1
Beschreibung: 4., überarb. und erw. Aufl., XXV, 1158 S.
Schlagwörter: Psychoanalyse, Wörterbuch, Psychoanalytische Therapie
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Mertens, Wolfgang
Sprache: Deutsch
Fußnote: Literaturangaben
Mediengruppe: Buch