X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


3 von 3
Luhmann und die Kulturtheorie
Verfasserangabe: hrsg. Günter Burkart und Gunter Runkel
Jahr: 2004
Verlag: Frankfurt am Main, Suhrkamp
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GS.QA Luhmann / 2. Luhm / College 3a - Gesellschaft, Politik Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
"Im Spannungsfeld zwischen Kulturwissenschaften und Soziologie erfährt die Theorie von Niklas Luhmann zunehmend Aufmerksamkeit und Resonanz. Luhmanns Theorie konkurriert als soziologische Theorie mit anderen Kulturtheorien auf einem weiten Feld von Theorien und Forschungsgebieten, die es mit Kommunikation und Sprache, Sinn und Sinnhorizonten, Kultur und Kontingenz zu tun haben. Wenn man Luhmanns Werk theoriegeschichtlich betrachtet, so lässt sich ein zunehmendes Interesse am Kulturbegriff ausmachen, auch wenn er vermieden hat, dem Begriff eine prominente Stelle in seiner Theorie-Architektur zuzuweisen. Welchen Stellenwert der Begriff der Kultur im systemtheoretischen Paradigma einnimmt und welche Implikationen dies nach sich zieht, untersucht dieser Band, der neben Originalbeiträgen bekannter Soziologen auch einen längeren, bisher unveröffentlichten Text von Niklas Luhmann enthält." (Autorenreferat). Inhaltsverzeichnis: Günter Burkart: Niklas Luhmann: Ein Theoretiker der Kultur? (11-39); Alois Hahn: Ist Kultur ein Medium? (40-57); Dirk Baecker: Kulturelle Orientierung (58-90); Elena Esposito: Kulturbezug und Problembezug (91-101); Irmhild Saake und Armin Nassehi: Die Kulturalisierung der Ethik. Eine zeitdiagnostische Anwendung des Luhmannschen Kulturbegriffs (102-135); Kai-Uwe Hellmann: Alles Konsum, oder was? Der Kulturbegriff von Luhmann und seine Nützlichkeit für die Konsumsoziologie (136-168); Urs Stäheli: Das Populäre in der Systemtheorie (169-188); Cornelia Koppetsch: Öffentlichkeitseliten und der Wandel von Expertenkulturen. Überlegungen zu Luhmanns Theorie der Massenmedien (189-212); Andreas Reckwitz: Die Logik der Grenzerhaltung und die Logik der Grenzüberschreitungen: Niklas Luhmann und die Kulturtheorien (213-240); Niklas Luhmann: Sinn, Selbstreferenz und soziokulturelle Evolution (241-289).
Details
VerfasserInnenangabe: hrsg. Günter Burkart und Gunter Runkel
Jahr: 2004
Verlag: Frankfurt am Main, Suhrkamp
Systematik: GS.QA
ISBN: 3-518-29325-7
Beschreibung: 1. Aufl., 288 S.
Beteiligte Personen: Burkart, Günter [Hrsg.]
Fußnote: Literaturangaben
Mediengruppe: Buch