X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


51 von 76
Lebende Systeme
Wirklichkeitskonstruktionen in der systemischen Therapie
Verfasserangabe: hrsg. von Fritz B. Simon
Jahr: 2011
Verlag: Frankfurt am Main, Suhrkamp
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PI.HPS Lebe / College 3f - Psychologie / Psychologie Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Die Verunsicherung, die systematisches Denken über die Zukunft der Psychotherapeuten und Psychiater bringt, basiert auf der In-Frage-Stellung von Vorannahmen, die unser Alltagsdenken ebenso bestimmen wie das etablierte wissenschaftliche Denken. Die wichtigste Prämisse, von der man sich verabschieden muß, ist die Annahme, man könne irgendwelche von den Bedingungen der Beobachtung unabhängigen, d.h. "objektiven", Aussagen über irgendeinen Patienten machen und dementsprechend auch "objektiv richtige" Therapiestrategien für irgendeine "objektiv" definierte "Störung" entwickeln. - Dennoch scheint die Erfahrung zu lehren, daß Veränderungen im Rahmen therapeutischer Prozesse nicht nur zufällig stattfinden.
Simon, Fritz, B.: Einleitung:Wirklichkeitskonstruktion in der Systematischen Therapie. Luhmann, Niklas: Was ist Kommunikation. Foerster, Heinz von: Abbau und Aufbau. Varela, Francisco J.: Erkenntnis und Leben. Luhmann, Niklas: Selbstreferentielle Systeme. Stierlin, Helm: Prinzipien der systematischen Therapie. Weber, Gunthar: _. Schmid, Bernd: Fallbeispiel:Transkript einer Sitzung und Therapieverlauf. Foerster, Heinz von: _. Luhmann, Niklas: _. Schmid, Bernd: _. Stierlin, Helm: _. Weber, Gunthard: Diskussion des Fallbeispiels. Weber, Gunthard: _. Schmid, Bernd: Katamnese und Kommentar zur Diskussion. Kreuzverhör: Fragen an Heinz von Foerster, Niklas Luhmann und Francisco Varela. Atopoiese, strukturelle Kopplung und Therapie-Fragen an Francisco Varela. Konstruktivismus verus Solipsismus-Fragen an Heinz von Foerster. Therapeutische Systeme-Fragen an Niklas Gedanken zum Verhältnis von Theorie und Praxis in der Therapie. Luhmann. Simon, Fritz B.: Zum Schluß: Einige ungeordnete Gedanken zum Verhältnisvon Theorie und Praxis in der Therapie
Details
VerfasserInnenangabe: hrsg. von Fritz B. Simon
Jahr: 2011
Verlag: Frankfurt am Main, Suhrkamp
Links: Rezension
Systematik: PI.HPS
ISBN: 3-518-28890-3
Beschreibung: 4. [Dr.], 195 S. : Ill., graph. Darst.
Sprache: ger
Mediengruppe: Buch