X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


6 von 12
Frieden mit friedlichen Mitteln
Friede und Konflikt, Entwicklung und Kultur
VerfasserIn: Galtung, Johan
Verfasserangabe: Johan Galtung. Aus dem Engl. übers. von Hajo Schmidt
Jahr: 2007
Verlag: Münster, Agenda-Verl.
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GP.WF Galt / College 3a - Gesellschaft, Politik Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Der Autor gibt eine Einführung in das Studium des Friedens, indem er in dem Lehrbuch verschiedene Richtungen einschlägiger Forschungen darlegt. Er stellt vier Einheiten umfassend angelegter Forschungsprogramme für die Bereiche der Friedensforschung vor: Theorie des Friedens, Theorie des Konflikts, Theorie der Entwicklung und Theorie der Zivilisationen. Mit dieser Friedenstheorie entwickelt er Grundlagen einer originären Konflikt-, Entwicklungs- und Kulturtheorie und bezieht zugleich Position in den großen Kontroversen um den "demokratischen Frieden", den "Zusammenprall der Zivilisationen" oder den "Primat der militärischen Macht".
 
 
Inhaltsverzeichnis ein-/ausblenden
 
 
 
 
 
 
 
 
 
/ AUS DEM INHALT: / / /
 
 
Vorwort der Herausgeber 7
 
Vorrede 11
 
Einleitung: Friedensvisionen für das 21. Jahrhundert 15
 
Teil I: Friedenstheorie 29
 
1. Die Friedensforschung: eine epistemologische Grundlage 31
 
2. Die Friedensforschung: einige grundlegende Paradigmen 55
 
3. Frau : Mann = Frieden : Gewalt? 81
 
4. Demokratie : Diktatur = Frieden : Krieg? 97
 
5. Das Staatensystem: dissoziativ, konföderativ, föderativ,
einheitsstaatlich - oder eine aussichtslose Sache? 115
 
Teil II: Konflikttheorie 131
 
1. Konfliktformationen 133
 
2. Konfliktlebenszyklen 151
 
3. Konflikttransformationen 165
 
4. Konfliktinterventionen 187
 
5. Gewaltfreie Konflikttransformation 205
 
Teil DI: Entwicklungstheorie 227
 
1. Entwicklung: fünfzehn Thesen zu Theorie und Praxis 229
 
2. Sechs ökonomische Schulen 247
 
3. Die Externalitäten 271
 
4. Zehn Thesen zu einer Eklektischen Entwicklungstheorie 307
 
5. Entwicklungstheorie: ein Ansatz über die Räume hinweg 321
 
Teil IV: Zivilisationstheorie 339
 
1. Kulturelle Gewalt 341
 
2. Sechs Kosmologien: eine impressionistische Darstellung 367
 
3. Implikationen: Frieden, Krieg, Konflikt, Entwicklung. 387
 
4. Spezifizierungen: Hitlerismus, Stalinismus, Reaganismus 417
 
5. Explorationen: Gibt es Therapien für pathologische Kosmologien?.. 437
 
V Schluß: Friede und Konflikt, Entwicklung und Kultur 457
 
 
 
 
Details
VerfasserIn: Galtung, Johan
VerfasserInnenangabe: Johan Galtung. Aus dem Engl. übers. von Hajo Schmidt
Jahr: 2007
Verlag: Münster, Agenda-Verl.
Systematik: GP.WF
ISBN: 978-3-89688-305-6
2. ISBN: 3-89688-305-4
Beschreibung: [2. Aufl.], 473 S.
Schlagwörter: Friedensforschung
Originaltitel: Peace with peaceful means <dt.>
Mediengruppe: Buch