Cover von Geschickte Hände wird in neuem Tab geöffnet

Geschickte Hände

Handgeschicklichkeit bei Kindern : spielerische Förderung von 4-10 Jahren
Verfasser*in: Suche nach Verfasser*in Pauli, Sabine; Kisch, Andrea
Verfasser*innenangabe: Sabine Pauli / Andrea Kisch
Jahr: 2019
Verlag: Dortmund, verlag modernes lernen
Mediengruppe: Buch
verfügbar

Exemplare

AktionZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PN.LK Paul / College 3e - Pädagogik / Regal 3e-3 Status: Rücksortierung Frist: Vorbestellungen: 0

Inhalt

Dieses Buch enthält grundlegende Informationen zur gezielten, spielerischen Behandlung von fein- und grafomotorisch auffälligen Kindern von 4-10 Jahren.
Es bietet eine praxisnahe Arbeitsgrundlage für Ergotherapeuten sowie für angrenzende therapeutische und pädagogische Berufsgruppen.
Kinder mit fein- und grafomotorischen Schwierigkeiten haben im Alltag vielfältige Betätigungsprobleme und zeigen häufig eine starke Vermeidungshaltung gegenüber fein- und grafomotorischen Tätigkeiten.
Deshalb ist es wichtig, sie durch fantasievolle Übungsangebote an fein- und grafomotorisches Arbeiten heranzuführen.
Dieses Buch möchte TherapeutInnen und PädagogInnen darin unterstützen, ihr Förderangebot individuell, zielgerichtet und alltagsrelevant zu gestalten.
Im 1. Teil wird die durchschnittliche Entwicklung der Handgeschicklichkeit, des Malens und der Grafomotorik von 0 ¿ 10 Jahren beschrieben. Damit kann der Entwicklungsstand der Kinder festgestellt werden.
Im 2. Teil wurde die Handgeschicklichkeit in 8 Teilaspekte gegliedert, um Auffälligkeiten zielgerichtet beobachten zu können. Diese werden beschrieben und gezielte Übungen zu den einzelnen Teilaspekten vorgestellt.
Der 3. Teil des Buchs enthält eine reichhaltige Spielesammlung zu den Teilaspekten der Handgeschicklichkeit in unterschiedlichen Kombinationen. Die Kombination der Teilaspekte ist so zusammengestellt, wie sie häufig als Ursache für die Betätigungsschwierigkeiten der Kinder zu beobachten sind.
Die Spiele können individuell abgeändert werden und sollten, orientiert an den Schwierigkeiten und Therapiezielen des einzelnen Kindes, ausgewählt sein.
Im 4. Teil wird die Bedeutung des Malens als Grundlage zur Grafomotorik dargestellt. Über 50 interessante, kurzweilige Ideen geben Anregungen, Kinder zum Malen zu motivieren.
Informationen zum Thema Stifte und Stifthaltung sowie Übungsmöglichkeiten zur den einzelnen Grundformen der Schrift runden das Buch ab.
 
Inhalt / / Vorwort 9 / / 1. Bewegen - Wahrnehmen - Handeln - Behandlungsgrundlagen 11 / 1.1 Das Ravensburger Therapiekonzept.13 / Für wen ist das Ravensburger Therapiekonzept geeignet? 13 / Leitgedanken 13 / Therapieprinzipien 14 / Arbeiten im Parcours.15 / / 2. Die Entwicklung der Handgeschicklichkeit des Malens der Grafo- und Schreibmotorik von 0-10 Jahren 19 / 2.1 Definition Motorik / Feinmotorik / Grafomotorik / Schreibmotorik. 20 / 2.2 Die Entwicklung der Handgeschicklichkeit im ersten Lebensjahr 21 / 2.3 Die Entwicklung der Handgeschicklichkeit des Malens der Grafomotorik von 1-7 Jahren.26 / 2.4 Die Entwicklung der Handgeschicklichkeit / des Malens der Grafo- und Schreibmotorik von 7-10 Jahren.39 / / 3. Teilaspekte der Handgeschicklichkeit und Störungen43 / 3.1 Tabelle der Teilaspekte der Handgeschicklichkeit / Störungen / Ursachen.44 / 3.2 Einzelne Teilaspekte der Handgeschicklichkeit / Störungen / Ursachen.46 / Schulter- und Ellenbogengelenkbeweglichkeit 46 / Handgelenkbeweglichkeit.47 / Fingergelenkbeweglichkeit. 47 / Hand- und Fingerkraft / Kraftdosierung.49 / Taktil-kinästhetische Wahrnehmung 51 / Zielgenauigkeit 51 / Hand-Hand-Koordination 52 / Händigkeit 53 / / 4. Möglichkeiten, die Fein- und Grafomotorik sowie die Malentwicklung zu beobachten.57 / 4.1 Der RAVEK (Ravensburger Erhebungsbogen fein- und grafomotorischer Kompetenzen) 57 / / 5- Übungen zur Handgeschicklichkeit 65 / / 6. Spielerische Übungen zu den einzelnen Teilaspekten 67 / 6.1 Schulter- und Ellenbogengelenkbeweglichkeit 69 / 6.2 Handgelenkbeweglichkeit. 72 / 6.z Fingerbeweglichkeit .77 / Übungsideen zur Fingerbeweglichkeit mit der "Ravensburger Feinmotorikkiste" (FeinMoKi)88 / 6.4 Hand- und Fingerkraft / Kraftdosierung. 90 / 6.5 Taktil-kinästhetische Wahrnehmung 99 / Rezepte für selbstgemachte Knete und Fingerfarbe 106 / 6.6 Zielgenauigkeit 107 / 6.7 Hand-Hand-Koordination.112 / 6.8 Händigkeit 118 / / 7. Spiele zur Förderung der Handgeschicklichkeit / Kombination von Teilaspekten.121 / 7.1 Einführung 121 / 7.2 Hinweise zum Einsatz der Spiele 121 / 7.3 Kombination von Bewegung, feinmotorischen Spielen, Malen und Gestalten mit häuslicher Übung 124 / 7.4 Kombination von Bewegung, feinmotorischen Spielen, Malen und grafomotorischen Übungen mit häuslicher Übung 125 / 7.5 Kombination von Bewegung, feinmotorischen Spielen, Werken und Malen mit häuslicher Übung 127 / 7.6 Materialliste Spiele 129 / 7.7 Spiele zu den Übungsschwerpunkten 1. 132 / Hand-Hand-Koordination / Hand- und Fingerkraft / Kraftdosierung / Taktil-kinästhetische Wahrnehmung / Im Restaurant bereiten sich die Köche auf die Gäste vor 132 / Ferienjob im Zoo.133 / Waschtag beim Fleckenmonster135 / Italienurlaub 136 / Festdekoration für Geburtstag, Fasching oder Weihnachten 137 / Pippi lädt zum Pizzaessen ein 138 / Zirkus139 / Besuch im Zauberwald 140 / Flugreise zu den Planeten 141 / 7.8 Spiele zu den Übungsschwerpunkten 2 143 / Handgelenkbeweglichkeit / Fingergelenkbeweglichkeit / Zielgenauigkeit / / Wir gehen angeln.143 / Hexenküche.144 / Baggersee 145 / Wir gehen kegeln.146 / Kunststücke auf verschlungenen Wegen. 147 / Im Kaufladen148 / Auf der Baustelle 149 / Fütterung im Zoo 150 / Ritterfest auf der Ravensburg 151 / Ausflug ins Spielelabyrinth 153 / 7.9 Spiele zu den Übungsschwerpunkten 3.154 / Schulter- und Ellenbogen-Gelenkbeweglichkeit / Hand- und Fingerkraft / Kraftdosierung / Taktil-kinästhetische Wahrnehmung / Schiffsreise zur Schatzinsel 154 / Spiel durch die Jahreszeiten 155 / Urwaldreise mit Freund Rundi 157 / Das Kind und ein Frosch gehen ins Trainingslager 158 / Reise in ferne Länder 159 / Vertreibung der außerirdischen Monster 160 / Der tapfere Ritter rettet die Prinzessin.161 / Ein Tag im Zauberwald 162 / Der Zirkus probt für sein neues Programm163 / / 8. Grundlagen der Grafomotorik 165 / 8.1 Heranführung an das Arbeiten mit dem Stift165 / 8.2 Bedeutung des Malens als Grundlage zur Grafomotorik. 165 / 8.3 Über 50 Ideen zur Heranführung an das Arbeiten mitStiften und stiftähnlichen Werkzeugen167 / 8.4 Grafomotorik beim Werken und Gestalten. 172 / 8.5 Stifte 173 / 8.6 Stifthaltung im dynamischen Dreipunktgriff / "PASS-Kontrolle" 174 / 8.7 Blattlage für Rechts- und Linkshänder 179 / 8.8 Grundformen und Grundmuster der Schrift 181 / 8.9 Systematischer Übungsablauf 188 / 8.10 Visuelle Wahrnehmung in Bezug zur Fein-, Grafo- und Schreibmotorik191 / 8.11 Sitzen 194 / 8.12 Augen 195 / / 9. Weitere Literatur / Materialien der Autorinnen 199

Details

Verfasser*in: Suche nach Verfasser*in Pauli, Sabine; Kisch, Andrea
Verfasser*innenangabe: Sabine Pauli / Andrea Kisch
Jahr: 2019
Verlag: Dortmund, verlag modernes lernen
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik PN.LK
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 9783808008744
2. ISBN: 3808008741
Beschreibung: 2. durchgesehene Auflage, 205 Seiten : Illustrationen
Schlagwörter: Entwicklungsstörung, Ergotherapie, Kind <4-10 Jahre>, Schreibmotorik, Beschäftigungstherapie, Handgeschicklichkeit, Entwicklungsanomalie, Grafomotorik, Graphomotorik, Schreibbewegung
Suche nach dieser Beteiligten Person
Sprache: Deutsch
Früherer Titel: Handgeschicklichkeit bei Kindern
Mediengruppe: Buch