X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


6 von 7
Kinderstärkende Pädagogik in der Grundschule
Verfasserangabe: Susanne Miller, Katrin Velten
Jahr: 2015
Verlag: Stuttgart, Kohlhammer
Mediengruppe: Buch
nicht verfügbarnicht verfügbar
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PN.TA Mill / College 3e - Pädagogik Status: Entliehen Frist: 11.10.2021 Vorbestellungen: 0
Inhalt
VERLAGSTEXT: / / Das Buch behandelt die für das Grundschulalter besonders relevanten Bildungsprozesse und Sozialisationsinstanzen sowie die Möglichkeiten der Grundschule und des Grundschulunterrichts zur Stärkung der Kinder. Dabei geht es weniger um die Kompetenzen entsprechend den Schulfächern; es werden vielmehr die bereichsübergreifenden sozialen und emotionalen Basiskompetenzen im Grundschulalter in den Blick genommen, ohne die keine Persönlichkeits- und Lernentwicklung denkbar ist. Das Buch zeigt dann, wie die Schule mit ihrem spezifischen Erziehungs- und Bildungsauftrag im Sinne des Chancenausgleichs, der Resilienzförderung und der Stärkung der Persönlichkeit wirksam werden kann. / / /
 
AUS DEM INHALT: / / Vorwort der Herausgeberin / / Einleitung / / 1 Kinderstärken im Grundschulalter 17 / 1.1 Selbstkonzept, Selbstwirksamkeit und / Interessenentwicklung als individuelle Ressourcen im Grundschulalter 18 / 1.1.1 Selbstkonzept 19 / 1.1.2 Selbstwirksamkeit 26 / 1.1.3 Interessenentwicklung 33 / 1.2 Milieuspezifische Einflussfaktoren auf die Entwicklung der personalen Ressourcen 37 / Familie und Freunde als soziale Ressourcen im Grundschulalter 40 / Eltern und Familiensituationen 41 / 1.3.2 Gleichaltrige und Freunde 43 / Resümee: Kinderstärken im Grundschulalter - Implikationen für die Grundschule 46 / / Kinder stärken in der Grundschule 49 / Grundlegende Bildung als zentrales Prinzip der Grundschulpädagogik 51 / Stärkenorientierte Unterrichtskonzeptionen 55 / 2.2.1 Unterrichtliche Zieldimensionen der Stärkenorientierung 57 / / 2.2.2 Potenziale und Grenzen der Stärkenorientierung in der unterrichtlichen Umsetzung 62 / 2.2.3 Fazit 80 / 2.3 Möglichkeiten und Grenzen der Stärkung durch die Lehrkraft 81 / 2.3.1 Professionstheoretische Sicht auf die Stärkenorientierung 82 / 2.3.2 Einstellungen und Haltungen zu Heterogenität und zum inklusiven Unterricht 88 / 2.3.3 Beziehungsgestaltung 93 / 2.3.4 Diagnostische Kompetenz 97 / 2.4 Elemente starker Schulen: Schulentwicklung und Schulkonzepte 100 / 2.4.1 Theoretischer Bezugsrahmen und konkreter Handlungsspielraum 101 / 2.4.2 Bedingungen und Potenziale der Grundschulentwicklung 104 / 2.5 Resümee 123 / / Literatur 126
Details
VerfasserInnenangabe: Susanne Miller, Katrin Velten
Jahr: 2015
Verlag: Stuttgart, Kohlhammer
Systematik: PN.TA
ISBN: 3-17-024333-0
2. ISBN: 978-3-17-024333-0
Beschreibung: 1. Auflage, 140 Seiten
Sprache: Deutsch
Fußnote: Literaturverz. S. 126 - 140
Mediengruppe: Buch