Cover von Zusammenleben wird in neuem Tab geöffnet

Zusammenleben

Verfasser*in: Suche nach Verfasser*in Fürhapter, Thomas
Verfasser*innenangabe: Regie: Thomas Fürhapter ; Kamera: Judith Benedikt, Thomas Fürhapter, Klemens Koscher ; Schnitt: Dieter Pichler, Thomas Fürhapter, Philipp Mayer ; Sounddesign: Tong Zhang, Lara Zill
Jahr: 2023 (2022)
Verlag: Wien, filmladen Filmverleih
Mediengruppe: DVD
verfügbar

Exemplare

AktionZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
Vorbestellen Zweigstelle: 04., Favoritenstr. 8 Standorte: TT.KT.17 Zusa Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: TT.KT.17 Zusa / College 5a - Szene Status: Entliehen Frist: 29.04.2024 Vorbestellungen: 0

Inhalt

Es gibt einen Ort in Wien, wo man das Zusammenleben studieren und erlernen kann. Unter dem Schirm der Stadt Wien wurden Module entwickelt, um geflüchteten Menschen, aber auch generell Neuzugezogenen eine Orientierung in der Stadt zu erleichtern: Der Alltag soll sich selbstbestimmt gestalten lassen, mithilfe von Geflüchteten als Expertinnen und Experten.
Der Filmemacher Thomas Fürhapter durchpflügt, mit Judith Benedikt und Klemens Koscher an der ruhigen Kamera, das Kursprogramm, hört den Menschen beim Erarbeiten von Lösungsansätzen zu und blick vor allem mit Hingabe in Gesichter. (Verlagstext)
 
Gewinnerfilme des DOK.fest München 2022, VIKTOR DOK.deutsch. Dotiert mit 5.000 EUR. Nominiert waren Filme, die sich mit Menschen und Themen im deutschsprachigen Raum auseinandersetzen. Aus der Jurybegründung: "'Zusammenleben' ist ein präzise komponierter Dokumentarfilm, der Barrieren in einem kulturellen Prozess abbaut. Die Erzählung fokussiert sich nicht nur auf die Protagonist*innen, sondern verbindet die Zuschauer*innen bewusst mit einer tiefgreifenden kulturellen Erfahrung, die Stereotypen dekonstruiert. Mit einer einfachen, aber kraftvollen Filmsprache – ein Schauplatz, mehrere Klassenzimmer, eindringliche Porträts und ein partizipatorischer Ansatz zur Diskussion schwieriger und unbequemer Themen – schlägt der Film eine inklusive Methodik vor, um kulturelle Integration zu ermöglichen."

Details

Verfasser*in: Suche nach Verfasser*in Fürhapter, Thomas
Verfasser*innenangabe: Regie: Thomas Fürhapter ; Kamera: Judith Benedikt, Thomas Fürhapter, Klemens Koscher ; Schnitt: Dieter Pichler, Thomas Fürhapter, Philipp Mayer ; Sounddesign: Tong Zhang, Lara Zill
Jahr: 2023 (2022)
Verlag: Wien, filmladen Filmverleih
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik TT.KT.17, I-23/DVD3
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Ohne Altersbeschränkung
Beschreibung: 1 DVD-Video (PAL, Regionalcode 0, 90 Minuten) : farbig, Dolby Digital 5.1, Bildformat: 2,39:1 (16:9)
Schlagwörter: Dokumentarfilm, Österreich, Arabisch, Bosnisch, Chinesisch, Dari <Persisch>, Deutsch, Englisch, Gebärdensprache, Hindi, Kroatisch, Panjabi, Paschtu, Persisch, Russisch, Serbisch, Spanisch, Sprache, Untertitel <Film>, Austria (eng), Autriche, Bundesstaat Österreich, Cisleithanien, Deutschösterreich, Die im Reichsrat vertretenen Königreiche und Länder <Österreich>, Dokumentarfilme, Dokumentarischer Film, Dokumentationsfilm, Habsburgermonarchie, Habsburgerreich, Kulturfilm, Land Österreich, Nichtfiktionaler Film, Ostmark, Republik Österreich, Zisleithanien, Österreich (Erste Republik), Österreich (Zweite Republik), Österreichische Monarchie, Afghan Farsi, Afghanisch, Afghanisch-Persisch, Bosniakisch (Rehder (3. Aufl.), S. 297), Bosnien-Herzegowina / Serbokroatisch, Bosnjakisch (Die slawischen Sprachen, Bd. 55 (1997), S. 124), Britisches Englisch, Chinesisch / Nationalsprache, Chinesisch / Reichssprache, Dalmatinisch <Kroatisch>, Deutsche Sprache, Englische Sprache, Farsi, Grossrussisch, Großrussisch, Guanhua <Standardsprache>, Guoyu, Gurmukhi, Hocharabisch, Hochdeutsch, Iranisch <im engeren Sinn>, Kabulisch, Kastilisch, Kuanhua <Standardsprache>, Kuo-yü, Mandarin <Standardsprache>, Modernes Hocharabisch, Neuhocharabisch, Neuhochdeutsch, Neupersisch, Nordarabisch, P'u-t'ung-hua, Pandschabi, Paschto, Pashto, Pašto, Paštu, Punjabi, Puschtu, Putonghua, Puštu, Russische Sprache, Schriftarabisch, Serbokroatisch / Bosnien-Herzegowina, Serbokroatisch / Jugoslawien <Föderative Republik>, Serbokroatisch / Kroatien, Sign language, Slawonisch, Spanische Sprache, Sprachen, Ägyptisch, Dialogübersetzung <Film>
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Benedikt, Judith; Koscher, Klemens; Pichler, Dieter; Mayer, Philipp; Zhang, Tong
Sprache: Deutsch
Früherer Titel: Zusammen leben
Fußnote: Dokumentarfilm, Österreich 2022. - Sprachen: Originalfassung (Deutsch, Englisch, Spanisch, Arabisch, Pashto, Dari/Farsi, Russisch, Bosnisch/Kroatisch/Serbisch, Hindi/Punjabi, Chinesisch; Österreichische Gebärdensprache). - Untertitel: Deutsch, Englisch. - Bonus: Trailer; Teaser.
Mediengruppe: DVD