X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


3 von 12
Der populäre Pakt
Verhandlungen der Moderne zwischen Operette und Feuilleton
VerfasserIn: Matala de Mazza, Ethel
Verfasserangabe: Ethel Matala de Mazza
Jahr: 2018
Verlag: Frankfurt am Main, S. Fischer
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GS.OK Mata / College 3a - Gesellschaft, Politik Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
VERLAGSTEXT: / / Eine neue Perspektive auf die Transformation der Öffentlichkeit / Die Geschichte der Moderne wird gerne als eine Bewegung erzählt, die von der sogenannten »Hochkultur« ausging, von Philosophie oder Dichtung, von Traktaten und Romanen. Ethel Matala de Mazza zeigt hingegen, dass die »populären Formen« einen ebenso großen Anteil am Durchbruch der Moderne hatten. Indem sie sich Genres wie Operette oder Feuilleton und ihren sozialen Einsätzen und ästhetischen Verfahren widmet, gelingt es ihr, das Politische im Populären zu finden und zu analysieren, wie diese Formen darauf antworten. Entstanden ist eine neue Geschichte der Transformation der Öffentlichkeit durch populäre Formen, in denen soziale Poetik und ästhetische Soziologie verschränkt werden ¿ und die unmittelbar mit dem Schicksal dessen verknüpft sind, was nun »Gesellschaft« heißt. / / / / AUS DEM INHALT: / / / / Einleitung . 7 / / I. Massendemokratie / 1. Menschen der Menge zwischen Bühne und Büro 33 / 2. Pressebesuch bei den Angestellten . 46 / 3. Öffentlichkeitsarbeit im Feuilleton. 62 / 4. Berliner Revueformen 74 / 5. Der große Betrieb, politisch betrachtet / (Max Weber, Carl Schmitt) 89 / 6. Gesellschaftstheater im Pariser Exil - / Kracauer und Offenbach 98 / / II. Tanzende Verhältnisse / 1. Volksfeste der Republik 115 / 2. Revolte und Cancan 128 / 3. Physiologie der Massenbewegungen. 140 / 4. Paris-Bilder der petite presse 154 / 5. Heinrich Heine, Julirevolutionär. 176 / 6. Ende der großen Männer (Lutezia). 190 / 7. Tragödie und Farce: Karl Marx 203 / / III. Operettenmonarchien / 1. Napoleon III. erhöht den Hauptstadtverkehr 217 / 2. La Vie parisienne - Lob des Boulevards. 231 / 3. Die Operette im Walzer-Pakt mit Österreich. 247 / 4. Damenwahl einer lustigen Witwe. 262 / / / 5. Gegen-Presse mit Gewaltmonopol (Karl Kraus) 278 / 6. Wiener »Blutoperette« - / Die letzten Tage der Menschheit 293 / / Schluss 307 / / Anmerkungen. 315 / Verzeichnis der Abbildungen. 420 / Verzeichnis der verwendeten Literatur. 422 / Danksagung . 475 / Personenregister. 476
Details
VerfasserIn: Matala de Mazza, Ethel
VerfasserInnenangabe: Ethel Matala de Mazza
Jahr: 2018
Verlag: Frankfurt am Main, S. Fischer
Systematik: GS.OK
ISBN: 3-10-397234-2
2. ISBN: 978-3-10-397234-4
Beschreibung: 479 Seiten : Illustrationen
Sprache: Deutsch
Fußnote: Literaturverzeichnis: Seite 422-474
Mediengruppe: Buch