X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


18 von 31
Monsieur de Sainte-Colombe et ses Filles
Verfasserangabe: Monsieur de Sainte-Colombe, Louis Couperin, Jacques Champion de Chambonnieres, Robert De Visée ; Philippe Pierlot, Lucile Boulanger, Myriam Rignol [Gamben], Rolf Lislevand [Theorbe]
Jahr: 2020 (2016)
Verlag: Mirare
Mediengruppe: Compact Disc
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: CD.01B Sainte (Gambe) / College 5a - Szene Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Pièces en ré:
Concert XLI Le Retour;
Concert XXVe La Caligie;
Suite à 3 violes (Louis Couperin);
Concert XXVIIe La Bourasque;
Pièces en sol:
Concert XLVIIIe La rapporté;
Pavane L'entretien des Dieux (Jacques Champion de Chambonnieres);
Concert XLIVe Le Tombeau;
Sarabande Jeunes Zephirs (Jacques Champion de Chambonnieres);
Pièces en do:
Concert LXVIe L'Infidelle;
Tombeau pour Mesdemoiselles De Visée (Robert de Visée);
Concert LIVe La Dubois.
Details
VerfasserInnenangabe: Monsieur de Sainte-Colombe, Louis Couperin, Jacques Champion de Chambonnieres, Robert De Visée ; Philippe Pierlot, Lucile Boulanger, Myriam Rignol [Gamben], Rolf Lislevand [Theorbe]
Jahr: 2020 (2016)
Verlag: Mirare
Systematik: CD.01B, CD.01A
Beschreibung: 1 CD (75 Minuten) + 1 fixiertes Beiheft (18 Seiten)
Fußnote: Interpreten: Philippe Pierlot (dessus et basse de viole), Lucile Boulanger (basse de viole), Myriam Rignol (basse de viole), Rolf Lislevand (théorbe). - Bestellnummer: MIR 336. - Anmerkung: Orpheus der Viola da Gamba: »Es steht außer Zweifel, dass sich die geschicktesten [Musiker] dieser Zeit dadurch vervollkommnet haben, dass sie in seine [Sainte-Colombes] Fußstapfen getreten sind, insbesondere Monsieur Marais ... Vor allem ihm haben wir diese schöne Handhaltung ["port de main"] zu verdanken, die der Gambe erst die letzte Vollendung verliehen hat ¿ Auch sind wir Monsieur de Sainte-Colombe zu Dank verpflichtet für die siebente Saite, welche er der Gambe hinzufügte ... Er war es schließlich, der den Gebrauch der mit Silber umsponnenen Saiten in Frankreich eingeführt hat, und der unablässig nach allem forscht, was diesem Instrument eine größere Perfektion geben kann, soweit dies überhaupt noch möglich ist.« (Jean Rousseau) »Um den "Tombeau Les Regrets" von Monsieur de Sainte-Colombe herum versammeln wir hier einige der schönsten Stücke des "Orpheus unserer Zeit", zusammen mit Transkriptionen für drei Gamben nach dem Vorbild der Konzerte, die er mit seinen Töchtern gab.« (Philippe Pierlot) (Quelle: www.jpc.de)
Mediengruppe: Compact Disc