X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


4 von 381
Pädagogik und Kultur
kleine pädagogische Schriften 1918 - 1926
VerfasserIn: Litt, Theodor
Verfasserangabe: von Theodor Litt. Hrsg. von Friedhelm Nicolin
Jahr: 1965
Verlag: Bad Heilbrunn/Obb., Klinkhardt
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PN.AT Litt / College 3x - Magazin: bitte wenden Sie sich an die Infotheke Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Theodor Litt (* 27. Dezember 1880 in Düsseldorf; † 16. Juli 1962 in Bonn) war ein deutscher Kultur- und Sozialphilosoph und Pädagoge.
 
Litt entwickelte in der Auseinandersetzung mit Dilthey, Simmel und Cassirer einen eigenständigen Ansatz in der Kulturphilosophie und philosophischen Anthropologie, der von der dialektischen Sicht des Verhältnisses von Individuum und Gesellschaft, Mensch und Welt, Vernunft und Leben bestimmt war. Zugleich projizierte er diese Gedanken in eine geisteswissenschaftliche Pädagogik, die ihren Ausgangspunkt in der Reformpädagogik zu Anfang des 20. Jahrhunderts hatte und über Litts Schüler Klafki bis in die Diskussion zur Bildungsreform in den 1970er Jahre reichte. Litt identifizierte sich mit der Weimarer Republik und geriet als Rektor der Universität Leipzig in Konflikte mit dem Nationalsozialismus, wurde 1937 mit einem Vortragsverbot belegt sowie vorzeitig in den Ruhestand versetzt. Dennoch veröffentlichte er weiter kritisch gegen die herrschende Ideologie. Nach dem Krieg konnte er sich nicht mit der Ideologie der SED arrangieren und wechselte an die Universität Bonn, wo er das Institut für Erziehungswissenschaften begründete.
 
Inhalt
Eine Neugestaltung der Pädagogik (1918) 7
Aus der systematischen Skizze "Pädagogik" (1921) 12
I Methoden der Pädagogik 12
II Erziehung und Kulturzusammenhang 18
III Pädagogik und Kulturphilosophie 22
Gedanken zum "kulturkundlicheri* Unterrichtsprinzip (1925) 26
I Motive und Grundbegriffe 26
II Die überindividuellen Strukturen 37
III Die Vielfalt der Wertgebiete 43
IV Die deutsche Seelenstruktur 47
V Deutsche Seelengestaltung 50
Das Reet und die Grenzen der Saule (1925) 56
Die gegenwärtige Lage der Pädagogik und ihre Forderungen (1926) 58
I Die Notwendigkeit der Selbstbegrenzung 58
II Die Pädagogik und die geistigen Mächte: 65
Staat 66
Gesellschaft und Wirtschaft 68
Religion 70
Wissenschaft 75
Kunst 78
Sittlichkeit 81
Gemeinschaft 85
III Der pädagogische Wert des Unterrichts 88
Anmerkungen des Herausgebers 99
Nachwort des Herausgebers 104
Bibliographische Hinweise 110
 
Details
VerfasserIn: Litt, Theodor
VerfasserInnenangabe: von Theodor Litt. Hrsg. von Friedhelm Nicolin
Jahr: 1965
Verlag: Bad Heilbrunn/Obb., Klinkhardt
Systematik: PN.AT
ISBN: 3-7815-0060-8
2. ISBN: 978-3-7815-0060-0
Beschreibung: 111 S.
Beteiligte Personen: Nicolin, Friedhelm
Sprache: Deutsch
Fußnote: Bibliogr. T. Litt S. 110 - [112]. - Literaturverz. S. 110 - [112]
Mediengruppe: Buch