X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


30 von 43
Nine Eleven
der Tag, der die Welt veränderte
VerfasserIn: Theveßen, Elmar
Verfasserangabe: Elmar Theveßen
Jahr: 2012
Verlag: Berlin, Ullstein
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GP.BT Thev / College 3a - Gesellschaft, Politik Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Anlässlich des 10. Jahrestages der Anschläge vom 11. September legt Elmar Theveßen, Terrorismus-Experte des ZDF, eine Bilanz dieses Jahrzehnts vor. Er zeigt, wie tiefgreifend »Nine Eleven« die Welt verändert hat. Aufgrund neuester Erkenntnisse zur Vorgeschichte und zum Ablauf jenes Tages schildert er noch einmal die dramatischen Stunden und hinterfragt die Verschwörungstheorien und Legenden, die sich um diesen beispiellosen Anschlag ranken. Die Terroranschläge lösten zwei Kriege aus, denen Zehntausende von Soldaten und Zivilisten zum Opfer gefallen sind. Ein dritter Krieg – gegen den internationalen Terrorismus – hält die Welt in Atem. Das Sicherheitsgefühl der westlichen Gesellschaften ist dauerhaft beeinträchtigt, Gesetze wurden verschärft, Bürgerrechte eingeschränkt. Das Eingreifen der USA im Irak und in Afghanistan hat den Mittleren Osten destabilisiert und ein gefährliches Wettrüsten in Gang gesetzt. Auch die Weltwirtschaft und die internationalen Finanzmärkte sind seit 9/11 nicht mehr zur Ruhe gekommen. Börsencrashs, Konjunktureinbrüche und Finanzkrisen sorgten für ein Jahrzehnt beispielloser Destabilität. Überzeugend führt Theveßen die einschneidenden Veränderungen des zurückliegenden Jahrzehnts auf den 11. September 2001 zurück. Das heute allgemein empfundene Ende des Zeitalters westlicher Vorherrschaft begann an jenem Tag.
Details
VerfasserIn: Theveßen, Elmar
VerfasserInnenangabe: Elmar Theveßen
Jahr: 2012
Verlag: Berlin, Ullstein
Systematik: GP.BT
ISBN: 978-3-548-37449-9
2. ISBN: 3-548-37449-2
Beschreibung: 347 S.
Mediengruppe: Buch