X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


10 von 152
Die verrückte Welt der Paralleluniversen
[wo leben wir eigentlich? Und wenn ja, wie oft?]
Verfasserangabe: Tobias Hürter ; Max Rauner. Ill. von Vitali Konstantinov
Jahr: 2009
Verlag: München, Piper
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 03., Erdbergstr. 5-7 Standorte: NN.SK Hürt Status: Weggelegt - Theke Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: NN.SK Hürt / College 6a - Naturwissenschaften Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: NN.SK Hürt / College 6a - Naturwissenschaften Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 10., Ada-Christen-G. 2 Standorte: NN.SK Hürt Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 15., Schwenderg. 39-43 Standorte: NN.SK Hürt Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 16., Rosa-Luxemburg-G. 4 Standorte: NN.SK Hürt Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Kein Witz: Unser Universum ist nur eines von unendlich vielen, und jeder Mensch hat Doppelgänger in anderen Welten. Unendlich viele, manche gleichen uns bis aufs Atom. Das behaupten seriöse Physiker, und sie meinen es ernst. Bisher spielten Philosophen, Schriftsteller und Regisseure mit der Idee der Vielen Welten, jetzt erobert sie die Kosmologie ? und könnte die größte wissenschaftliche Revolution seit der kopernikanischen Wende auslösen. Tobias Hürter und Max Rauner berichten live von der Entstehung eines neuen Weltbilds. Und sie gehen der Frage nach, was das für jeden von uns bedeuten könnte: Wer sind wir, wenn wir nicht mehr einzigartig sind? Werden wir unsere Doppelgänger jemals kennenlernen? Ist das Multiversum das Weltbild der Postmoderne? Gibt es noch einen Platz für Gott? (Verlagsinformation)
Parallele Welten im Verborgenen, in denen Doppelgänger von uns Tee statt Kaffee zum Frühstück trinken und auf Mülltrennung pfeifen. Früher riskierten Physiker, die für diese Theorie vom Multiversum eintraten, ihre Karriere. Mittlerweile findet sie prominente Fürsprecher. Und die meinen es ernst. Vom Hirngespinst zur gesellschaftsfähigen Theorie des Kosmos: In ihrem Buch "Die verrückte Welt der Paralleluniversen" erklären die beiden Wissenschaftsjournalisten Tobias Hürter und Max Rauner, wie es soweit kommen konnte. Packend und anschaulich schildern sie das Dilemma, in das die Physiker auf der Suche nach der Weltformel geraten sind. Laut Stringtheorie sind unzählige Universen erlaubt. Was, wenn sie alle tatsächlich existieren? Die Folgen für unser Weltbild wären revolutionär, die kopernikanische Wende verglichen damit ein Picknick. Wo leben wir eigentlich? Und wenn ja wie oft? Das umfassend recherchierte und auch für Laien vergnüglich zu lesende Buch liefert reichlich Stoff für anregende Debatten. Fazit: Pflichtlektüre für wissenschaftlich und philosophisch Interessierte gleichermaßen. --Deutschlandfunk, 18. Oktober 2009
Seit gestern, Freitag, ist ein Sachbuch der Extraklasse neu auf dem Markt, in dem der preisgekrönte deutsche Wissenschaftsjournalist Max Rauner (39) und der Mathematiker Tobias Hürter (37) live von einer Forschung berichten, die die größte wissenschaftliche Revolution seit der kopernikanischen Wende einleiten könnte. --Oberösterreichische Nachrichten, 10. Oktober 2009
 
 
Aus dem Inhalt:
Vorwort 9 // Kapitel 1 / Willkommen im Multiversum! 15 // Kapitel 2 / Die kopernikanische Revolution 27 // Kapitel 3 / Das Universum wird unendlich 49 // Kapitel 4 / Multiversum für Anfanger 61 // Kapitel 5 / Vom Anfang dieser Welt 85 // Kapitel 6 / Die Kosmologie in der Krise 103 // Kapitel 7 / Varianten des Multiversums 125 // Kapitel 8 / Das Leben der anderen 143 // Kapitel 9 / Unsere seltsamen Nachbarn 161 // Kapitel 10 / Wenn die Welt sich teilt 175 // Kapitel 11 / Zwischen Physik und Esoterik 189 // Kapitel 12 / Multiversum für Fortgeschrittene 209 // Kapitel 13 / Vom Sinn des Lebens in vielen Welten 221 // Kapitel 14 / Wo ist Gott? 237 // Epilog / Dialog über die Weltensysteme 254 // Personen 256 / Literatur 267 // Weltbildersehen / Ptolemäisches Weltbild 32 / Kopernikanisches Weltbild 33 / Multiversum 138
Details
VerfasserInnenangabe: Tobias Hürter ; Max Rauner. Ill. von Vitali Konstantinov
Jahr: 2009
Verlag: München, Piper
Systematik: NN.SK, I-10/02
ISBN: 978-3-492-05332-7
2. ISBN: 3-492-05332-7
Beschreibung: 268 S. : Ill.
Mediengruppe: Buch