Cover von Das Coaching-Handbuch für Ausbildung und Praxis wird in neuem Tab geöffnet

Das Coaching-Handbuch für Ausbildung und Praxis

Verfasser*in: Suche nach Verfasser*in Kaweh, Babak
Verfasser*innenangabe: Babak Kaweh
Jahr: 2011
Verlag: Kirchzarten bei Freiburg, VAK-Verl.-GmbH
Mediengruppe: Buch
verfügbar

Exemplare

AktionZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GW.BX Kawe / College 6e - Wirtschaft Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GW.BX Kawe / College 6e - Wirtschaft Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GW.BX Kawe / College 6e - Wirtschaft Status: Entliehen Frist: 10.06.2024 Vorbestellungen: 0

Inhalt

 
Verlagstext:
 
Dieses praxisorientierte Grundlagenwerk bietet Orientierung angesichts der Vielfalt der Coaching-Konzepte. Der erfahrene Autor liefert eine griffige Darstellung aller Aspekte des Coaching-Prozesses. Er gibt einen aktuellen Überblick über die relevanten Coaching-Ansätze und integriert sie zu einem eigenen Coaching-Modell, das auf der Höhe der Zeit ist. Das didaktisch durchdacht strukturierte Handbuch dient den Coachs in ihrer Ausbildung als Lehr- und Übungsbuch und den Coachs in der Praxis als Nachschlagewerk. Es ist abgestimmt auf die Curricula der wichtigsten Coaching-Verbände und damit ein richtungweisender Beitrag zur Qualitätssicherung in Coaching-Ausbildung und -Praxis. Darüber hinaus vermittelt es auch Beratern, Moderatoren und Mediatoren, Trainern, Supervisoren und Therapeuten viele praktische Impulse. Ein kompetentes Handbuch für die berufliche Praxis!
 
 
 
 
 
 
/ AUS DEM INHALT: / / /
 
 
Vorwort 12
Teil I: Die Struktur des Coaching
1 Coaching-was ist das? 16
Abgrenzung 16
Definition 20
2 Fürwen? 22
Einzelklienten 22
Teams und Gruppen 26
3 Wofür? 28
Nach der Art der Klienten:
Einzel-Coaching 28
Paar-Coaching und Konflikt-Coaching 29
Gruppen-Coaching 29
Nach dem Kontext:
Business-Coaching 30
Privat-Coaching 30
Nach dem Ziel:
Persönlichkeits-Coaching 30
Fach-Coaching 31
4 Worum geht es? 32
Problem 33
Outcome 36
Ressourcen 36
Transformation 38
Antriebslosigkeit 40
Lebenslust 41
Energie 41
5 Wie läuft es ab? 42
A Einzel-Coaching 42
Contacting - Kontakt aufnehmen 43
Contracting-Vereinbarungen treffen 47
Clearing -Klären 50
Chunking - Teilen und zusammenfügen 56
Concepting - Modelle bauen 58
Changework - Veränderungen ermöglichen 60
Controlling- Steuern 62
B Gruppen- oder Team-Coaching 64
Vorbereitungsphase 65
Orientierungsphase 69
Goaling-Phase / Zielfindung 72
Erfassungsphase 74
Lösungsfindungsphase 77
Projektplanungsphase 80
Abschlussphase 83
6 Was bringt es? 86
7 Wer macht das? 89
Die 7 notwendigen Kompetenzen des Coachs 89
Die 7 Werte des Coachs 91
Die 7 Rollen des Coachs 92
Teil II: Definitionen, Modelle und Methoden
Definitionen 94
Modelle und Methoden 97
Ankern 97
Antriebe zur Veränderung 97
Augenzugangshinweise 100
B.E.L.L.A 101
Chunking 102
Clean Language nach DGrove 104
C.L.E.E.RLT104
Da-Vinci-Prozess 106
Dialog-Prozess 107
Disney-Strategie 108
Drama-Dreieck 110
Elementare Faktoren nach IDYalom 112
Feedback 115
Future Pacing 116
Gefühlskategorien 117
Grundaufgaben nach IDYalom 118
Inneres Team 120
Interventionstechniken zur Problembearbeitung 121
K3-Erfolgsfaktorenmodell 122
Kalibrieren 124
Konfliktmodelle (Überblick über 49 Konfliktmodelle) 125
L.E.A.V.E 153
Landkarte 154
L.E.I.T.E.R 155
Meilensteine formulieren 156
Meta Mirror 156
Metaphern 157
Meta-Programme - Sorting Styles 157
Meta-Programm-Matrix 160
Musterunterbrechung 161
Neurologische Ebenen 161
New Behaviour Generator 163
Nicht-Klienten 163
Nicht-Klienten - Tieranalogien 166
Pacing und Leading 168
Perspektivenwechsel 169
Process Utilities nach ThStahl 170
"Problemklienten" nach IDYalom 170
Provokativer Stil 173
Push- und Pull-Stile 174
R.A.F.A.E.L 174
R.E.A.C.H 176
Reframing 177
Repräsentationssysteme 178
Rollen des Coachs 179
Satir-Kategorien 181
Six Step Reframing 182
Sleight of Mouth 182
SMART PURE CLEAR 186
SMARTE-POWER-Modell 187
SOLIO-Modell 189
Systemische Verstrickungen 190
Talking Stick 192
Tetralogisches Holon (Ein neuartiges Persönlichkeitsmodell) 192
Veränderungsbereitschaft 212
Verbale Zugangshinweise 213
Visual Squash 213
8
Vörstellungsrunde 214
Wahrnehmungsfilter 216
Zieldefmition 217
Zielrahmen 218
Zugangshinweise 219
Teil III: Checklisten, Akronyme und Fragen
Checklisten 222
Anliegen (Formulierung) 222
Coaching-Vertrag 223
Ein-Punkt-Abfragebogen 226
Emotionstiefe 227
Erfolgs-Check 227
Erwarten der Veränderung 227
Erwartung Team-Coaching 228
Erwartungen der Klienten 228
Erwartungs-Abfragebogen 229
Future Pacing 229
Helfender Kontext 230
Klienten-Fragebogen 230
Klienten-Zustand 233
Kriterien für "echte" Klienten 233
Lernaufgaben der Klienten 234
Lernziele der Klienten 234
Lösungsversuche der Klienten 235
Location für Teambesprechung 235
Meta-Problem 235
Ökologie-Check 236
Problemanalyse 237
Protokoll der Teambesprechung 237
Ressourcen (andere) 237
Ressourceneinsatz (Auswirkungen) 238
Selbst-Coaching 238
Setting der Teambesprechung 239
Stimmungsbarometer 239
Stress 240
Synergien 240
Teamziel 240
Tetralogisches Holon - Checklisten zur Einordnung des Klientenanliegens 241
Veränderung 243
Veränderungstiefe 243
Vereinbarungen für Team-Coaching 244
Ziel-Check 245
Zielvereinbarung 246
Verzeichnis der Akronyme 247
Fragenkategorien 254
Teil TV: Anhang
Anmerkungen 270
Literaturverzeichnis 275
Coaching-Verbände 280
Stichwortverzeichnis 282
Namensverzeichnis 285
Über den Autor 286
 
 
 
 
 

Details

Verfasser*in: Suche nach Verfasser*in Kaweh, Babak
Verfasser*innenangabe: Babak Kaweh
Jahr: 2011
Verlag: Kirchzarten bei Freiburg, VAK-Verl.-GmbH
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik GW.BX
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-86731-095-6
2. ISBN: 3-86731-095-5
Beschreibung: 3., aktualisierte und überarb. Aufl., 286 S. : graph. Darst.
Schlagwörter: Coaching, Lehrbuch, Unternehmen, Betriebswirtschaft <Unternehmen>, Unternehmung, Wirtschaftsunternehmen
Suche nach dieser Beteiligten Person
Sprache: Deutsch
Fußnote: Literaturverz. S. 275 - 279
Mediengruppe: Buch