X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


3 von 28
Reise in Blau
ein Roman über Hans Christian Andersen
VerfasserIn: Dalager, Stig
Verfasserangabe: Stig Dalager
Jahr: 2005
Verlag: Zürich, Arche
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: Bücherei der Raritäten Standorte: DR Dala Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Nicht das literarische Schaffen des Märchenerzählers Hans C. Andersen steht in diesem Buch im Mittelpunkt, sondern die Darstellung seiner schwierigen künstlerischen Persönlichkeit. Auf dem Totenbett erinnert sich der Schriftsteller an Stationen seines Lebens. Als Jugendlicher muss er seinen Traum, Tänzer oder Schauspieler zu werden, bald mangels Talent aufgeben. Auch seine 1. literarischen Werke finden wenig positives Echo. Sein Leben als Künstler ist abhängig von zahlreichen Förderern. Zeit seines Lebens strebt Andersen verzweifelt nach Glück und Erfolg. Seine Sehnsucht nach Liebe bleibt für immer unerfüllt; Anerkennung für seine Kunst wird ihm erst spät zuteil. Stig Dalager schreibt häufiger Romane über Personen der (Zeit-)Geschichte, zuletzt über Claus von Stauffenberg ("Zwei Tage im Juli") und ermöglicht so neue Sichtweisen auf diese Personen und ihr Wirken. Zum 200. Geburtstag Andersens erschien nun dieser anspruchvolle und ansprechende Roman. Ein interessantes Stück Literaturgeschichte, für Bibliotheken mit entsprechend interessiertem Publikum gerne empfohlen.
Details
VerfasserIn: Dalager, Stig
VerfasserInnenangabe: Stig Dalager
Jahr: 2005
Verlag: Zürich, Arche
Systematik: DR, I-05/14
Interessenkreis: Biographischer Roman
ISBN: 3-7160-2342-6
Beschreibung: 319 S.
Originaltitel: Rejse i blåt
Fußnote: Aus dem Dän. übers.
Mediengruppe: Buch