X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


6 von 784
E-Medium
Tatort Gehirn
Vorlesung
Verfasserangabe: von Hans Joachim Markowitsch
Jahr: 2008
Verlag: Grünwald, Komplett-Media
Mediengruppe: eAudio
Vorbestellbar: Ja Nein
Voraussichtlich entliehen bis:
Exemplare
ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
Zweigstelle: E-Medien Standorte: Status: Download Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Warum werden manche Menschen zu Verbrechern während andere ihr Leben lang brave Bürger bleiben? Sind Verbrecher schuldig für ihre Taten im klassischen Sinn, in dem sie nämlich anders (normgerecht) hätten handeln können, oder sind Straftäter durch ihre Gene, ihre Lebensentwicklung und ihre Hirnorganisation determiniert, so zu handeln, wie sie es tun? Auf diese Fragen wird anhand von neuen Ergebnissen aus der Hirnforschung eingegangen. Grundsätzlich bestimmen zwei Wechselwirkungen unser Leben: einmal die zwischen Gehirn und Verhalten und zum anderen die zwischen Umwelt und Gehirn. Anhand dieser Grundsätze wird an Fallbeispielen erläutert, wie Menschen delinquent werden und warum nicht alle Menschen die gleichen Voraussetzungen und Wahrscheinlichkeiten haben, gesetzestreu zu handeln.
Details
VerfasserInnenangabe: von Hans Joachim Markowitsch
Jahr: 2008
Verlag: Grünwald, Komplett-Media
E-Medium: Download E-Medium
Systematik: TH.PI.HLG
ISBN: 978-3-8312-6278-6
Beschreibung: 75 Min.
Beteiligte Personen: Markowitsch, Hans J.
Sprache: ger
Mediengruppe: eAudio