X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


121 von 779
Bauplan für eine Seele
VerfasserIn: Dörner, Dietrich
Verfasserangabe: Dietrich Dörner
Jahr: 1999
Verlag: Reinbek bei Hamburg, Rowohlt
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PI.HLG Dör / College 3x - Magazin: bitte wenden Sie sich an die Infotheke Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Funktioniert die menschliche Seele wie ein Schachcomputer? Der Bamberger Psychologieprofessor Dietrich Dörner untersucht, ob der Mensch als Ganzes, als stofflicher Organismus mit einer "irgendwie" in der Materie sich bildenden immateriellen Komponente, genannt Seele, als eine hyperkomplexe Maschine gedacht werden kann. Ziel seiner Studie ist die Revision bestimmter Zentralbegriffe der Psychologie. Speziell in den Bereichen "Cognitive Science" und "Artificial Intelligence" versucht der Autor, einige weiße Flecken zu tilgen, die in der Psychologie mit "Motivation" und "Gefühl" umschrieben sind.
/ / Inhalt / / Geist, Seele und Maschinen: / Eine Einleitung 9 / / Erstes Kapitel / Leib und Seele 25 / Regelung 29 - Lebt ein Kühlschrank? 33 - Lust und / Schmerz 47 - Ein kleiner, kritischer Dialog S8 - Die / Bausteine des Geistes 61 / / Zweites Kapitel / Hilberts Krawatte 89 / Die Intelligenz der Grabwespe 89 - Aktionsschemata und / Verhaltensprogramme 95 - Produktionsregeln, Re?exketten / und Triplettenskripls 101 - Aspirin f?r den Brummer 107 / Das Zeitgefühl] 113 - Was bleibt? 117 - Die Gedächtnis- / polonaise 122 - Das Weltbild 125 / / Drittes Kapitel / Die Welt ist alles, was der Fall ist 131 / Der Begriff vom Hunde 135 - Abstraktheit 142 - Die / Wahrnehmung von etwas als etwas Oder: Der Neisser- / Zyklus 144 - Sein und Schein 163 " Wie und was? 175 / Ein Intermezzo 181 " Was lauft? 186 - Die innere Bühne 199 / Was gibt's Neues? 204 - Uber die Schwierigkeiten, vom / / / Verhalten auf Gefühle zu schlieBen 220 - Die Entstehung von / Abstraktheit und akkommodierende Schemata 222 - Und was / bedeutet das alles? 225 - Das chinesische Zimmer 238 / / Viertes Kapitel / Die Welt im Kopf 243 / Wirkwelt und Wertwelt 244 - "Keine Rose ohne Dornen ! " - / "Wer wagt, gewinnt!" 253 - "Wer hat das gemacht?" 258 / Ein Mops ist ein Hund ist ein Raubtier ist ein Tier ist ein Lebe- / wesen 265 - Der logische Aufbau der Welt 271 - Logische / Kosmetik 281 / / Fünftes Kapitel / Bedarf, Bedürfnisse und Motive 301 / Die Basis 304 / Die Struktur eines Motivs 304 - Das "Fressen " 311 - Liebe / und Tod 314 / Die Moral 318 / Das Glück in der Gruppe 324 - Das Streben nach "Legitimität" 327 - Marschmusik für Mäuse 339 - Marschmusik fiir / Menschen 343 - Der Traum des Bonhomius 348 / Unbestimmtheit 351 / Der "Bestimmtheitslrieb" 352 - Witze 373 - Schönheit 375 / Wolkenliebhaber - oder "Vielleicht" ist schön 383 - Berliner / Balkone 386 / Kontrolle 390 / Die Frésche im ButterfaB 395 - "Das klappt!" - "Das / klappt nicht!" 397 - "Wird schon gutgehen ! " 406 - Warum wir / uns Schwierigkeiten bereiten - Oder: Der Erwerb von Fähig- / keiten 415 - Flucht oder Eroberung 422 - Lust wegen der / Lust 428 - Das widersprüchliche '1' 431 / / / Sechstes Kapitel / Handlungsregulation 437 / / Siebtes Kapitel / Sprechen 587 / / Was tun? 440 / Erst kommt das Fressen, dann kommt die Moral! 440 - "First / things first"? 442 - "First things first" noch anders 446 - Kritizit'eit und "Flatterrauschen" 457 - Konzentration 474 / Wie tun? 478 / Der Wirklichkeitssinn 479 - Der Möglichkeitssinn II 485 / Der Möglichkeitssinn I 506 - Die Rasmussenleiter 508 / Koordination 513 / Drei Hops - ein Sich 516 - Die ganz alltäglichen Verrichtungen 525 / Auf welche Weise tun? 534 / Es gibt viel zu tun, packen wir's an! 536 - Hektik und / Arger 545 - Angst und anderes 546 - Die Funktion von / Gefühlen 551 / Gefühle? Gefühle! 557 / Gefühl? Was ist das? 558 - Gefühle: unentrinnbar? 563 / Gefühle: Module oder "Einfärbungen" und "Umformungen"? 564 - Liebe 574 / / Wörter 590 / Was ist das: ein Wort? 595 - Das Erlernen von Wörtern / und "semantische Disjunktivität" 604 - Noch mehr / Wörter 611 / Sätze 620 / Wie versteht 'I' Aussagen? 621 - Der Sinn eines Satzes 625 / W0 was? 627 - Und dann? 644 - Das Sprechen von Sätzen 651 / - Geht es anders? 655 - Wie kann '1' Fragen verstehen und / beantworten? 661 - Und selber fragen? 676 - Diskurse 680 / Aufforderungen 686 / Das innere Gespräch der Seele / mit sich selbst 691 / Der Donnerkeil des Grafen Mirabeau 691 - Eta - Zeta 695 / Die Flohe der Moros 712 - und nennen demnach die / / / Gedanken Veränderungen der Seele, deren sie sich / bewusst ist 721 - Planen I und Planen II 729 / Evas Apfel 732 / Das Glück der Goldfische 733 - Die Vertreibung aus / dem Paradies 736 - Furcht und Zittern 742 - Götter und Geister 746 - Gut und Bose 748 - Der Mongolensturm 750 A Wer / bin ich? 754 / Das Gespräch der Seele mit sich selbst / über sich selbst 756 / Freiheit und Determination 758 - Molveno? 764 - Ignoramus - / Ignorabimus! Oder: Das Bewußtsein der Kanonen 785 - Die / kognitive Explosion 796 - Achilles und Odysseus 798 / Und wie ist das nun mit dem Ekel / vor den Matjesfilets'? 803 / / Nachwort 807 / / Literatur 817 / Sachregister 822 / Namenregister 830 / /
Details
VerfasserIn: Dörner, Dietrich
VerfasserInnenangabe: Dietrich Dörner
Jahr: 1999
Verlag: Reinbek bei Hamburg, Rowohlt
Systematik: PI.HLG
ISBN: 3-498-01288-6
Beschreibung: 1. Aufl., 831 S. : graph. Darst.
Mediengruppe: Buch