X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


2 von 20
Schiller
Epoche - Werk - Wirkung
Verfasserangabe: von Michael Hofmann
Jahr: 2003
Verlag: München, Beck
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PL.M Hofm Schiller / College 1d - Literaturwissenschaft Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Der Klassiker Schiller ist neu zu entdecken. Jenseits der Klischees präsentiert dieses Arbeitsbuch auf der Basis der aktuellen Forschung ein zeitgemäßes Bild des Autors, dessen Werke im Kontext ihrer Zeit und aus der Perspektive des beginnenden 21. Jahrhunderts interpretiert werden.Sieben Arbeitsbereiche behandeln Schillers Einbindung in seine Epoche, aber auch die verschiedenen Schiller-Bilder der Nachgeborenen, und präsentieren die Dramatik, Geschichtsschreibung, Ästhetik und Lyrik dieses Autors. Schiller erweist sich als selbstkritischer Aufklärer, als innovativer und gleichzeitig skeptischer Geschichtsdenker und vor allem in Drama und ästhetischer Reflexion als Anreger der Moderne, der mit seiner Poetik des Erhabenen auch als Zeitgenosse unseres Jahrhunderts verstanden werden kann. Jeder Arbeitsbereich umfasst kommentierte Bibliographien, die über den aktuellen Forschungsstand informieren. Der Band bietet einen fundierten und fesselnden Zugang zu einem der bedeutendsten deutschen Dichter - und auch hier gilt: "Die Arbeitsbücher aus dem Hause Beck kann man nicht genug loben. Sie haben nichts von dem sonst so trockenen Ton deutscher Germanistik." Die Welt (Verlagstext)
Details
VerfasserInnenangabe: von Michael Hofmann
Jahr: 2003
Verlag: München, Beck
Systematik: PL.M
ISBN: 3-406-51010-8
Beschreibung: 1. Aufl., 216 S.
Schlagwörter: Schiller, Friedrich
Beteiligte Personen: Schiller, Friedrich
Fußnote: Literaturverz. S. 202 - 208
Mediengruppe: Buch