X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


9 von 191
Flucht und Asyl als Herausforderung und Chance der Sozialen Arbeit
Verfasserangabe: Thomas Kunz | Markus Ottersbach (Hrsg.)
Jahr: 2017
Verlag: Weinheim ; Basel, Beltz
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GS.BMS Migr / College 3a - Gesellschaft, Politik Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
VERLAGSTEXT: / / Das Themenspektrum dieses Sonderhefts ist relativ weit gefasst und erstreckt sich von der historischen Betrachtung und Analyse des gesellschaftlichen Umgangs mit zurückliegenden Fluchtphänomenen bis hin zu aktuellen Kenntnissen, Anforderungen und Erfahrungen der Sozialen Arbeit im Umgang mit Flucht und Asyl. / / Anlass der Herausgabe des Sonderhefts sind die aktuelle politische Entwicklung in Bezug auf Flucht und Asyl und die damit verbundenen Konsequenzen für die Soziale Arbeit. Das Heft soll besonders relevante theoretische Bezugspunkte und Praxiserfordernisse zu den Themen Flucht und Asyl identifizieren und vertiefen. Das Themenspektrum wird hierbei relativ weit gefasst und soll sich von der historischen Betrachtung und Analyse des gesellschaftlichen Umgangs mit zurückliegenden Fluchtphänomenen bis hin zu aktuellen Kenntnissen, Anforderungen und Erfahrungen der Sozialen Arbeit im Umgang mit Flucht und Asyl erstrecken. / / /
 
AUS DEM INHALT: / / / Fluchtdynamiken im Spiegel von Aktions- und / Reaktiohsmustern Sozialer Arbeit / Thomas Eppenstein / / Reaktionen des Gesetzgebers auf steigende Flüchtlingszahlen. / Überblick für die Soziale Arbeit / Semira Sare / / Geflüchtete - ¿neue¿ Zielgruppe der Sozialen Arbeit? / Kontinuitäten und Brüche von Inanspruchnahme und / Zuständigkeit Sozialer Arbeit angesichts der aktuellen Debatte / Thomas Kunz / / Vom Diskurs zur Praxis. Aktuelle Herausforderungen / für die Soziale Arbeit als Menschenrechtsprofession / Hannah von Groenheim / / Machtlos mächtig - Wie asymmetrisch ist die / Flüchtlingssozialarbeit? / Tobias Lehmann / / Die Unterbringung von Flüchtlingen als Herausforderung / für die Soziale Arbeit / Markus Ottersbach und Petra Wiedemann / / Ankommen - Begegnen - Neu orientieren. / Soziale Arbeit in der Erstaufnahme / Kurt Heldmann und Maja Schauder / / ¿Also ich würde behaupten: das ist ein willkürliches System!¿ - / Die Situation von Flüchtlingen im Übergang von Gemeinschaftsunterkünften zu Anschlussunterbringung aus Sicht von haupt- / und ehrenamtlichen Flüchtlingshelferinnen und -belfern am / Beispiel Baden-Württembergs / Andreas Blume / / / Konfliktbedingte Flucht und geschlechterspezifische Auswirkungen / Ulrike Krause / / Gender matters! Über die Notwendigkeit einer genderbewussten / Sozialen Arbeit mit geflüchteten Frauen in Deutschland / Iris Engelhardt 108 / / Potentiale, Wohlergehen sowie Hindernisse beim Einleben / junger Geflüchteter - Erkenntnisse aus der AWO-ISS-Studie / ¿Young Refugees NRW¿ / Stefanie Warkentin und Nadine Seddig 119 / / Rechtliche Rahmenbedingungen und Gestaltungsaufträge / an die Kinder- und Jugendhilfe / Irmela Wiesinger 131 / / Flüchtlingskinder und ihr Zugang zu Kindertagesbetreuung. / Chancen und Herausforderungen an der Schnittstelle von / Kita und Flüchtlingssozialarbeit / Antonia Scholz 144 / / Die Autorinnen und Autoren 155
Details
VerfasserInnenangabe: Thomas Kunz | Markus Ottersbach (Hrsg.)
Jahr: 2017
Verlag: Weinheim ; Basel, Beltz
Systematik: GS.BMS
ISBN: 978-3-7799-3518-6
2. ISBN: 3-7799-3518-X
Beschreibung: 1. Auflage, 155 Seiten : Illustrationen
Beteiligte Personen: Kunz, Thomas; Ottersbach, Markus
Sprache: ger
Fußnote: Enthält Literaturangaben
Mediengruppe: Buch