X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


66 von 152
Corona
Geschichte eines angekündigten Sterbens
Verfasserangabe: Cordt Schnibben, David Schraven (Hg.) ; Olaya Argüeso, Justus von Daniels, Ariel Hauptmeier [und 16 andere]
Jahr: 2020
Verlag: München, dtv
Mediengruppe: Buch
nicht verfügbarnicht verfügbar
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: NK.HI Coro / College 3d - Gesundheit, Medizin Status: Entliehen Frist: 04.10.2021 Vorbestellungen: 0
Inhalt
Der dramatische Report unserer Weltkrise Was Ende Dezember 2019 mit Warnungen eines Augenarztes in Wuhan begann, ist in kürzester Zeit zur globalen Pandemie geworden. SARS-CoV-2 ist ein gefährliches Virus, leicht übertragbar, tödlich, aber noch mehr ist Covid-19 der Katalysator einer globalen Umwälzung, die alle Gesellschaften und Wirtschaftssysteme ihrer Gewissheiten beraubt und ihre Existenz bedroht. Ein Team von Medizinern, Wissenschaftlern und Reportern, unter ihnen viele preisgekrönte Journalisten, recherchiert auf den Spuren des Virus, recherchiert, wie es vom Tiermarkt im mittleren China rund um den Erdball jagt und eine Spur der Verwüstung hinter sich herzieht. Sie gehen der Frage nach, warum Regierende zum dritten Mal nach der Klimakrise und der Migrationskrise scheitern an der Aufgabe, aus Studien und Warnungen eine vorausschauende Politik zu entwickeln. Und die Autoren geben Antworten auf die Frage, wie die Menschheit doch noch die Pandemie in den Griff bekommen kann. - Gemeinsame Recherche von 19 internationalen Journalisten - Vorgeschichte, Ausbruch, Ausbreitung, Folgen des Corona-Virus und das Versagen der Regierenden - Von den Machern der "Spiegel"-Bücher
 
INHALT
 
Vorwort............................................................................................. 7
 
Kapitel I............................................................................................. 15
Die chinesische Phase
Der Mensch lernt, was er versäumt hat
(Januar/Februar)
China verheimlicht drei Wochen lang das neu entdeckte Virus -
Die Bundesregierung ignoriert die Gefahr - US-Präsident
Trump lobt die chinesische Regierung - Die WHO warnt die
Welt zu spät - Der Whistleblower stirbt
 
Kapitel II ........................................................................................... 109
Die italienische Phase
Wie man über Leben und Tod entscheidet
(Februar/März)
Der Karneval bringt den Tod nach Deutschland - Die Bundes­
regierung verschleppt den Schutz gegen das Virus - Trump
entmachtet seine Seuchenbehörde - Christian Drosten spricht
täglich zum Volk - Die Leichenkolonnen von Bergamo
 
Kapitel III........................................................................................... 199
Die amerikanische Phase
Wie man den Tod instrumentalisiert
(März/April)
Den Gesundheitsämtern entgleiten die Infektionsketten - In
vier Wochen über zwei Millionen neue Infizierte ¿ Die Bundes­
regierung rennt ihren Versäumnissen hinterher - Trump
jongliert mit Leichenzahlen ¿ Wie man das Virus stoppen
kann - mit Hammer und Tanz - Die Totenschiffe
 
Kapitel IV........................................................................................... 285
Die brasilianische Phase
Wie man es dem Virus zu einfach macht
(April/Mai)
Brasilien und Russland werden die neuen Epizentren -
In Deutschland beginnt der Wettlauf der Politiker um den Titel
»Der Superlockerer« - Neue Tests versprechen neuen Schutz -
Die neuen Volksfeinde: die Virologen - 118 Impfstoffe im
Konkurrenzkampf - Die Angst vor der zweiten Welle
 
Die 16 größten Corona-Mythen...................................................... 347
Glossar ............................................................................................. 359
Autoren ............................................................................................. 364
Details
VerfasserInnenangabe: Cordt Schnibben, David Schraven (Hg.) ; Olaya Argüeso, Justus von Daniels, Ariel Hauptmeier [und 16 andere]
Jahr: 2020
Verlag: München, dtv
Systematik: NK.HI
ISBN: 978-3-423-26281-1
2. ISBN: 3-423-26281-8
Beschreibung: Originalausgabe, 367 Seiten
Beteiligte Personen: Schnibben, Cordt
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: Buch