X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


685 von 702
Wie schlimm sind Bananen?
der CO2-Abdruck von allem
VerfasserIn: Berners-Lee, Mike
Verfasserangabe: Mike Berners-Lee
Jahr: 2020
Verlag: Zürich, Midas
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 02., Zirkusg. 3 Standorte: NN.U Bern Status: Entliehen Frist: 18.11.2021 Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: NN.U Bern / College 6a - Naturwissenschaften / Startseite Status: Entliehen Frist: 02.11.2021 Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: Bestsellerregal Status: Entliehen Frist: 04.11.2021 Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: NN.U Bern / College 6a - Naturwissenschaften Status: Entliehen Frist: 13.11.2021 Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: Bestsellerregal Status: Rücksortierung Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 23., Breitenfurter Str. 358 Standorte: NN.U Bern / Alternativen Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Alles, was Sie schon immer über CO2 wissen wollten...
Von ganz Alltäglichem (Fahrräder, SMS, Blumen, Bücher...) bis zu Globalem (Rechenzentren, Reisproduktion, Fußball-WM, Kriege...) - Wie schlimm sind Bananen? liefert alle Antworten zum CO2-Fußabdruck, die wir heute brauchen, und wartet zudem mit zahlreichen spannenden Enthüllungen auf.
Mike Berners-Lee zeigt anhand von über hundert Beispielen, wie sich diese konkret auf den weltweiten CO2-Ausstoß und damit auf unser Klima auswirken. Ziel dieses Buches ist es, ein CO2-Bewusstsein für alles zu entwickeln, was wir tun, kaufen und uns ausdenken. Er hilft uns dabei, im Alltag zu bestehen, indem wir die Größenordnungen richtig einschätzen.
Seien Sie gewarnt: Aspekte eines grünen Lebens, von denen Sie glaubten, sie zu kennen, könnten von nun an völlig anders aussehen. Mike Berners Lee schreibt niemals belehrend, doch voller Informationen und immer unterhaltsam. Dieses Buch liefert ebenso erstaunliche wie wichtige Antworten auf essenzielle Fragen zur Zukunft unseres Lebens auf der Erde.(Inhaltstext)
 
 
Aus dem Inhalt:
Einführung 11 / Was ist neu an der neuen Ausgabe? 12 / Ist C02 wie Geld? 14 / Legen Sie los 14 / / Der CO2-Fußabdruck - ein Überblick 17 / Was ist CO2e? 17 / Achtung bei den Zehen: Direkte und indirekte Emissionen 18 / Das wichtige, aber unmögliche Maß 19 / Die Zahlen verstehen 21 / Ein 5-Tonnen-Lebensstil? 21 / Das verbleibende CO2-Budget der Welt 22 / Kann man CO2 ausgleichen? 23 / / Unter 10 Gramm 25 / Ein halber Liter Leitungswasser 25 / Eine E-Mail 26 / Eine Google-Suche 28 / Eine Kurznachricht (SMS) 29 / Ein Plastikbeutel 30 / Hände trocknen 31 / / 10 Gramm bis 100 Gramm 33 / Papiertragetasche 33 / Ein Hemd bügeln 34 / Ein Zoom-Telefongespräch 35 / Eine Portion Karotten (100 g) 36 / Ein Apfel 37 / Fahrt auf dem E-Bike (1 Meile -1,6 km) 38 / Einen Liter Wasser kochen 39 / Eine Busfahrt (1 Meile -1,6 km) 40 / Radfahren (1 Meile-1,6 km) 41 / Eine Reise im Zug (1 Meile -1,6 km) 43 / Durch eine Tür gehen 45 / / / 6 WIE SCHLIMM SIND BANANEN? / / 100 Gramm bis 500 Gramm 47 / Eine Portion gekochte Kartoffeln 47 / Eine Banane 48 / Eine Windel 5° / Eine Orange 51 / Eine Supermarktlieferung 52 / Eine Stunde fernsehen 53 / Eine Dusche 56 / Eine Einheit Wärme 57 / Ein Brief (und andere Post) 58 / Eine Einheit Elektroenergie 60 / Eine Zeitung 62 / Eine Literflasche Wasser 63 / Eine Schüssel Porridge 64 / Eine Rolle Toilettenpapier 66 / Geschirrspülen 66 / Ein Schälchen Erdbeeren (250 g) 68 / / 500 Gramm bis 1 Kilogramm 69 / Ein Eis 69 / Autofahren (1 Meile-1,6 km) 7° / Eine Tasse Kaffee (oder Tee oder Milchkaffee) 72 / 1 Kilo Müll auf der Deponie 74 / Ein Brot 75 / Ein Glas Bier (1 Pint oder 0,57 Liter) 76 / Eine Pizza (Durchmesser 25 cm) 78 / Eine Portion Fisch (200 g) 79 / Geld ausgeben (1 Pfund, etwa 1 Euro) 80 / Ein Paperback-Buch 81 / Ein Bad nehmen 82 / / 1 Kilogramm bis 10 Kilogramm 85 / Milch 85 / 250 g Spargel 88 / Eine Flasche Wein 89 / Ein Blumenstrauß 9° / Eine Packung Eier 92 / Protein für einen Tag (50 g) 93 / Eine Waschmaschinenladung 96 / Wasser entsalzen (1.000 Liter) 97 / 250 g Käse 98 / Ein Burger (4 oz, 113 g) 100 / 1 Kilo Reis 101 / Indisches Essen zum Mitnehmen 103 / 1 Kilo Plastik 104 / 1 Kilo Tomaten 106 / Ein Steak (8 oz, 225 g) 107 / / 10 Kilo bis 100 Kilo 109 / Ein Paar Schuhe 109 / Eine Jeanshose 110 / Pendeln im Stau 111 / Ein Sack Zement (25 kg) 112 / Das Licht anlassen 113 / Eine Nacht im Hotel 114 / Eine Lammkeule 116 / Lebensmittel für eine Woche 117 / London-Glasgow und zurück 119 / Ein Smartphone nutzen 120 / / 100 Kilo bis 1.000 Kilo 123 / Eine Tankfüllung (50 Liter) 123 / Eine Halskette 125 / Weihnachtsexzesse 126 / Ein neuer Teppich 128 / Den Dachboden isolieren 129 / Ein Begräbnis 131 / Ein Computer (und dessen Benutzung) 133 / Ein Haustier 135 / Eine Hypothek 136 / / 1 Tonne bis 10 Tonnen 139 / Eine Operation 139 / Eine Tonne Stahl 141 / Eine Tonne Stickstoffdünger 142 / Ein Flug von London nach Hongkong und zurück 143 / Photovoltaik-Module 146 / / 10 Tonnen bis 1.000 Tonnen 149 / Ein neues Auto 149 / Ein Mensch (Fußabdruck für ein Jahr) 152 / Weltraumtourismus 154 / Ein Windrad 155 / Ein neues Haus 157 / Ein Verkehrsunfall 160 / Ein Kind bekommen 161 / / Millionen Tonnen 163 / Ein Vulkan 163 / Die Fußball-Weltmeisterschaft 164 / Ein neues Kohlebergwerk 165 / Kryptowährungen 166 / Die Cloud und die Rechenzentren der Welt 168 / Großbritannien (und andere Länder) 169 / / Milliarden Tonnen 173 / Flächenbrände 173 / Weltweite Informations- und Kommunikationstechnik 175 / Ein Krieg 177 / Abholzung 179 / Ruß 180 / Emissionen der Welt pro Jahr 181 / Verbrennung der fossilen Brennstoffreserven der Erde 184 / / Negative Emissionen 187 / Baumpflanzungen 189 / Bepflanzung des Meeres 190 / Sequestrierung von C02 im Boden 190 / Biokohle 191 / Bioenergie mit CO2-Abscheidung und -Speicherung (BECCS) 191 / Beschleunigte Verwitterung 192 / CO2-Gewinnung direkt aus der Umgebungsluft (DACCS) 193 / / Was können wir tun? 195 / Warum Einzelaktionen helfen 196 / Wie kann ich meinen Fußabdruck verringern? 197 / Auf Veränderungen drängen 211 / / Woher die Zahlen kommen 215 / Öffentlich verfügbare Datensätze aus Prozessanalysen des Lebenszyklus 215 / Umwelt-Input-Output-Analyse 217 / Modell für den Fußabdruck an Treibhausgasen der Supermarktkette Booths 218 / Der Fußabdruck der Informations- und Kommunikationstechnik 219 / Direkte Treibhausgas-Emissionen pro BIP und pro Person von 60 Ländern 219 / Deutschland, Österreich und die Schweiz im Vergleich zu Großbritannien 219 / / Anhang: Fußabdrücke berechnen 221 / Der CO2-Fußabdruck von einigen Lebensmitteln 221 / Der CO2-Fußabdruck des Geldausgebens 225 / / Endnoten 227 / / Index 275 / / Der Autor 279
Details
VerfasserIn: Berners-Lee, Mike
VerfasserInnenangabe: Mike Berners-Lee
Jahr: 2020
Verlag: Zürich, Midas
Systematik: NN.U
ISBN: 978-3-03876-535-6
2. ISBN: 3-03876-535-X
Beschreibung: 1. Auflage, 278 Seiten : Illustrationen, Diagramme
Mediengruppe: Buch