X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


6 von 51
Kleider machen Leute
Verfasserangabe: Nach Gottfried Keller. Neu erzählt von Barbara Kindermann. Mit Bildern von Sybille Hein
Jahr: 2012
Verlag: Berlin, Kindermann-Verl.
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 02., Engerthstr. 197/5 Standorte: JE.B Kell Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Der arme Schneider Wenzel wird, als er in schöner Kleidung in einem Schweizer Städtchen auftaucht, für einen vornehmen Grafen gehalten. Er genießt die Verwechslung bis alles auffliegt. Eine heitere Nacherzählung der berühmten Novelle von G. Keller. Dieser 1995 erstmals veröffentlichte Titel war der 1. in der Reihe "Weltliteratur für Kinder", die inzwischen allseitige Anerkennung fand. In etwas anderer Aufmachung (getönte Seiten, farbiger Textilrücken) und geänderter Illustratorin liegt die eindrucksvolle Novelle über einen unerwartet zu Ehren kommenden Schneider jetzt erneut vor. In dem nur geringfügig veränderten, Originalzitate in Kursivschrift einbauenden Text gewinnt der arme Wenzel in einem heiteren Verwechslungsspiel das Herz des hübschen Nettches ohne große Umwege, was aber die im Titel anklingende Aussage W. Kellers nicht verfälscht. Heiter, die Fantasie anregend sind die über die Seiten wuchernden, großflächigen Bilder von S. Hein, die in hellen Farben Szenen und Figuren in luftiger Leichtigkeit nachstellt. Überall neben weiteren Titeln der geschätzten Reihe (s. "Götz von Berlichingen") empfohlen.
 
Details
VerfasserInnenangabe: Nach Gottfried Keller. Neu erzählt von Barbara Kindermann. Mit Bildern von Sybille Hein
Jahr: 2012
Verlag: Berlin, Kindermann-Verl.
Systematik: JE.B, JE
Interessenkreis: Ab 10 Jahren, Antolin Klasse 6
ISBN: 3-934029-17-5
Beschreibung: 2. Auflage, [34] Seiten, überw. Ill.
Mediengruppe: Buch