X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


78 von 144
Sexualpädagogik der Vielfalt
Praxismethoden zu Identitäten, Beziehungen, Körper und Prävention für Schule und Jugendarbeit
Verfasserangabe: Stefan Timmermanns ; Elisabeth Tuider. Unter Mitarb. von Petra Bruns-Bachmann...
Jahr: 2008
Verlag: Weinheim [u.a.], Juventa
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PN.EG Timm / College 3e - Pädagogik Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
VERLAGSTEXT: / / Die Ausweitung der Medien und der digitalen Kommunikation, das interkulturelle Nebeneinander verschiedener Lebensweisen sowie die Erfolge der Frauen- und Homosexuellenbewegung haben zur Diversifizierung aller Beziehungs- und Lebensbereiche geführt. Diese erfordert neue Perspektiven auf Vielfalt und Heterogenität und stellt die Sexualpädagogik vor neue Herausforderungen. Das vorliegende sexualpädagogische Methodenbuch trägt diesen Veränderungen Rechnung und entwickelt das Grundlagenwerk der Sexualpädagogik "Sexualpädagogische Materialien für die Jugendarbeit in Freizeit und Schule" weiter. Das Autorenteam hat dazu die besten sexualpädagogischen Methoden gesammelt und stellt bewährte sowie völlig neue didaktische Anregungen zusammen. Ohne Gemeinsamkeiten zu leugnen, steht die Heterogenität von Menschen im Zentrum, die durch Herkunft, Ethnizität, geschlechtlich-sexuelle Identität und Orientierung bestehen kann. Diese Vielfalt zieht sich wie ein roter Faden durch den Band und vermeidet zugleich, das Individuum auf ein Merkmal zu reduzieren oder es in eine Schublade zu stecken. Nicht nur Kindern und Jugendlichen, sondern Menschen jeden Alters soll ermöglicht werden, Vielfalt in ihrem Leben als Bereicherung zu erleben und ohne Angst produktiv mit ihr umzugehen. Die besondere Sorgfalt bei der Beschreibung der Methoden, ihrer Ziele, Hintergründe und der Anforderungen an die pädagogische Leitung machen das vorliegende Buch sowohl für Einsteigerinnen und Einsteiger als auch für langjährige Praktiker in der Sexualpädagogik unverzichtbar.
 
"Das Buch bietet einen umfangreichen, interessanten und durch die gute Aufbereitung leicht in die didaktische Vorbereitung integrierbaren Fundus von Methoden für die sexualpädagogische Arbeit. Es stellt Vielfalt als einen wichtigen Wert unserer Gesellschaft dar, der lernbar ist und bietet - ganz im Sinne Platons: "Es ist das Glück des Menschen, ein anderer unter gleichen zu sein" - vielfache Anregung für entwicklungsförderliche Prozesse des friedlichen Zusammenlebens. / / Was jedoch fehlt ist die Darstellung des gesellschaftlichen Bezugsrahmens, in dem die Vielfalt ihren Platz einnimmt. Denn es gibt durchaus auf der Grundlage eines gesellschaftlichen common sense formulierte Grundrechte, die nicht verhandelbar sind - gerade in den Bereichen Sexualität(en) und Partnerschaften. Die Autoren stellen hier des öfteren eben diese Vorgaben nur skizzenhaft und am Rand dar; gerade so, als seien sie eher ein Mittel, die Entfaltung zu behindern, statt sie zu gewährleisten. / / Das Werk gehört jedoch allein schon aufgrund seines hohen praktischen Nutzwertes als Fundgrube zur methodischen Vorbereitung sexualpädagogischer Angebote in die Handbibliothek aller sexualpädagogisch Arbeitenden." socialnet.de - Prof. Daniel Kunz
 
AUS DEM INHALT: / / Teil l / Grundlagen der sexualpädagogischen Didaktik und Methodik / 1. Sexualpädagogische Standortbestimmung 15 / 2. Sinnlichkeit und Ganzheitlichkeit 17 / 3. Vielfalt als Grundlage 18 / 4. Überlegungen zur Methodik 23 / Methodeneinsatz & Kontext 23 / Methodeneinsatz & Leitungspersönlichkeit 25 / Zielbestimmung und Methodenauswahl 28 / Besondere Arbeitsbedingungen 28 / Der Zeitfaktor 28 / Sexualpädagogische Projekte 29 / Chancen der Teamarbeit 29 / Gruppengröße 30 / Medien 30 / "Fallen" und Störungen 32 / Literatur 34 / Teil II / Sexualpädagogische Methoden / I. Vielfalt 37 / Differenzen / So anders?! 42 / Differenz-Detektive 44 / Das Haus in der Müllerstraße 47 / Zur Liebe gehört für mich 49 / "3-2-1-deins!" 52 / Macht / Die Blume der Macht 55 / Werte, Normen und Normierung / Sex-und Liebeswelt 58 / Licht- und Schattenseiten vielfältiger Lebensweisen 60 / Abigail und Gregor 62 / Kein Orgas-muss 65 / Etikettenschwindel 68 / Antidiskriminierung / Schau mal, die da! 71 / Maja drückt der Schuh 74 / Eindeutig mehrdeutig 76 / Grenzen / Nein-Spirale 79 / Selbst- und Fremdeinschätzung / Erster Eindruck 81 / Sex-Mosaik 83 / So sehe ich dich 86 / 2. Identitäten 88 / Geschlechtlich-sexuelle Identität / Identitäts-Bingo 91 / Zwischenräume 94 / Warum werden Menschen heterosexuell? 97 / Sex-Quiz 100 / Bildergalerie 107 / Behinderte Sexualität / Sex-Hindernisse 109 / Sexualität, Ethnizität, Migration / Cigdem und Vera 111 / "Hurra, es ist eine Lesbe!" 114 / Sexuelle Praktiken / Wann ich will 117 / Voll Porno 120 / Galaktischer Sex 125 / 3. Beziehungen 127 / Sexualität & Sprache / PeniVagiTus 130 / Sex-ABC 133 / Unter uns 136 / Flirten / "Hey, Baby!" 139 / Flirten für Fortgeschrittene 141 / 11 / Liebesbeziehungen / Love letter 144 / Liebesdinge 147 / Ich bau' dir ein Schloss 149 / Liebesbörse 151 / Beziehungs-Ranking 153 / Rückenwalzer 156 / Das erste Mal / Das erste Mal . Ja welches denn? 158 / Soll ich oder soll ich nicht? 160 / Du bist mein Ein und Alles 162 / Eifersucht / (K)eine Liebe ohne Eifersucht? 165 / Trennung & Trauer / ".und tschüss!" 168 / Fifty ways to leave your lover 170 / 4. Körper 173 / Körper, sexuelle Entwicklung, Pubertät / Paul und Paula 176 / No body is perfect! 179 / Das ist doch ganz natürlich .? 181 / Sinnlichkeit / Ebenbild 184 / Gänsehaut 186 / Dufte! 188 / Leckermäulchen 192 / Die Welt ist Klang 195 / Schönheit, body modification / Operation Schönheit 197 / Ein Bild von einem Mann 199 / Schwangerschaft / In, auf, unter anderen Umständen 201 / Schwanger.de 203 / Der Himmel ist nicht immer blau 206 / 5. Prävention 209 / Verhütung / Pille goes Multimedia 213 / Mein persönlicher Verhütungs-Check 215 / HIV, STI / Virenalarm 219 / Angesteckt 221 / Gerüchte-Küche 224 / Teenager-Schwangerschaften / Gut beraten 227 / Zapp'mal! 229 / Kinder-leicht 234 / Wenn ich einmal Mutter/Vater wäre 236 / Sexualisierte Gewalt/Missbrauch / Es ist Gewalt, wenn 238 / Was kannst du tun? 241 / Die Autorinnen und Autoren 243
Details
VerfasserInnenangabe: Stefan Timmermanns ; Elisabeth Tuider. Unter Mitarb. von Petra Bruns-Bachmann...
Jahr: 2008
Verlag: Weinheim [u.a.], Juventa
Systematik: PN.EG
ISBN: 978-3-7799-2075-5
2. ISBN: 3-7799-2075-1
Beschreibung: 244 S. : Ill.
Beteiligte Personen: Bruns-Bachmann, Petra
Sprache: Deutsch
Fußnote: Literaturverz. S. 34. - Überarb. von: Sielert, Uwe u.a.: Sexualpädagogische Materialien für die Jugendarbeit in Freizeit und Schule
Mediengruppe: Buch