X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


4 von 27
Pflanzenwelt Mitteleuropas und der Alpen
Handbuch und Atlas ; erkennen - bestimmen - bewerten ; ein Handbuch für die vegetationskundliche Praxis
VerfasserIn: Mertz, Peter
Verfasserangabe: Peter Mertz
Jahr: 2002
Verlag: Hamburg, Nikol
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: NN.FC Mertz / College 6x - Magazin: bitte wenden Sie sich an die Infotheke Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
/ AUS DEM INHALT: / / / Vorwort 5 Inhaltsverzeichnis 7 Allgemeiner Teil 1 Die Definition von Mitteleuropa aus vegetationskundlicher Sicht 10 2 Grundlagen der Vegetationskunde 13 2.1 Der Begriff Pflanzengesellschaft 13 2.2 Vegetation und Standort 14 2.3 Die Entwicklung von Pflanzengesellschaften 17 2.4 Das System der Pflanzengesellschaften 18 2.5 Die Höhenstufen 19 2.6 Pflanzengesellschaften und Standortsfaktoren 22 3 Die Vegetationsaufnahme im Gelände 27 3.1 Das "richtige" Erfassen der Landschaft - die Landschaftsanalyse 28 3.2 Verteilung von Pflanzengesellschaften 29 3.3 Der Aspekt ist entscheidend - Phänologie 30 3.4 Die Kategorien einer Landschaft 32 3.5 Die Vegetationsaufnahme im Gelände 35 3.6 Ökologische Zeigerwerte und Pflanzengesellschaften 39 3.7 "Rote Liste" für Pflanzengesellschaften 42 3.8 Pflanzengesellschaften als Instrumentarium bei Kartierungen 43 4 Die Bewertung von Pflanzengesellschaften 44 4.1 Bewertung der Schutzwürdigkeit nach Kriterien des Artenschutzes 44 4.2 Bestimmung der Ökologischen Wertigkeit 46 4.3 Bewertung der Ersetzbarkeit und der Entwicklungsdauer 48 4.4 Die Wertstufenskala "Gefährdung" 49 4.5 Abschließende Bewertung (Synopsis) 50 Die Pflanzengesellschaften Benutzerhinweise 52 I Laubwälder, Nadelmischwälder, Gebüsche 54 1 Sommergrüne Laubwälder, Schluchtwälder und Auenwälder 62 2 Nadelwälder und Nadelmischwälder 106 3 Hecken und anthropogene Gebüsche 130 II Schlaggesellschaften, ein- und mehrjährige Krautfluren 140 4 Schlaggesellschaften und Vorwald-Gehölze 142 5 Krautige Säume an Wald- und Wiesenrändern 154 6 Ruderalgesellschaften 176 III Wiesen, Weiden, Trockenrasen, Heiden 196 7 Europäische Wirtschaftswiesen 202 8 Trockenrasengesellschaften 222 9 Anthropogene Heiden 240 IV Vom Süßwasser geprägte Lebensräume 246 10 Feuchtwiesen, Naßwiesen, Mädesüßfluren 252 11 Süßwasser-Schwimmpflanzengesellschaften 276 12 Röhricht-Gesellschaften und Großseggenriede 290 13 Kleinseggenmoore, Hochmoore, Bruchwälder 306 14 Quellfluren 334 15 Schotterfluren an Bächen und Flüssen 342 V Lebensräume der Gebirge oberhalb der Waldgrenze 350 16 Krummholz- und Zwergstrauchgesellschaften 358 17 Alpine Hochstaudenfluren 374 18 Alpine Rasengesellschaften 388 19 Schutthaldengesellschaften 406 20 Felsspaltengesellschaften 424 21 Schneebodengesellschaften 430 VI Watt-, Dünen- und Salzbodengesellschaften der Meeresküsten und im Binnenland 440 22 Watt-, Dünen- und Salzwiesengesellschaften der Meeresküsten 444 23 Salzböden des Binnenlandes 462 Anhang Tabelle zur Interpretation der Ergebnisse der Bewertungsverfahren 466 Tabelle häufig verwendeter Zeigerpflanzen 467 Zeigerwerte nach Landolt 470 Übersicht über das System der Pflanzengesellschaften 474 Formulare für die Erstellung einer Vegetationsaufnahme 483 Glossar und Abkürzungen 485 Literatur 488 Stichwortverzeichnis 492
Details
VerfasserIn: Mertz, Peter
VerfasserInnenangabe: Peter Mertz
Jahr: 2002
Verlag: Hamburg, Nikol
Systematik: NN.FC
ISBN: 3-933203-55-4
Beschreibung: überarb. Aufl., Sonderausg., 511 S. : zahlr. Ill., graph. Darst.
Sprache: ger
Fußnote: Früher u.d.T.: Mertz, Peter: Pflanzengesellschaften Mitteleuropas und der Alpen
Mediengruppe: Buch