X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


42 von 136
Was reden die Leute
58 Begegnungen mit Thomas Bernhard
Verfasserangabe: aufgez. von Sepp Dreissinger. Fotogr. von Sepp Dreisinger und Johann Barth
Jahr: 2011
Verlag: Salzburg, Müry Salzmann
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PL.M Was Bernhard / College 1d - Literaturwissenschaft Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 11., Gottschalkgasse 10 Standorte: PL.M Bern Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: Bücherei der Raritäten Standorte: PL.M Bern Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
VERLAGSTEXT:"Was reden die Leute über mich?", lässt Thomas Bernhard in seinem Debütroman "Frost" den Maler Strauch fragen. "Sagen sie: der Idiot?" Was die Leute über ihn redeten, hat auch den ebenso bewunderten wie gehassten österreichischen Jahrhundertschriftsteller, der sich hinter den dicken Mauern seines Vierkanthofs einschloss und doch ein Gesellschaftsmensch war, zeitlebens interessiert. An die 60 Menschen, die Bernhard begegnet sind oder ihm nahe waren, hat Sepp Dreissinger, der von Bernhard geschätzte Fotograf, in den vergangenen fünf Jahren zur Nachbetrachtung vor seine Filmkamera gebeten: vom Bruder Peter Fabjan zum Burgschauspieler Gert Voss, vom Ohlsdorfer Nachbar Johann Maxwald zur Hamburger Freundin Ingrid Bülau, vom Suhrkamp-Lektor Raimund Fellinger zum Tierpräparator Alfred Höller, vom Regisseur Claus Peymann zum Bräunerhof-Chef Siegfried Hostnik. Entstanden ist ein einzigartiges, umfangreiches Erinnerungsarchiv in Bild und Ton, das Sepp Dreissinger zum 80. Geburtstag von Thomas Bernhard am 9. Februar 2011 öffnet. Das Buch "Was reden die Leute" destilliert die Interviews - in Anlehnung an Bernhards monologische Tiraden - zu Monologen und lässt ein Bild der "Sphinx von Ohlsdorf" sichtbar werden, das auch Bernhard-Kenner in manchem überraschen wird.
Details
VerfasserInnenangabe: aufgez. von Sepp Dreissinger. Fotogr. von Sepp Dreisinger und Johann Barth
Jahr: 2011
Verlag: Salzburg, Müry Salzmann
Systematik: PL.M
ISBN: 978-3-9901403-4-5
2. ISBN: 3-9901403-4-5
Beschreibung: 383 S. : zahlr. Ill.
Beteiligte Personen: Dreissinger, Sepp; Barth, Johann
Mediengruppe: Buch