X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


2 von 4
Naschmarkt an der Wien
ein Stadtraum zwischen Tradition, Abbruch und Modernisierung
VerfasserIn: Schenekl, Manfred
Verfasserangabe: Manfred Schenekl
Jahr: 2012
Verlag: Wien [u.a.], LIT-Verl.
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GE.OBW Schen / College 2d - Geschichte Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Der Naschmarkt gilt als traditionsreichster Markt Wiens. Dennoch wurde mehrfach seine Absiedelung diskutiert. In den Jahrzehnten nach dem Zweiten Weltkrieg sollte er gar einer Schnellstraße weichen. Dargestellt wird die Geschichte des Naschmarkts zwischen Tradition, Abbruch und Modernisierung vom ausgehenden 19. Jahrhundert, durch zwei Weltkriege und die Zwischenkriegszeit bis heute (Verlagstext).
Details
VerfasserIn: Schenekl, Manfred
VerfasserInnenangabe: Manfred Schenekl
Jahr: 2012
Verlag: Wien [u.a.], LIT-Verl.
Systematik: GE.OBW
ISBN: 978-3-643-50410-4
Beschreibung: 1., Aufl., 308 S. : Ill., graph. Darst.
Mediengruppe: Buch