Cover von Die Sirenen von Bagdad wird in neuem Tab geöffnet

Die Sirenen von Bagdad

Roman
Verfasser*in: Suche nach Verfasser*in Khadra, Yasmina
Verfasser*innenangabe: Yasmina Khadra ; aus dem Französischen von Regina Keil-Sagawe
Jahr: 2010
Verlag: München, Deutscher Taschenbuch Verlag
Reihe: dtv; 13865
Mediengruppe: Buch
nicht verfügbar

Exemplare

AktionZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: DR.E Khad / College 1c - Literatur Status: Entliehen Frist: 06.07.2024 Vorbestellungen: 0

Inhalt

Ein packender Thriller über die Logik des Terrorismus
 
Bei einer Razzia des US-Militärs wird ein junger Iraker tief gedemütigt und muss seine Familie und sein Heimatdorf verlassen. Er beschließt, sein Leben der Aufgabe zu widmen, den Westen tödlich zu treffen. Höchst eindrucksvoll erzählt Yasmina Khadra vom Leben der Menschen in einer ausweglosen Spirale aus zerstörter Ehre und Hass in einem zerbrochenen Land. (Verlagstext)

Details

Verfasser*in: Suche nach Verfasser*in Khadra, Yasmina
Verfasser*innenangabe: Yasmina Khadra ; aus dem Französischen von Regina Keil-Sagawe
Jahr: 2010
Verlag: München, Deutscher Taschenbuch Verlag
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik DR.E
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-423-13865-9
2. ISBN: 3-423-13865-3
Beschreibung: 2. Auflage, 314 Seiten
Reihe: dtv; 13865
Schlagwörter: Bagdad, Belletristische Darstellung, Erniedrigung, Mitglied, Student, Terroristische Vereinigung, Baghdad, Studenten, Studierender
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Keil-Sagawe, Regina
Sprache: Deutsch
Originaltitel: Les sirènes de Bagdad
Fußnote: Lizenz des Hanser-Verlag, München
Mediengruppe: Buch