X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


1 von 9
Heute ist der erste Tag vom Rest deines Lebens
Schritte zu einer erfüllten Existenz
VerfasserIn: Lukas, Elisabeth
Verfasserangabe: Elisabeth Lukas
Jahr: 2017
Verlag: Kevelaer, Verlagsgemeinschaft topos plus
Reihe: Topos premium
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PI.HPH Luka / College 3f - Psychologie Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
VERLAGSTEXT: / / Was gibt unserem Leben Gestalt? Woraus schöpfen wir Kraft und wie können wir unser Schicksal jederzeit selbst aktiv formen? Die von Viktor E. Frankl (1905¿1997) begründete psychologische Schule der Logotherapie hat die Frage nach dem Sinn wieder in den Mittelpunkt gerückt. Elisabeth Lukas versteht es, die großen Einsichten Frankls gut verständlich darzustellen und aus ihnen mit Hilfe zahlreicher Fallbeispiele echte Lebenshilfe für uns zu schöpfen.
AUS DEM INHALT: / / / Vorwort. 11 / / Die Logotherapie - Viktor E. Frankls Erbe / (Ein einführender Überblick). 15 / / Heute ist der erste Tag vom Rest deines Lebens. _ . 27 / Die Macht suggestiver Einflüsse 28 / Skepsis gegenüber Traumdeuterei. 31 / Die Erinnerung ist kein fotografischer Film. 33 / / Bist du am Ende, was du bist? . 37 / Zur Rehumanisierung der Psychologie . 39 / Wessen der Mensch dennoch fähig ist. 42 / Das Schreiben von drei Protokollen. 44 / Der schwierige Weg zur Integration 49 / Wider die Verfremdung und Vereinsamung . 51 / Zur Verkraftbarkeit von Stress und Muße . 55 / Der Mensch lebt nicht für sein Brot allein. 57 / / Der Umweg zur Selbstfindung . . . 61 / Endlich an sich selber denken?. 64 / Sinnfindung statt Selbstfindung 66 / Ein Experiment zur ¿Kritikfalle¿ 68 / Die Erweiterung zur ¿Selbstkritikfalle¿ 71 / Der Schlüssel, der die ¿Falle¿ aufsperrt . 73 / Wo ein Wille zum Sinn ist, ist ein Weg 75 / Vergleich des Lebens mit einem Mosaikbild. 77 / / / Das Aufwachen zum Menschsein 81 / Gedanken zur Identität und Berufswahl 83 / / Sind Kinder keine Opfer wert? . 87 / Sie haben sich wieder zusammengerauft . 88 / Die Scheidung wurde aufgeschoben 91 / Gefühle weder ignorieren noch überbewerten 93 / Zwei unterschiedliche Familien. 95 / Jedem Familienmitglied seine sinnvolle Funktion! . 98 / Im Orchester kommt es auf jede Stimme an . 100 / / Die innere Einstellung ¿modulieren¿. 103 / Weg vom Fragenden und hin zum Antwortenden105 / Keine Angst vor Alltagsfrust!108 / Der Selbstmord: ein Nein auf die Sinn frage . 109 / Frankls ¿Hauptstraßen der Sinnfindung¿ . 113 / Zwei Faktoren effizienter Stressvorsorge . 116 / Lebens-Grund und Situationseinschätzung _ , 118 / Wann ist der Mensch ¿bei sich¿? . 120 / Minderwertigkeitskomplexe - was tun?.122 / Ein hilfreiches Rezept124 / Die praktische Anwendung dieses Rezepts. 126 / Zwei Arten von Reichtum.127 / Die Mahnung von der Van-Swieten-Tagung . _ . 129 / Die Mauser eines ¿hässlichen Entchens¿ . 131 / Anlass zum Ärger oder zur Freude? 133 / / Der Humor trägt über Abgründe hinweg . 135 / Selbstreflexion und Bodenlosigkeit 139 / Ein Traumbild als Medizin 140 / Details an ihren Platz rücken . 143 / Der versteckte Sinn im Unsinn 145 / / / Wertehierarchie und Entscheidung . 147 / Den Anruf der Transzendenz abhören 149 / Narben können ein starkes Gewebe bilden 152 / Die Bewältigung eines Traumas156 / Unbewusste Rachegelüste?. 158 / Ist immer die Mutter schuld?161 / Beruf ¿Schutzengel¿. 164 / Nicht frei von, sondern frei zu etwas. 166 / Wahl und Verantwortung. 168 / Eine umgeschriebene Autobiografie 171 / In den Müll gewanderte Schlaftabletten.174 / Ein echtes Ja sagen können. 176 / Fingerzeige von oben? 178 / / Der seelisch kranke Mensch und seine Arznei 181 / Eine Warnung vor giftigen Arzneien. 184 / Eine Zusammenschau der heilsamen Arzneien 186 / Der goldene Schlüssel des menschlichen Geistes . 188 / Staunen über den unerschöpflichen Sinn. 191 / / Anmerkungen und Quellennachweise . 195 / / Die Autorin und ihr Werk . 197 / / Nachwort der Herausgeber . 203 /
Details
VerfasserIn: Lukas, Elisabeth
VerfasserInnenangabe: Elisabeth Lukas
Jahr: 2017
Verlag: Kevelaer, Verlagsgemeinschaft topos plus
Systematik: PI.HPH
ISBN: 978-3-8367-0031-3
2. ISBN: 3-8367-0031-X
Beschreibung: revidierte Ausgabe, 203 Seiten
Reihe: Topos premium
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: Buch