X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


329 von 413
Kleinkinder ergreifen das Wort
Sprachförderung mit Kindern von 0 bis 4 Jahren
VerfasserIn: Winner, Anna
Verfasserangabe: Anna Winner
Jahr: 2012
Verlag: Berlin, Cornelsen
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PN.GS Winn / College 3e - Pädagogik Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
VERLAGSTEXT: / / Kinder lernen Sprache am besten, wenn sie dabei Dinge aus ihrer Lebenswelt erkennen und Freude erleben. Anna Winner beschreibt nicht nur die Sprachentwicklung vom 1.-4. Lebensjahr, die Rolle der Pädagogen, die Förderung von Literacy und Mehrsprachigkeit - sie macht auch gleichzeitig ihren Sprachförderansatz durch faszinierende Alltagssituationen lebendig.AUS DEM INHALT: / / Vorwort 8Einleitung 10 / Sprache - eine Begriffsbestimmung 12 / Was bedeutet Sprache? 12 / Sprache - ein Werkzeug für Kommunikation und Kognition 15 / Sprache - ein Spielzeug 17Die hundert Sprachen der Kinder 21 / Ein pädagogischer Blick auf Sprachentwicklung / und -förderung 25 / Die drei Bilder vom Kind 26Erwachsenenperspektive und Sprachentwicklung 28 / Sprachförderung - Kinder fördern 30 / Ein gutes Sprachmodell 32 / Schlüsselkompetenzen für Sprachförderung 34 / Das erste Lebensjahr - Kinder entdecken Sprache als Werkzeug der Kommunikation 36 / Abhängig - aber nicht hilflos 37 / Intuitive Kompetenzen der Eltern 38Das Spiel mit den Lauten 39 / Die Bezugsperson imitiert das Kind 39 / Die unterstellte kommunikative Absicht 40Beliebte Kommunikationsmittel 42 / Die Bedeutung des Zeigefingers 43 / Das zweite und dritte Lebensjahr - Kinder entdecken Sprache / als Werkzeug der Kognition 44 / Wahrnehmung und Bewegung - die Urquellen der Erkenntnis 44 / Worte und Gegenstände lenken die Aufmerksamkeit 45 / Der trianguläre oder referentielle Blickkontakt 46 / Was haben Worte mit der Handlung zu tun? 47 / Das Wort als Bedeutungskorb 48 / Wortkörbe füllen 50 / Aktuelle Bedeutungen im Wortkorb 52 / Das vierte Lebensjahr - (mit-)geteilte Erfahrungen in neuer Qualität 54 / Worte und ihre Bedeutungen in einer sozialen Gemeinschaft 54 / Schimpfwörter - auch ein Meilenstein in der Sprachentwicklung 59 / Erinnern und Vorhersehen 59 / Können ist nicht gleich Tun 62 / Wauwau und Eiei - Meilensteine in der Sprachentwicklung 64 / Ein Lexikon für Kindworte 67 / Kindworte - wann damit aufhören? 69 / Vom Wort zum Satz - die Entwicklung der Grammatik 72 / Sätze konstruieren 73 / Grundvoraussetzung: Gute Beziehungen zu Menschen 73 / Fühlen - Denken - Sprechen 74 / Wirkungen erzielen 75 / Verbessern oder nicht? 76 / Die sprachlichen Kompetenzen der Kinder erkennen und fördern 78 / Guckguck-da - ein Grammatikspiel 78 / Alltägliche Gegenstände benennen - miteinander aufräumen 84 / Nein - ein Zauberwort 85 / Ich bin Ich! 88 / Symbol- und Rollenspiele - was mit Sprache alles erschaffen werden kann 91 / Erfahrungen mit allen Sinnen - aus Worthülsen werden bedeutungsvolle Worte 102 / Die Dokumentation gemeinsamer Erlebnisse und / individueller Erfahrungen 106 / Die wertschätzende Interpretation von Kinderbildern - ein Mittel / zur Stärkung der Vorstellungskraft 111 / Literacy - Schriftsprachkultur auch für Kleinkinder 114 / Schriftsprache als Werkzeug entdecken 115 / (Bilder-)Bücher - die Brücke zwischen Erzählen und Lesen 123 / Die sprachbewusste Gestaltung des Gruppenalltags - Förderung von Mehrsprachigkeit 129 / Was bedeutet Mehrsprachigkeit? 132 / Eintauchen in die fremde Sprache - ein Sprachbad 140 / Die Bedeutung der Sprechbewegung für die Sprachentwicklung 143 / Die Entwicklung von Sprechfertigkeiten 143 / Sprechen - ein feinmotorischer Vorgang 144 / Sprechen üben 146 / Sprechtraining für Jungen und Mädchen 148 / Individueller Entwicklungsweg oder Sprachstörung - was tun, wenn Erwachsene sich Sorgen machen? 150 / Strukturierte Beobachtungshilfen zur Sprachentwicklung / von Kleinkindern 153 / Late Talker - Spätentwickler oder Kinder mit einer Sprachverzögerung? 155 / Auf der Suche nach Worten in einem Meer von Sätzen 156 / Stottern - oder: Stolpersteine im Redefluss 160 / Ausblick: Ziele für Sprachförderung überprüfen 162Literatur 164
Details
VerfasserIn: Winner, Anna
VerfasserInnenangabe: Anna Winner
Jahr: 2012
Verlag: Berlin, Cornelsen
Systematik: PN.GS
ISBN: 978-3-589-24775-2
2. ISBN: 3-589-24775-4
Beschreibung: 2., überarb. Aufl., 168 S. : Ill.
Sprache: Deutsch
Fußnote: Literaturangaben
Mediengruppe: Buch