X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


38 von 407
Gemeinsam spielen, lernen und wachsen
Entwicklungsbegleitung von Kindern mit und ohne Behinderung [im Kindergartenalltag]
VerfasserIn: Herm, Sabine
Verfasserangabe: Sabine Herm
Jahr: 2007
Verlag: Berlin [u.a.], Cornelsen Scriptor
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PN.G Herm / College 3e - Pädagogik Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 11., Gottschalkgasse 10 Standorte: PN.G Herm Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Hintergrundwissen und praktisches Material für die an Bedeutung zunehmende integrative Arbeit mit behinderten und nichtbehinderten Kindern in Kindergärten. Die Autorin ist Spezialistin auf dem Gebiet und hat bereits einige beliebte einschlägige Titel verfasst. (I-08/09-C3)
 
/ AUS DEM INHALT: / / /
Vorwort 11
Einleitung 13
1. Gemeinsame Erziehung behinderter und
nichtbehinderter Kinder 15
1.1 Kinder in Integrationsgruppen 19
1.2 Eltern und Integration 24
1.2.1 Zwischen Trauern und Hoffen 24
1.2.2 Trauerphasen und Trauerarbeit 26
1.2.3 Wann soll das Kind in den
Kindergarten? 29
1.3 Anforderungen an die Erzieherinnen
in Integrationseinrichtungen 35
1.3.1 Team-Voraussetzungen für die
"gemeinsame Erziehung" 36
1.3.2 Eingewöhnung von Kindern
mit Behinderungen 38
1.3.3 Änderung in der Zusammenarbeit
mit Eltern 40
1.3.4 Supervision und Beratung -
eine unverzichtbare Basis 43
2. Bausteine für die pädagogische Arbeit 47
2.1 Beobachtung von Kindern 48
2.1.1 Beobachten statt Interpretieren 50
2.1.2 Entwicklung von Förderplänen
und Fördermaßnahmen 53
2.2 Projektarbeit in Integrationsgruppen 56
2.3 Bewegung als Motor von Bildungsprozessen 58
2.4 Raumgestaltung -
Kita-Räume sind Bildungsräume 59
3.
3.1
3.2
3.3
3.4
3.5
3.6
3.7
Kooperation zwischen Erzieherinnen
und Therapeuten
Physiotherapie
Logopädie
Ergotherapie
Psychomotorische Therapie - Mototherapie
Pädagogisch-therapeutische Arbeitsweise
nach Petö
Musiktherapie
Möglichkeiten zur Kooperation in der Kita
61
63
64
65
68
71
72
74
4. Kinder mit Behinderungen in der
Integrationsgruppe 77
4.1 Hörbehinderung 79
4.1.1 Funktionsweise des Hörens 81
4.1.2 Einige Hörstörungen 83
4.1.3 Zur Motorik von Kindern mit einer
Hörbehinderung 84
4.2 Sprachbehinderung 85
4.2.1 Voraussetzungen und Ablauf
des Spracherwerbs 87
4.2.2 Störungen des Sprechens und
der Sprache 90
4.2.3 Zur Motorik von Kindern
mit Sprachstörungen 94
4.3 Sehbehinderung 95
4.3.1 Funktionsweise des Auges und
Entstehung von Sehleistungen 96
4.3.2 Störungen der optischen
Wahrnehmung 98
4.3.3 Zur Motorik von Kindern
mit einer Sehstörung 102
4.4 Geistige Behinderung 103
4.4.1 Kinder mit einem Down-Syndrom 105
4.4.2 Zur Motorik von Kindern
mit einer geistigen Behinderung 111
4.5 Körperbehinderung 112
4.5.1 Aufbau und Funktionen
einzelner Abschnitte des Gehirns 115
4.5.2 Einige Störungen des Bewegungsapparates
122
4.5.3 Zur Motorik von Kindern
mit einer Körperbehinderung 125
4.6 Wahrnehmung 126
4.6.1 Wie funktioniert Wahrnehmung? 127
4.6.2 Störungen der Wahrnehmung 140
4.6.3 Zur Motorik von Kindern
mit Wahrnehmungsstörungen 148
4.7 Verhaltensauffälligkeit
und Verhaltensstörung 151
4.7.1 Verhalten und Verhaltensnormen 152
4.7.2 Auffälliges Verhalten 153
4.7.3 Zur Motorik von Kindern
mit Verhaltensauffälligkeiten 164
4.8 Autismus 165
4.8.1 Zur Bedeutung von Autismus 166
4.8.2 Zur Motorik von Kindern mit einer
autistischen Entwicklungsstörung 173
4.9 Mehrfachbehinderung 174
4.10 Schlussbemerkung 178
5. Bewegen ist Leben 179
5.1 Durch Bewegung die Welt begreifen 182
5.2 Behinderte Kinder und ihre Bewegung 184
5.3 Berühren und berührt werden 186
5.4 Körperbewusstsein - Körperschema -
Körperausdruck 193
5.5 Im Gleichgewicht sein 199
6. Psycho-Motorik in der integrativen
Erziehung 203
6.1 Kommunikation und Beziehung -
Basis für kindliche Entwicklung 210
6.2 Hinweise für die Psychomotorische Praxis 217
6.2.1 Zielsetzungen 217
6.2.2 Rahmenbedingungen 220
6.2.3 Freie und geplante Aktivitäten 222
6.2.4 Binnendifferenzierung 224
6.2.5 Rituale in der Psychomotorik 225
6.3 Zusammenarbeit mit den Eltern 228
6.4 Qualifikation der Erzieherinnen 230
7. Psychomotorische Praxis 233
7.1 Taktile Wahrnehmung -
Berühren und berührt werden 235
Sternendecke
Stein-Spuren 237
Rumpelstein und Co. o Klingende Steine o
Steine-Karussell o Wandernder Stein o
Fühl-Säckchen o Fühlstraße für unsere
Füße o Autowaschstraße o Wunschmaschine o
Vogelkinder im Nest o Rückenschaukel o
Streicheln und Massieren o Nilpferdgeschichte
7.2 Optische Wahrnehmung-
Ich seh' etwas, siehst du es auch? 250
Spiele mit Luftballons 250
Klingender Luftballon o Wasserbomben o
Stehauf-Männchen o Luftballon über die Seh
nur o Flatterbälle o Ver-kehrspolizist o Sterne
fangen o Sandbilder o Würfel-Gesicht o
Lieblings-farben o Lebendige Buchstaben o
Schuhe-Berg
Bälle-Bälle-Bälle 260
7.3 Akustische Wahrnehmung -
Hinhören, Zuhören, Weghören 261
Große Uhren - Kleine Uhren o Tickender
Wecker o Flaschendeckel-Konzert o Trommel-
Gespräche o Zusam-men spiel'n wir was o
Ohren-Spaziergang o Hörst du mich? o
Instrumente raten o Geräusche-Memory o
Hausbesitzer und Türklingel o Bauernpferde
7.4 Körpererfahrungen -
Das bin ich und so sind wir! 269
Ein "Füße-Tag" 269
Füße-Begrüßung o Wo ist Jannika? o
Was meine Füße können! o Hampel- und
Strampelbeine o Große Füße - kleine Füße o
Fußgesichter o Fußspuren o Trampel-Füße o
Fußmassage o Zweibein - Dreibein -Vierbein
o Brücken und Schlangen o Schaukelpferde
Ringkämpfe 277
Schlangengrube o Fußgetrampel o
Kitzelkampf o Schneeballschlacht o
Ring frei
7.5 Im Gleichgewicht sein - Spiele mit dem
inneren und äußeren Gleichgewicht 280
Hügel- und Wellenlandschaft o Kletterparcours
o Schaukelbett und Schaukelboot o
Wackel-Matten o Luftballon-Bett o Matten-
Berg o Dickes Tau o Spinnennetz o Schnecke
mit Haus o Hibbel-Kinder o Reifen-Trampolin o
Allerlei Wippen o Kippelhölzer, Leitern und
Balancierbalken
7.6 Anspannung und Entspannung 289
Katzenkinder o Eine Schlange namens
Kobra o Schmetterling o Den Atem spüren o
Der Teddy atmet mit
7.7 Orientierung im Raum -
Wo bin ich und wo seid ihr? 293
Spiele mit dem Riesenschwungtuch 293
Meereswellen o Krokodile im Wasser o
Fliegendes Schwungtuch o Schwungtuch-
Rutsche
Zauberschnur-Spiele 298
Zauberschnur-Hindernis o Schwingende
Zauberschnur o Die alte Dampflok o
Karussell-Fahrt o Das Karussell auf der
Wiese o Bärenjagd
7.8 Fingerspiele, Reime und Bewegungsgeschichten
309
Der Bär o Eine Spinne o Fische fangen o
Fünf Männlein und der Osterhase o Patsch-
Matsch o Kranker Frosch o Daumenspiel o
Katz und Maus o Käferlied o Sudelhexe o
Hexentanz o Indianer-Geschichte
"Wo die wilden Kerle wohnen" 320
7.9 Vom Zauber des Zauberns 321
Einige Informationen zur Zauberpraxis 323
Einige goldene Regeln der Zauberkunst 324
Einfache Zauberkunststücke 324
Verschwundene Faust o Was fehlt? o
Zwei Täubchen fliegen o Ein Bein wegzaubern
o Zauberhafter Knoten o Tiere
zaubern o Der Zauberer hat Hexenschuss
Literatur 330
Nachtrag 334
 
 
Details
VerfasserIn: Herm, Sabine
VerfasserInnenangabe: Sabine Herm
Jahr: 2007
Verlag: Berlin [u.a.], Cornelsen Scriptor
Systematik: PN.G, I-08/09
ISBN: 978-3-589-24533-8
2. ISBN: 3-589-24533-6
Beschreibung: 3., aktualisierte und erw. Aufl., 335 S. : Ill., graph. Darst.
Sprache: Deutsch
Fußnote: Literaturverz. S. 330 - 333
Mediengruppe: Buch