Cover von Das Haus des Wissens wird in neuem Tab geöffnet

Das Haus des Wissens

Durch Imagination zum individuellen Lernerfolg
Verfasser*in: Suche nach Verfasser*in Fruth, Sabine; Fruth, Daniela
Verfasser*innenangabe: Sabine Fruth/Daniela Fruth ; mit Illustrationen von Lutz Frentzel
Jahr: 2017
Verlag: Heidelberg, Carl-Auer Verlag GmbH
Mediengruppe: Buch
nicht verfügbar

Exemplare

AktionZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PN.UEL Frut / College 3e - Pädagogik / Regal 3e-5 Status: Entliehen Frist: 15.07.2024 Vorbestellungen: 0

Inhalt

VERLAGSTEXT: / / Lernen durch Imagination / "Haus des Wissens" nennt Sabine Fruth eine Lernstrategie, die auf der Grundlage von hypnotherapeutischen Konzepten entstanden und verblüffend einfach umzusetzen ist. Lernende entwickeln hier individuelle Bilder von dem Geschehen in ihrem Gehirn und finden so einen Zugang zum eigenen Lernverhalten. Lernblockaden und Prüfungsängste werden symbolisiert und greifbar. So gelingt es fast spielerisch, das Lernen zu lernen und jeweils individuell geeignete Lernstrategien zu entwickeln. / Das "Haus des Wissens" gibt Lerntherapeuten, Lehrern und anderen Lernbegleitern eine leicht zu vermittelnde Methode an die Hand, die rasch zu Erfolgen führt. Sabine Fruth behält dabei immer das Ziel im Auge, dass die Lernenden selbst Experten ihres Lernens werden und selbstständig weiterarbeiten können. / In den ergänzenden Selbsterfahrungsberichten führt Daniela Fruth die Leser immer wieder durch ihr eigenes Haus des Wissens. Ihre mitreißenden Bilder auf dem Weg zum Abitur erwecken schnell den Wunsch, selbst auf die Reise zu gehen und eigene Wissensräume zu erkunden.
 
AUS DEM INHALT: / / 1 Einführung . 8 / Das Haus des Wissens als allgemeine Lerntechnik . 8 / Das Haus des Wissens in der therapeutischen Arbeit 9 / Das Haus des Wissens in der Arbeit mit Gruppen . 10 / Für wen eignet sich die Arbeit mit dem Haus des Wissens? 10 / Danielas Erfahrung: Chaos im Kopf . 11 / / 2 Das Haus des Wissens als allgemeine Lerntechnik 14 / 2.1 Allgemeine Vorbereitungen . 14 / 2.1.1 Das Vorgespräch . 14 / 2.1.2 Vorbereitung auf die Arbeit mit inneren Bildern 18 / 2.2 Den Weg zum Haus des Wissens finden 21 / 2.2.1 Das innere Krafttier 24 / Danielas Erfahrung: Ein kleiner Spaziergang .26 / 2.3 Das Haus des Wissens kennenlernen . 26 / 2.3.1 Jüngere Kinder . 29 / 2.3.2 Ältere Kinder, Jugendliche und Erwachsene 30 / Danielas Erfahrung: Mein Haus 31 / 2.4 Die Lernräume gestalten 32 / 2.4.1 Jüngere Kinder . 33 / 2.4.2 Farbgebung 35 / 2.4.3 Ältere Kinder, Jugendliche und Erwachsene 36 / Danielas Erfahrung: Die Bibliothek . 38 / 2.5 Helferwesen im Haus des Wissens 40 / Danielas Erfahrung: Helfende Hände . 43 / 2.6 Das Lernen mit dem Haus des Wissens . 45 / Danielas Erfahrung: Magische Verwandlung . 47 / 2.6.1 Typische Anker im Schulalltag . 49 / 2.6.2 Wissen speichern - individuell und typgerecht 51 / 2.6.3 Beispiel aus der Schule 53 / 2.6.4 Schnelle Erkenntnisse . 54 / Danielas Erfahrung: Von der Idee zum Selbstläufer . 56 / 2.7 Die Pausen 58 / 2.7.1 Der Pausenmanager 58 / / 2.7.2 Die Pausensignale . 60 / 2.7.3 Der Pausen- oder Wohfühlraum . 60 / Danielas Erfahrung: Pausen mit Zukunftsvision . 63 / 2.8 Die Planungstafel . 65 / 2.8.1 Jüngere Kinder . 66 / 2.8.2 Ältere Kinder, Jugendliche und Erwachsene . 66 / 2.8.3 Der Planungshelfer 68 / Danielas Erfahrung: Mit Bleistift und Zirkel . 70 / 2.9 Das Netzwerk . 71 / 2.9.1 Das Netzwerk einrichten . 72 / 2.9.2 Ein zentraler Arbeitsplatz: Der "Allesraum" 74 / 2.9.3 Schulunabhängige Bereiche einbeziehen 75 / 2.9.4 Der Ressourcenraum 76 / Danielas Erfahrung: Ausflug in eine andere Welt 78 / / 2.10 Was sich sonst noch ?ndet 80 / 2.10.1 Verborgene Türen . 80 / 2.10.2 Der Garten . 82 / Danielas Erfahrung: Fundamentale Entdeckungen . 83 / 2.11 Prüfungsvorbereitung und Prüfungen 85 / 2.11.1 Jüngere Schüler 85 / 2.11.2 Anker setzen . 86 / 2.11.3 Ältere Schüler, Jugendliche und Erwachsene 89 / Danielas Erfahrung: Letzte Renovierungsarbeiten 93 / Danielas Erfahrung: Das Abitur . 95 / 3 Das Haus des Wissens in der therapeutischen Arbeit . 106 / 3.1 Prüfungsangst . 106 / 3.1.1 Psychotherapeutische Arbeit 107 / 3.1.2 Ressourcenarbeit 107 / 3.1.3 CD-Aufnahmen vor Prüfungen . 107 / 3.2 Widerstände und Lernblockaden . 110 / 3.2.1 Widerstände im Außen 111 / 3.2.2 Widerstände im Innern 111 / 4 Das Haus des Wissens in der Arbeit mit Gruppen 120 / 4.1 Die Einführung . 120 / 4.2 Die Anrede . 121 / 4.3 Das Tempo . 121 / 4.4 Der Schnelleinstieg . 123 / / / 5 Schlusswort: Alles ist möglich . 125 / / Anhang . 126 / Danielas Haus des Wissens - Verzeichnis der Erfahrungsberichte 127 / Literatur . 128 / Über die Autorinnen 130

Details

Verfasser*in: Suche nach Verfasser*in Fruth, Sabine; Fruth, Daniela
Verfasser*innenangabe: Sabine Fruth/Daniela Fruth ; mit Illustrationen von Lutz Frentzel
Jahr: 2017
Verlag: Heidelberg, Carl-Auer Verlag GmbH
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik PN.UEL
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-8497-0169-7
2. ISBN: 3-8497-0169-7
Beschreibung: 1. Auflage, 130 Seiten : Illustrationen
Schlagwörter: Imagination, Lernen, Lernerfolg, Prüfungsangst, Lernleistung, Lernzuwachs
Suche nach dieser Beteiligten Person
Sprache: Deutsch
Fußnote: Literaturverzeichnis: Seite 128-129
Mediengruppe: Buch