X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


1 von 28
Leistung
Verfasserangabe: Alfred Schäfer ; Christiane Thompson (Hg.)
Jahr: 2015
Verlag: Paderborn, Schöningh
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PN.AE Leist / College 3e - Pädagogik Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
VERLAGSTEXT: / / Mit dem Leistungsprinzip ist die Hoffnung auf eine gerechte Verteilung materieller und sozialer Güter verbunden. Was aber, wenn die Voraussetzungen und Realisierungen dieses Prinzips mit unauflösbaren Problemen einhergehen? / Die Vorstellung, dass individuelle Leistung und Leistungsfähigkeit über Amt, Ansehen und Auskommen entscheiden sollen, bildet das Credo moderner Gesellschaften. Die Hoffnung auf eine gerechte Verteilung gesellschaftlicher Ressourcen wird jedoch erschüttert, wenn die Schule als Ort, an dem Leistungsfähigkeit allererst erworben werden soll, bereits ein Ort der Selektion ist. Wie lassen sich die ungleichen Bedingungen, die jede Leistungsmessung und jedes Ranking kennzeichnen, berücksichtigen? Diese Fragen verschärfen sich mit der Entgrenzung des Leistungsprinzips und der Allgegenwart einer Optimierung des Selbst.
AUS DEM INHALT: / / Leistung - eine Einleitung 7 / Alfred Schäfer, Christiane Thompson / I. Zur Herausforderung schulischer Leistungsbewertung 10 / II. Die Gratwanderung der Bildungsreform 16 / III. Leistung und die Unabsehbarkeit des Erfolgs 21 / IV. Zur Problematik der Bildungsgerechtigkeit 25 / V. Die Beiträge des Bandes 29 / Der Ehrtrieb und unterrichtliche Honorierungspraktiken im Schulwesen um 1800 37 / Die Entstehung des Leistungs-Dispositivs / Sabine Reh, Kathrin Berdelmann, Joachim Scholz / I. Erzieherischer Einsatz und Diskurse um Legitimität und Bedeutung des Ehrtriebes für die Erziehung 39 / II. Ehre und Leistung und die Konstitution des modernen Schulsystems 50 / III. Fazit 55 / Regieren durch Leistung 61 / Zur Verschulung des Sozialen in der Numerokratie / Johannes Angermuller, Jens Maeße / I. Einleitung 61 / II. Das Soziale regieren 64 / III. Die Verschulung von Erziehung, Bildung und Forschung 73 / IV. Kindererziehung als "frühkindliche Bildung" 76 / V. Studieren und Promovieren als "akademische / Exzellenz" 86 / VI. Von der angewandten zur kompetitiven, / wissenschaftlichen Forschung 94 / VII. Konklusion: Das Ende der großen Bildungserzählung? 98 / Inszenierungen von Leistung 109 / Normative und normalisierende Aspekte des Leistungsbegriffs / Ralf Mayer / I. Beanspruchungen i: Leistungsideologie und Sozialstruktur 110 / II. Beanspruchungen z: Leistung als Stimulus und Versprechen am Markt 113 / III. Pädagogische Rezeptionsebenen und Anschlüsse 117 / Leistung - ein irreführender Begriff im Diskurs über / Bildungsgerechtigkeit 135 / Krassimir Stojanov / I. Leistungsbezogene Selektion als notwendige / Aufgabe der Schule? 136 / II. "Leistungsbasierte Selektion" als pädagogische Überforderung 140 / III. "Leistungsbasierte" Selektion und Gerechtigkeit / im Bildungswesen 141 / IV. Bildungsgerechtigkeit als Anerkennungsgerechtigkeit / 143 / V. "Leistungsbasierte" Selektion als Quelle von Bildungsungerechtigkeit 146 / VI. Schlussfolgerungen 148 / Selbstbestimmte Leistungssteigerung 151 / Die Diskussion um das pharmazeutische Neuro-Enhancement / Alfred Schäfer / I. Bildung und Leistung: Skizze eines Spannungsverhältnisses 152 / II. Legitimationsprobleme: Die Entkoppelung von Leistung und Erfolg 156 / III. Das diskursive Terrain der Debatte um das Neuro-Enhancement 160 / IV. Neuro-Enhancement als Herausforderung des pädagogischen Selbstverständnisses 172 / Autorinnen und Autoren des Bandes 181
 
Details
VerfasserInnenangabe: Alfred Schäfer ; Christiane Thompson (Hg.)
Jahr: 2015
Verlag: Paderborn, Schöningh
Systematik: PN.AE
ISBN: 978-3-506-77598-6
2. ISBN: 3-506-77598-7
Beschreibung: 184 S. : Ill., graph. Darst.
Beteiligte Personen: Schäfer, Alfred; Thompson, Christiane
Sprache: Deutsch
Fußnote: Literaturangaben
Mediengruppe: Buch