X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


2 von 17
Die Körper-Geist-Seele-Formel
ganzheitliche Heilung aus dem Immunsystem
Verfasserangabe: Lutz Bannasch ; Beate Junginger
Jahr: 2009
Verlag: München, Gräfe und Unzer
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PI.YP Bann / College 3f - Psychologie / Psychologie Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Ratgeber zur Bewältigung des sogenannten "Overload-Syndroms", das durch ein Ungleichgewicht zwischen Immunsystem und seelisch-emotionaler Befindlichkeit gekennzeichnet ist. Nach der psychosomatischen Lehre der "Psychoneuroimmunologie" (PNI) ist das komplexe Zusammen- und Wechselspiel zwischen Emotionen, Gedanken und Körper ursächlich für Gesundheit und Wohlbefinden verantwortlich. Eine Störung in diesem System äußere sich durch das Overload-Syndrom, einer Art Burnout.
 
 
 
 
 
 
/ AUS DEM INHALT: / / /
 
 
Ein Wort zuvor 4
Noch gesund oder schon krank? 6
Selbst-Check:
LEIDE ICH AM OVERLOAD-SYNDROM? 7
PNIDie
neue Zauberformel
Körper, Geist und Seele sind eins u
Die Einheit der irdischen Existenz 15
Die Suche nach den großen Lebensrätseln 16
Die Kluft des dualistischen Denkens 17
Was ist Psychoneuroimmunologie? 20
P= Psyche 21
N = Nerven 23
I = Immunsystem 29
Die Schwachstellen des Immunsystems 37
PNI-Studien im Überblick 39
Glückliche Seele - gesunder Körper 42
Die Macht des positiven Denkens 44
Emotionale Kompetenz 47
Glück und Erfüllung im spirituellen Raum 47
Die wichtigsten Werte unseres Seins 49
Leidende Seele - kranker Körper 52
Höhen und Tiefen 53
Vorwürfe: "Schuld ist immer der andere!" 55
Mangelndes Vertrauen 56
Gift in unseren Beziehungen 56
"Stress" - ein Massenphänomen 57
Der große Test: WELCHER PNI-TYP BIN ICH? 64
Der ausgeglichene Typ 69
Der gebremste Typ 70
Zwei typische Patientenschicksale
"Die Arbeit macht mich krank!" 71
"Ich habe die Nase voll." 72
Der überaktive Typ 74
Zwei typische Patientenschicksale
"Alles bleibt an mir hängen!" 75
"ich habe zu viele Baustellen." 76
Den Krankmachern
auf der Spur
Das Overload-Syndrom 80
Grauzone 81
Bum-out-, Bore-out- und CF-Syndrom 82
Signale des Körpers 86
o Verdauungsprobleme o Häufige Infekte
o Fieber o Schmerzzustände o Allergien
o Hautprobleme o Schlafstörungen
o Wie die Seele durch die Krankheit spricht
Signale der Seele 96
o Toxische Beziehungen o Ängste o Nervosität
und Unruhe o Müdigkeit und Antriebslosigkeit
o Ärger und Gereiztheit o Depressive
Verstimmung o Essstörungen
Die drei PNI-Typen
Das Wesen beeinflusst die
Körperabwehr
Ihr persönlicher Test für Körper, Geist
und Seele
Die Lösung der eigenen
Probleme
62 Machen Sie sich auf den Weg 108
Schritt für Schritt zum Erfolg 109
63 Ideale Startbedingungen 111
Das Coaching durch Profis 116
Vier Therapieerfolgsgeschichten 117
Coachen Sie sich selbst
- in 12 Schritten zum Erfolg 124
1: Überprüfen Sie Ihre Überzeugungen
und Anschauungen 125
2: Nehmen Sie einen anderen
Blickwinkel ein 126
3: Bedenken Sie die Macht der Sprache 126
4: Visualisieren Sie Ihre jetzige
Lebenssituation 127
5: Holen Sie sich Feedback 128
6: Schauen Sie in den Spiegel 130
7: Hören Sie auf den eigenen Widerstand 131
8: Übernehmen Sie Verantwortung
für sich selbst 132
9: Definieren Sie Ihre Ziele 133
10: Überprüfen Sie Ihre
Lebensbedingungen 134
11: Überprüfen Sie Ihre Beziehungen 136
12: Achten Sie auf die versteckten
Botschaften 140
Die bewährten
PNI-Module
Stärkung für Körper, Geist & Seele 144
Tipps für den gebremsten Typ 145
o Power für das Immunsystem
o Encouraging für die Seele
Tipps für den überaktiven Typ 147
o Ruhe für Nerven und Immunsystem
' Cocooning für die Seele
Tipps für alle Typen 149
o Entgiften und Reinigen o Yoga 'Achtsamkeitsmeditation
o Ordnung für die Seele
' Energetische Psychologie
Für ein harmonisches Miteinander 172
Tipps für den gebremsten Typ
o Sich für andere engagieren 173
Tipps für den überaktiven Typ
o Verantwortung abgeben 173
Tipps für alle Typen o Soft Skills 175
Gleichgewicht im Alltag 176
Tipps für den gebremsten Typ 177
o Trainieren?- Gerne im Team'o Ballaststoffreiche
Ernährung o Fit im Alltag durch
Struktur o Erfüllung durch Engagement
Tipps für den überaktiven Typ 180
o Training auf sanfte Weise o Schonend zubereitete
Speisen o Entschleunigung im Alltag
o Zu sich selbst finden durch Rückzug
Tipps für alle Typen 182
o Lebensgefühl statt Hochleistungssport
o Pflanzliche Kost ist Trumpf' Wichtig: Ein
regelmäßiger Tagesrhythmus o Glaube, Liebe,
Hoffnung o Die heilende Kraft der Klänge
Wenn professionelle Hilfe nötig ist 192
Professionelle Hilfe vom Arzt 193
Begleitung durch einen Coach 194
Wann eine Therapie ratsam ist 197
Manuelle Therapieverfahren 198
Zwei Wegweiser zur ganzheitlichen
"Körper-Geist-Seele-Therapie" 205
Für den gebremsten Immuntyp 205
Für den überaktiven Immuntyp 212
o Die Autoren Seite 219
o Bücher und Adressen Seite 220
o Register Seite 221
o Impressum Seite 224
 
 
 
 
 
 
Details
VerfasserInnenangabe: Lutz Bannasch ; Beate Junginger
Jahr: 2009
Verlag: München, Gräfe und Unzer
Systematik: PI.YP
ISBN: 978-3-8338-1275-0
2. ISBN: 3-8338-1275-3
Beschreibung: 1. Aufl., 224 S. : zahlr. Ill. (farb.), graph. Darst.
Mediengruppe: Buch