X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


54 von 94
Irreguläre Leben
Handlungspraxen zwischen Abschiebung und Niederlassung
VerfasserIn: Kukovetz, Brigitte
Verfasserangabe: Brigitte Kukovetz
Jahr: 2017
Verlag: Bielefeld, transcript
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GS.BMF Kuko / College 3a - Gesellschaft, Politik Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
VERLAGSTEXT: / / Eine Vielzahl an Menschen lebt ohne Aufenthaltsrecht in Europa. Über ihre Lebensrealität und die Gründe für ihren Status ist häufig wenig bekannt. Auch der staatliche Umgang mit ihnen ist nicht klar definiert ¿ besonders hinsichtlich Abschiebungen. Brigitte Kukovetz zeigt in ihrer empirischen Untersuchung, dass sich Menschen mit irregulärem Aufenthalt in einem Catch-22, einem unlösbaren Dilemma zwischen unterschiedlichen Handlungsalternativen, befinden. Sie untersucht dieses Phänomen, indem sie die Interaktionen zwischen abschiebungsgefährdeten Migrant_innen, deren Unterstützer_innen und staatlichen Behörden analysiert und mögliche politische Handlungsspielräume diskutiert. / / /
 
AUS DEM INHALT: / / Vorwort | 9 / / 1. EINLEITUNG | 13 / / 1.1 Persönliche Positionierung | 16 / / 1.2 Forschungsinteresse | 19 / / 1.3 Methodologische Verortungen | 25 / 1.3.1 Grounded Theory als leitende Methodologie | 25 / 1.3.2 Die Verquickung von induktivem Vorgehen und Theorie | 26 / 1.3.3 Forschungsaktivitäten und Datenbasis | 27 / 1.3.4 Interpretation | 33 / / 1.4 Darstellung und begriffliche Klärungen | 35 / / 1.5 Theoretische Verortungen: / Agency und soziale Praktiken | 37 / 1.5.1 Barry Barnes¿ Theorie kollektiver Praktiken | 40 / 1.5.2 Agency von Migrant_innen | 46 / / 1.6 Zum Inhalt | 50 / / 2. WISSENSBESTÄNDE | 53 / / 2.1 Historische Perspektiven und aktueller Forschungsstand / zu Abschiebungen | 53 / 2.1.1 Kurze Geschichte des Phänomens ¿Abschiebung¿ | 54 / 2.1.2 Das Abschieberegime | 57 / 2.1.3 Die staatliche Perspektive und die Funktionen von Abschiebungen | 60 / 2.1.4 Praktiken unautorisierter Migrant_innen und ihrer Unterstützer_innen / sowie von Nichtregierungsorganisationen | 64 / / 2.2 Zwangsweise Außerlandesbringungen ¿ / ein Überblick in Zahlen | 66 / / 3. CATCH-22 DES IRREGULÄREN AUFENTHALTS ¿ / HANDLUNGSENTSCHEIDUNGEN VOR DEM HINTERGRUND / PARADOXER SITUATIONEN | 75 / / 3.1 Bedingungen von Catch-22 | 79 / 3.1.1 Leitbild ¿Integration¿ | 79 / 3.1.2 Die Zentralität von Identitätspapieren | 86 / / 3.2 Beginn des Dilemmas schon vor der / Ausreiseaufforderung? | 90 / / 3.3 Wer und wie viele sind betroffen? ¿ / Die Breite des Phänomens | 92 / / 3.4 Merkmale von Catch-22 des irregulären Aufenthalts | 99 / 3.4.1 ¿Ohne Dokumente¿ | 99 / 3.4.2 ¿Mit Dokumenten¿ | 110 / 3.4.3 Merkmal A: Gesellschaftliche Partizipation | 114 / 3.4.4 Merkmal B: Compliance | 121 / 3.4.5 Ausprägungen des Dilemmas des irregulären Aufenthalts | 128 / / 3.5 Jahrelange Pattsituation: / Dauer und Ende des Dilemmas | 129 / / 3.6 Kaum Handlungsmacht: Die Stärke des Dilemmas | 131 / / / / 4. HANDLUNGSPRAXEN | 133 / / 4.1 Handlungen zwischen Inklusion / und Unsichtbarmachung | 134 / 4.1.1 Praktiken der Partizipation | 134 / 4.1.2 Praktiken der Unsichtbarkeit | 140 / / 4.2 Der Umgang Abschiebungsgefährdeter / mit behördlichen Anfragen | 143 / / 4.3 Handlungspraktiken und ihre Bedingtheiten als Prozesse ¿ / Fallbeispiele | 145 / 4.3.1 Flexibles Reagieren ¿ Sophie F. | 145 / 4.3.2 Inklusionsbemühungen trotz möglichster Unsichtbarkeit ¿ / Thomas U. | 150 / 4.3.3 Den Anforderungen entsprechen ¿ Marie G. | 154 / 4.3.4 Risikoreiche Selbstermächtigung ¿ Alex A. | 157 / / 4.4 Intervenierende Bedingungen / zum Umgang mit Catch-22 | 162 / 4.4.1 (Ohn-)Mächtigkeiten der Beamt_innen | 162 / 4.4.2 Die Rolle der Unterstützer_innen | 166 / 4.4.3 Persönliche Bedingungen der Abschiebungsgefährdeten | 170 / 4.4.4 Unwissenheit | 172 / 4.4.5 Öffentlichkeit und politische Interventionen | 173 / / 4.5 Widerstand gegen Abschiebungen als Agency? | 175 / 4.5.1 Resignative Handlungen | 177 / 4.5.2 Gegen sich selbst gerichtete Handlungen | 178 / 4.5.3 Interaktive Handlungen | 180 / / 5. VERBLEIBEN ZWISCHEN SEIN UND SCHEIN. / EINBLICK IN DIE FOLGEN EINER PATTSITUATION | 187 / / 5.1 Ein Alltag am Rande der Gesellschaft | 187 / / 5.2 Psychische Komponenten | 190 / / 5.3 Kein Ausweg | 192 / / / 6. RESÜMEE | 193 / / 6.1 Ergebnisüberblick | 193 / / 6.2 Forschungsausblick | 195 / / 6.3 Catch-22 ¿ Konsequenzen für die Politik | 199 / 6.3.1 Konservative Migrationspolitik | 200 / 6.3.2 Rigide Migrationspolitik | 203 / 6.3.3 Liberale Migrationspolitik | 209 / 6.3.4 Ausblick | 214 / / ANHANG | 217 / / Der Ablauf von Abschiebungen (Stand: 2012) | 217 / / Glossar | 230 / / / / Quellen- und Literaturverzeichnis | 247 / / Verzeichnis der Tabellen und Abbildungen | 285
Details
VerfasserIn: Kukovetz, Brigitte
VerfasserInnenangabe: Brigitte Kukovetz
Jahr: 2017
Verlag: Bielefeld, transcript
Links: Rezension
Systematik: GS.BM
ISBN: 3-8376-3959-2
2. ISBN: 978-3-8376-3959-9
Beschreibung: 285 Seiten : Diagramme
Sprache: ger
Fußnote: Literaturverzeichnis: Seite 247-283
Mediengruppe: Buch