X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


285 von 285
Das Rote Wien
1919 bis 1934 : Ideen, Debatten, Praxis
VerfasserIn: Wien Museum
Verfasserangabe: herausgegeben von Werner Michael Schwarz, Georg Spitaler, Elke Wikidal
Jahr: 2019
Verlag: Basel, Birkhäuser
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 02., Zirkusg. 3 Standorte: GE.OBW Rote Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 04., Favoritenstr. 8 Standorte: GE.OBW Rote Status: Entliehen Frist: 27.10.2021 Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GS.BS Rote / College 3a - Gesellschaft, Politik Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GE.OBW Rote / College 2d - Geschichte Status: Entliehen Frist: 08.11.2021 Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 10., Haseng. 38 Standorte: GE.OBW Rote Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 12., Meidlinger Hauptstraße 73 Standorte: GE.OBW Rote Status: Entliehen Frist: 22.10.2021 Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 16., Schuhmeierpl. 17 Standorte: GE.OBW Rote Status: Entliehen Frist: 20.09.2021 Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 17., Hormayrg. 2 Standorte: GE.OBW Rote / Geschichte Status: Entliehen Frist: 27.10.2021 Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 18., Weimarer Str. 8 Standorte: GE.OBW Rote Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 20., Pappenheimg. 10-16 Standorte: GE.OBW Rote Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 22., Bernoullistr. 1 Standorte: GE.OBW Rote Status: Entliehen Frist: 15.11.2021 Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 23., Breitenfurter Str. 358 Standorte: GE.OBW Rote Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Die ersten freien Wahlen zum Wiener Gemeinderat bringen 1919 der Sozialdemokratischen Arbeiterpartei die absolute Mehrheit. So beginnt ein international beachtetes Reformprojekt, das auf eine tiefgreifende Verbesserung der Lebensbedingungen in der Stadt und eine weitreichende Demokratisierung der Gesellschaft zielt. Zentrales Handlungsfeld wird die Wohnungsfrage. Auf der Grundlage von ¿Luxussteuern" werden bis 1934 mehr als 60.000 Wohnungen sowie zahlreiche Sozial-, Freizeit- und Kultureinrichtungen geschaffen. Die umfangreich illustrierte Publikation fragt nach historischen Voraussetzungen und Wirkungen, den internationalen Einflüssen und der Ausstrahlung nach Außen, nach dem Verhältnis von Ideologie und Pragmatismus sowie nach dem aktuellen Potenzial dieser dynamischen Stadtentwicklung im Zeichen der Moderne. (Verlagstext)
 
Inhaltsverzeichnis:
 
10 Vorwort
Matti Bunzl
12 Einleitung
Werner Michael Schwarz, Georg Spitaler, Elke Wikidal
Grundlagen und Voraussetzungen
18 Was ist das Rote Wien?
Debatte
Lilli Bauer, Helmut Konrad, Hanna Lichtenberger, Wolfgang Maderthaner, Bela Rasky, Werner Michael Schwarz
24 Das kommunale Experiment
Die » Veralltäglichung« der Utopie ?
Wolfgang Maderthaner
30 »Was die Sozialdemokraten von der Kommune fordern!«
Historischer Text
31 »Eine Kundgebung des geistigen Wien.«
Historischer Text
32 Austromarxismus
Die Ideologie der Einheit der österreichischen Arbeiterbewegung
Vrääth Öhner
38 Von der Residenzstadt zum Roten Wien
Die Veränderungen in der Gemeindeverwaltung, 1918-1920
Therese Garstenauer, Veronika Helfert
42 Die Finanzpolitik des Roten Wien
Peter Eigner
50 »Es lebe drum: Die Frau von heut!«
Frauenpolitik im Roten Wien
Marie-Noelle Yazdanpanah
58 Afrika singt
Rotes Wien global
Birgit Nemec, Werner Michael Schwarz
62 »An alle arbeitenden Juden!«
Jüdische Stimmen zum Roten Wien
Gerhard Milchram
68 Wahlaufruf der jüdischen sozialdemokratischen Arbeiterorganisation
Poale Zion
Historischer Text
70 Sozialdemokratie und Antisemitismus
Gerhard Milchram
Fürsorge
74 Mutter (Rotes) Wien
Fürsorgepolitik als Erziehungs- und Kontrollinstanz im »Neuen Wien«
Katrin Pilz
82 Kinderherberge »Am Tivoli«, 1923
Fotografien von Ludwig Gutmann
84 »Diese vitale Stärke«
Sigmund Freud und die Psychoanalytiker des Roten Wien
Elizabeth Ann Danto
90 Obdachlos im Roten Wien
Sigrid Wadauer
Schulreform und Bildung
96 Das Rote Wien ¿ eine »Musterschulstadt«
Wilfried Göttlicher
104 Politiken des Aushandelns
Wiener Schulreform, Demokratisierung und der Schulneubau in der Freihofsiedlung, 1930
Christian Dewald
112 Aus meiner Arbeitsklasse
Paula Deutscher
Historischer Text
114 Volkshochschulen im Roten Wien
Christian H. Stifter
120 Sich etwas zu sagen haben
Vier Motive der Intelligenz des Roten Wien
Gernot Waldner
126 »Neues Wissen, neue Kultur«!
Bildungseinrichtungen der SDAP in den Jahren 1918 bis 1933 und ihre Akteurinnen
Sabine Lichtenberger
132 Die Arbeiterbüchereien
Alfred Pfoser
136 Thomas Mann für das Rote Wien
Alfred Pfoser
138 Literaturvermittlungen
»Wir haben beim Aufbau unserer Bibliothek die Belletristik wirklich nicht verkürzt.«
Sabine Zeiger
142 »Aus dem Leben des Kindes für das Leben!«
Franz Cizeks Jugendkunstklasse und die Kunstpädagogik der Wiener Schulreform
Elke Wikidal
152 Erinnerung der ehemaligen Schülerin Bella Vichon an die Jugendkunstklasse Franz Cizek
Historischer Text
153 Zeichnen »vom Kinde aus«
Richard Rothe
Historischer Text
154 Heimatlob ohne Weltbürgertum
Die Entwicklung des Heimatbegrijfs während der Jahre des Roten Wien
Elsbeth Wallnöfer
Architektur, Infrastruktur, Wohnen
158 Architektur und Politik ¿ Lernen vom Roten Wien
Debatte
Eve Blau, Gabu Heindl, Monika Platzer
166 First Encounter: Experiencing Red
Vienna In The Early 1980s
Eve Blau
170 Wilde Siedlungen und rote Kosakendörfer
Zur informellen Stadtentwicklung im Wien der Zwischenkriegszeit
Friedrich Hauer, Andre Krammer
176 Siedlungsbau am Rosenhügel 1921
Fotografien von Derbolav Machovsky
180 »...was den Anbeginn der neuen Gesellschaft bildet«
Die Reformsiedlung Eden als Trojanisches Pferd der Anarchie
Andreas Pavlic
184 Die Spülküche von Margarete Lihotzky
Christine Zwingl
188 Leben in der Freihofsiedlung
Romana Pöter
192 »Ein Werk der Kultur, das weiterbestehen wird in der Geschichte«
Der Karl-Seitz-Hof und das Wohnbauprogramm des Roten Wien
Andreas Nierhaus
198 Der Karl-Marx-Hof
»Schaut! -, das ist ein Stück Marxismus!«
Lilli Bauer, Werner T. Bauer
204 Manfrede Tafuri und die Ideologie der Form
Johan Frederik Hartle
208 Die Fotografien aus dem Gesellschafts- und Wirtschaftsmuseum (GWM)
224 »Mit dem billigsten Tarif der Welt!«
Die sozialdemokratische Stadt und ihre Mobilität
Sandor Bekesi
230 Warum in Wien auf dem Gasherd gekocht wird
Christian Stadelmann
234 Wohnen und Haushalten im Gemeindebau
Politischer Diskurs, Repräsentation, Praxis, kulturelle Folgen
Reinhard J. Sieder
242 Neue Küchen für neue Frauen
Modernisierung der Hauswirtschaft im Roten Wien
Susanne Breuss
246 Wohnen lehren
Eva-Maria Orosz
254 Kindgerichtete Architektur
Christoph Freyer
258 Städtischer Montessori-Kindergarten Goethehof
Fotografien aus dem Album von Hedy Schwarz
262 Amerikanismus im Roten Wien
Rob McFarland
266 Kommunaler Wohnbau anderswo
Vorbilder und Gegenbilder
Christoph Reinprecht
274 Mit der Westbahn nach West Yorkshire
Die Wohnbauten von Quarry Hill und der Internationalismus des Roten Wien
Sabrina Rahman
278 Im Goethehof
Ernst Strouhal
282 Expedition zu Stiege 8/Tür 7
Uwe Mauch
Kommunikation und Kunst
286 Fotografie, Bildpropaganda und visuelle Kommunikation
Marion Krammer
296 Arbeiterfotografie
300 Kathederstreithengst
Die vielfältigen Aktivitäten
Otto Neuraths im Roten Wien
Günther Sandner
306 Moderne Architektur und Bildstatistik im Roten Wien
Eve Blau
316 »Ho-ruck nach links!« oder Der Mehrwert der Bilder
Plakate, Flugblätter und Handzettel im Roten Wien
Christian Maryska
324 Verpasstes Rendezvous im Close Up
Gegenläufige Bewegungen in der Film- und Kinopolitik
Joachim Schätz
328 Ein Mittelweg
Das Rote Wien und die bildende Kunst
Berthold Ecker
336 Bauplastiken und Denkmäler
Fotografien von Nora Schneller
348 David Josef Bach
Die Vermittlung der Musik der Moderne in der sozialdemokratischen Kulturpolitik
Wolfgang Fichna
352 Versuche einer musikalischen Proletariatskultur
Die Beethoven-Zentenarfeier 1927
Susana Zapke
Arbeiterkultur
358 Ein Match um den Sport
Politische Bewegungskonzepte vs. populäre Massenkultur
Georg Spitaler
366 Der Superblock des Sports
Das Praterstadion im Spannungsfeld von Theorie und Praxis des Roten Wien
Bernhard Hachleitner 464 Orte des Roten Wien
420 Katalog
370 Das Bad im Proletenviertel
»Wer sich sein Lebtag nicht gewaschen hat, der kommt zu uns ins Amalienbad«
Michaela Maier
Gewaltsames Ende, Verfolgung und Emigration
374 Album 1 934
384 Der Gemeindebau vom Austrofaschismus bis nach 1938
Ursula Schwarz
388 Das Rote Wien im Exil
Peter Pirker
396 »Mit einem Lächeln und ausgestreckten Händen«
Bill Tandler im Gespräch mit Birgit Nemec
400 Einige Erinnerungen an meine Eltern, Käthe und Otto Leichter
Franz Leichter
402 »Wir haben immer mit dem Roten Wien gelebt«
Helena Lanzer-Sillen im Gespräch mit Georg Spitaler und Patrick Spanbauer
406 »Wien ist eine Stadt, die einem unter die Haut geht, da will man nicht weg.«
George Czuczka
Zusammengestellt von Philipp Rohrbach
412 Ausblick: Hoffnung auf die egalitäre Stadt
Debatte
Yvonne Franz, Raphael Kiczka, Robert Misik, Irina Vana,
Paul Werner, Georg Spitaler
466 Autorinnen und Autoren
469 Dank und Leihgeberinnen
470 Impressum
 
Details
VerfasserIn: Wien Museum
VerfasserInnenangabe: herausgegeben von Werner Michael Schwarz, Georg Spitaler, Elke Wikidal
Jahr: 2019
Verlag: Basel, Birkhäuser
Systematik: GE.OBW, I-19/15, GS.BS
ISBN: 978-3-0356-1957-7
2. ISBN: 3-0356-1957-3
Beschreibung: 469 Seiten : Illustrationen
Schlagwörter: Geschichte 1919-1934, Wien, Austromarxismus, Modernisierung, Sozialdemokratie, Sozialreform, Arbeiterkultur, Architektur, Bildung, Innenarchitektur, Kunst, Sozialer Wohnungsbau, Öffentlicher Verkehr, ALLPLAN, ALLPLAN 2013, Allgemeinwissen, Allplan 2014, ArchiCAD 10.0, ArchiCAD 16, ArchiCAD 17, ArchiCAD 18, ArchiCAD 19, ArchiCAD 21, ArchiCAD 22, Architekt, Ausstattung, Baudenkmal, Bauweise, Innenarchitekt, Innenausbau, Kunstwerk, Sozialwohnung, Bienne, Bundeshauptstadt Wien, Bundesland Wien, Gemeinde Wien, K.K. Reichshaupt- und Residenzstadt Wien, Kaiserlich-Königliche Reichshaupt- und Residenzstadt Wien, Land Wien, Reichsgau Wien, Reichshaupt- und Residenzstadt Wien, Stadt Wien, Vena, Viena, Vienna, Vienna (Austriae), Vienne, Vin, Vindobona, Vinna, Wenia, Wien <Land>, Gesellschaftsreform, Soziale Reform, Baukunst, Bildende Kunst, Gemeindebau, Innenausstattung, Innendekoration, Inneneinrichtung, Innenraumgestaltung, Kunstdenkmal <Kunst>, Mietwohnung / Sozialer Wohnungsbau, Raumgestaltung, Raumkunst, Sozialer Mietwohnungsbau, Öffentlich geförderter Wohnungsbau, Gänsehäufel, Entwicklung, Sozialer Wandel, Sozioökonomischer Wandel, Bausünde, Glasbau, Industriebau, Ingenieurbau, Solararchitektur, Wohnungsbau, Wohnungsbaupolitik, Wohnungseinrichtung, Öffentliches Gebäude
Sprache: Deutsch
Fußnote: Enthält Literaturangaben.- Der Katalog erschien aus Anlass der 426. Sonderausstellung des Wien Museums im MUSA, die von 30. April 2019 bis 19. Jänner 2020 stattfand.
Mediengruppe: Buch