X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


5 von 29
Marvin wollte immer noch ein kleines bisschen mehr!
VerfasserIn: Theobald, Joseph
Verfasserangabe: Joseph Theobald
Jahr: 2005
Verlag: Berlin, Bloomsbury
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 20., Pappenheimg. 10-16 Standorte: JD Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Schaf Marvin kann einfach nicht genug bekommen, aber die Folgen sind nicht so schön für ihn und die Welt. Auf dem Buchumschlag guckt ein riesiges Wollknäuel von Schaf etwas ratlos den Betrachter an. Passiert ist folgendes: Schaf Marvin fand sich immer zu klein und unbedeutend. Also aß er Unmegen, wuchs immer größer, und weil ihm das gefiel hörte er nicht auf zu essen, sodass er nach Bäumen und Wäldern zuletzt einfach die ganze Welt verspeiste und riesengroß und einsam auf dem Mond landete. Zum Glück bekam ihm das nicht so gut und er spuckte alles wieder aus und wurde wieder zum normal großen Schaf. Seiner Freundin Molly gefällt er so und auch er selbst ist seitdem mit sich zufrieden. In Bildern, die einfache Formen auf klarem bunten Hintergrund zeigen, wird diese Gigantomanie augenzwinkernd dargestellt. Durch die maßlose Übertreibung wirkt das Ganze auch auf Kinder eher witzig und parodistisch. Ein lustiges Bilderbuch zum Thema Selbstwertgefühl, das allein schon wegen der Bilder Zuspruch finden wird.
Details
VerfasserIn: Theobald, Joseph
VerfasserInnenangabe: Joseph Theobald
Jahr: 2005
Verlag: Berlin, Bloomsbury
Systematik: JD.N, I-06/09
Interessenkreis: Ab 3 Jahren, Antolin Klasse 1
ISBN: 3-8270-5070-7
Beschreibung: [13] Bl. : überw. Ill. (farb.)
Fußnote: Aus dem Engl. übers.
Mediengruppe: Buch