X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


19 von 36
Einsteins neue Weltordnung
100 Jahre allgemeine Relativitätstheorie
Verfasserangabe: [Chefred.: Carsten Könneker]
Jahr: 2015
Verlag: Heidelberg, Spektrum der Wissenschaft
Mediengruppe: Buch
nicht verfügbarnicht verfügbar
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: NN.PR Eins / College 6a - Naturwissenschaften Status: Entliehen Frist: 11.03.2022 Vorbestellungen: 0
Inhalt
Sammelwerk mit 13 Artikeln über Einsteins allgemeine Relativitätstheorie von 1915 und die Arbeiten seiner Nachfolger zur theoretischen Physik und Kosmologie.
 
 
 
Aus dem Inhalt: DER WEG ZUM JAHRHUNDERTWERK // 100 JAHRE RAUMZEIT / 6 Der Glanz des Genies / Brian Greene / Vor einem Jahrhundert veränderte ein einzelner Mann unsere Vorstellung vom Universum so stark, dass sein Erbe bis heute nachwirkt. // WISSENSCHAFTSGESCHICHTE / 12 Einsteins Weg zur allgemeinen Relativitätstheorie / Michel Janssen und Jürgen Renn / Seine berühmten Formeln zur Beschreibung der Raumzeit waren das Ergebnis jahrelangen Ringens-mit einigen Sackgassen. // REVOLUTIONÄRE GEDANKENWELT // QUANTENPHYSIK / 20 Kosmische Würfelspiele / George Musser / Albert Einstein war kein grundsätzlicher Gegner der Quantenmechanik und ihrer Unbestimmtheit, wie viele denken. Seine Überlegungen zur Rolle des Zufalls im All waren überraschend vielschichtig. // THEORIE / 26 Alles nur im Kopf / Sabine Hossenfeider / Einstein arbeitete gern mit Cedankenexperimenten. Er bewies eindrücklich den Wert dieses Werkzeugs und hat so der Welt ein weiteres, ganz besonderes Erbe hinterlassen. // WISSENSCHAFT UND ÖFFENTLICHKEIT / 30 Als die Nazis Einstein zum Feind erklärten / Carsten Könneker / Für viele seiner Zeitgenossen verkörperte der Physiker den gesellschaftlichen Aufbruch nach Ende des Kaiserreichs. Dadurch wurde er jedoch auch zum perfekten Feindbild für die nationale Rechte. // WISSENSCHAFTLICHES DENKEN / 36 Wo Einstein irrte / Lawrence M. Krauss / Jeder macht Fehler. Aber die des Ausnahmetalents sind besonders aufschlussreich. // KOSMOLOGIE / 42 Einsteins Bekehrung / Harry Nussbaumer / Lange hielt er den Kosmos für unveränderlich. Erst Gespräche mit Kollegen brachten ihn zum Umdenken. // EINSTEINS ERBE // INFOGRAFIK / 51 Das Netz der Relativität / Einsteins Theorie findet sich auch in vielen der neuesten Entwicklungen in der Physik wieder. // GRUNDLAGENPHYSIK / 54 Auf der Suche nach der Theorie von Allem / CoreyS. Powell / In seinen späteren Jahren wollte Einstein mit einer »allgemeinen Feldtheorie« die Gravitation mit den anderen Naturkräften vereinen - vergeblich. Eine neue Wissenschaftlergeneration will das nun vollbringen. // SINGULARITÄTEN / 62 Die Feuerwand am Horizont / Joseph Polchinski / Was geschieht am Rand eines Schwarzen Lochs? Allgemeine Relativitätstheorie und Quantenmechanik antworten darauf grundverschieden. Will man die Widersprüche auflösen, ergeben sich bizarre Szenarien. // WELTMODELL / 68 Warten auf die Welle / Felicitas Mokier / Mit kürzlich verbesserten Instrumenten hoffen Forscher, die von Einstein vorhergesagten Schwingungen der Raumzeit endlich direkt nachzuweisen. // ASTRONOMIE / 76 Wie vermisst man ein Schwarzes Loch? / Dimitrios Psaltis und Sheperd S. Doeleman / Mit einem Teleskopnetzwerk wollen Astronomen Schwarze Löcher beobachten - und prüfen, ob die Regeln der Theorie auch dort noch unverändert gelten. // RAUMZEIT-PARADOXE / 84 Sind Zeitreisen möglich? / Tim Folger / In die Zukunft können wir uns bereits bewegen. Ein Besuch in der Vergangenheit hingegen ist eine wesentlich kniffligere Angelegenheit. // 3 Editorial / 34 Impressum / 90 Vorschau
Details
VerfasserInnenangabe: [Chefred.: Carsten Könneker]
Jahr: 2015
Verlag: Heidelberg, Spektrum der Wissenschaft
Systematik: NN.PR
ISBN: 978-3-95892-030-9
2. ISBN: 3-95892-030-6
Beschreibung: 90 Seiten : Illustrationen, Diagramme
Beteiligte Personen: Könneker, Carsten [Red.]
Mediengruppe: Buch