X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


52 von 58
Gut gegen Nordwind
Roman
VerfasserIn: Glattauer, Daniel
Verfasserangabe: Daniel Glattauer
Jahr: 2018
Verlag: Wien, Deuticke
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 03., Fasang. 35-37 Standorte: DR.G Glat Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 15., Schwenderg. 39-43 Standorte: DR Glat Status: Entliehen Frist: 17.06.2022 Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 23., Breitenfurter Str. 358 Standorte: DR.G Glat Status: Verpackt Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Aus einer ursprünglich falsch adressierten E-Mail entwickelt sich via Internet ein immer intensiver werdender, sehr persönlicher Austausch von Gedanken und Gefühlen zweier Menschen.
Nach seinen gesammelten Kolumnentexten ("Die Vögel brüllen": ID 26/04) hat der österreichische Autor zu einem neuen Genre gefunden, dem E-Mail-Roman. Leo, ein Wissenschaftler, der eben eine Beziehung beendet hat, erhält einige irrtümlich an ihn adressierte Beschwerde-Mails in einer geschäftlichen Angelegenheit, die er zunächst nur zwecks Klarstellung beantwortet. Daraus entwickelt sich ein Dialog mit der Absenderin, einer an sich in geordneten Familienverhältnissen lebenden Frau, in dem von beiden Seiten sonst unausgesprochene Gefühle und Gedanken ausgetauscht werden. Ob es trotz immer wieder eintretender Irritationen zu einer persönlichen Begegnung kommt, sei hier nicht verraten. Der trotz einiger Längen leicht zu lesende, ansprechende Roman kann allen Bibliotheken empfohlen werden.
Details
VerfasserIn: Glattauer, Daniel
VerfasserInnenangabe: Daniel Glattauer
Jahr: 2018
Verlag: Wien, Deuticke
Systematik: DR.G
ISBN: 978-3-552-06041-8
2. ISBN: 3-552-06041-3
Beschreibung: 36. Aufl., 222 S.
Fußnote: Dazu Forts.: Alle sieben Wellen
Mediengruppe: Buch