X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


13 von 227
Wann hören wir auf, uns etwas vorzumachen?
Gestehen wir uns ein, dass wir die Klimakatastrophe nicht verhindern können : ein Essay
VerfasserIn: Franzen, Jonathan
Verfasserangabe: Jonathan Franzen ; aus dem Englischen von Bettina Abarbanell ; mit einem Interview von Wieland Freund
Jahr: 2020
Verlag: Hamburg, Rowohlt Taschenbuch Verlag
Reihe: rororo; 00440
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 02., Engerthstr. 197/5 Standorte: PL.V Franz Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 02., Zirkusg. 3 Standorte: PL.V Fran Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 03., Erdbergstr. 5-7 Standorte: PL.V Fran Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 03., Rabeng. 6 Standorte: PL.V Franz Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 04., Favoritenstr. 8 Standorte: PL.V Franz Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 05., Pannaschg. 6 Standorte: NN.US Franz / Umwelt Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 06., Gumpendorferstr. 59-61 Standorte: PL.V Franz Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: NN.US Franz / College 6a - Naturwissenschaften Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PL.V Franz / College 1c - Literatur Status: Entliehen Frist: 20.12.2021 Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: NN.US Franz / College 6a - Naturwissenschaften Status: Entliehen Frist: 20.12.2021 Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 12., Meidlinger Hauptstraße 73 Standorte: PL.V Franz Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 13., Hofwieseng. 48 Standorte: NN.US Fran Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 14., Hütteldorfer Str. 130 d Standorte: NN.US Fran Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 14., Linzer Str. 309 Standorte: PL.V Franz Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 18., Weimarer Str. 8 Standorte: NN.US Franz Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 20., Pappenheimg. 10-16 Standorte: NN.US Franz Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 21., Brünner Str. 27 Standorte: PL.V Franz Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 22., Barbara-Prammer-Allee 11 Standorte: PL.V Fran Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 22., Bernoullistr. 1 Standorte: PL.V Fran Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 23., Anton-Baumgartner-Str. Standorte: PL.V Fran Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 23., Breitenfurter Str. 358 Standorte: PL.V Franz / Alternativen Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Der Autor setzt sich seit vielen Jahren mit dem Thema Umweltschutz auseinander. Hier mahnt er, trotz aller Negativ-Meldungen den Kopf nicht in den Sand zu stecken, sondern weiter für das zu kämpfen, was uns wichtig ist.
 
 
Aus dem Inhalt:
Vorwort / 7 / / Wann hören wir auf, uns etwas vorzumachen? / 19 / / «Das Spiel ist aus. Der Petro-Konsumismus hat gewonnen» / 41
Details
VerfasserIn: Franzen, Jonathan
VerfasserInnenangabe: Jonathan Franzen ; aus dem Englischen von Bettina Abarbanell ; mit einem Interview von Wieland Freund
Jahr: 2020
Verlag: Hamburg, Rowohlt Taschenbuch Verlag
Systematik: PL.V, NN.US, I-20/06
ISBN: 978-3-499-00440-7
2. ISBN: 3-499-00440-2
Beschreibung: Originalausgabe, 59 Seiten
Reihe: rororo; 00440
Beteiligte Personen: Abarbanell, Bettina; Freund, Wieland
Sprache: Deutsch
Originaltitel: What if we stopped pretending?
Fußnote: Das Interview "Das Spiel ist aus. Der Petro-Konsumismus hat gewonnen", das Wieland Freund mit Jonathan Franzen führte, wurde am 26. Juli 2019 in der "Literarischen Welt" erstmals abgedruckt und vom Autor für die vorliegende Ausgabe leicht überarbeitet
Mediengruppe: Buch