X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


3 von 7
Werner Sombart (1863 - 1941) - Klassiker der Sozialwissenschaften
eine kritische Bestandsaufnahme
Verfasserangabe: hrsg. von Jürgen Backhaus
Jahr: 2000
Verlag: Marburg, Metropolis-Verl.
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GS.QA Sombart / College 3a - Gesellschaft, Politik Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
"Ein halbes Jahrhundert nach seinem Tod erwacht ein neues und reges Interesse am wissenschaftlichen Werk des Nationalökonomen und Soziologen, ganz allgemein aber umfassend und integrierend arbeitenden Sozialwissenschaftlers Werner Sombart (1863-1941). In Deutschland tritt zunächst Michael Appel mit seiner Münchner Dissertation hervor und bald darauf entfacht Friedrich Lenger mit seiner als Habilitationsschrift verfaßten wissenschaftlichen Biographie einen regelrechten Streit unter Historikern. Gleichzeitig begann auch im englischen Sprachraum eine erneute Beschäftigung mit Sombart, einerseits bewußt durch eine Konferenz im Jahre 1991 herbeigeführt, die als drittes Heilbronner Symposion anläßlich der 1250 Jahr Feier der Stadt Heilbronn stattfand. Daraus sind eine Reihe von Veröffentlichungen hervorgegangen, dieses Buch bildet gleichsam den Abschluß jener Serie. Es geht uns also darum, deutlich zu machen, daß Sombart ein wichtiger Theoretiker war, der auch heutiger Theoriebildung noch interessante Hinweise geben kann." (Textauszug). Inhaltsverzeichnis: Jürgen Backhaus: Vorwort (7-13); Helge Peukert: Werner Sombart (15-82); Wolfgang Drechsler: Zu Werner Sombarts Theorie der Soziologieund zur Betrachtung seiner Biographie (83-100); Manfred Prisching: Unternehmer und kapitalistischer Geist. Sombart psychohistorische Studie (101-150); Oskar Kurer: Die Rolle des Staates für die wirtschaftliche Entwicklung (151-168); Friedrich Lenger: Marx, das Handwerk und die erste Auflage des Modernen Kapitalismus (169-198); Karl-Heinz Schmidt: Sombarts Bevölkerungstheorie (199-220); Horst K. Betz: Sombarts Theorie der Stadt (221-238); Fritz Reheis: Zurück zum Gottesgnadentum. Werner Sombarts Kompromiß mit dem Nationalsozialismus (239-258); Shigenari Kanamori: Die Ähnlichkeiten der Ansichten von Werner Sombart und Ekiken Kaibara auf dem Gebiet der Gesundheitswirtschaft (259-270).
Details
VerfasserInnenangabe: hrsg. von Jürgen Backhaus
Jahr: 2000
Verlag: Marburg, Metropolis-Verl.
Systematik: GS.QA
ISBN: 3-89518-275-3
Beschreibung: 270 S.
Beteiligte Personen: Backhaus, Jürgen [Hrsg.]
Fußnote: Literaturangaben
Mediengruppe: Buch