Cover von Hörgeschädigte Schüler in der Allgemeinen Schule wird in neuem Tab geöffnet

Hörgeschädigte Schüler in der Allgemeinen Schule

Theorie und Praxis der Integration
Suche nach Verfasser*in
Verfasser*innenangabe: Annette Leonhardt (Hrsg.)
Jahr: 2009
Verlag: Stuttgart, Kohlhammer
Mediengruppe: Buch
nicht verfügbar

Exemplare

AktionZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PN.LH Hörg / College 3e - Pädagogik / Regal 3e-3 Status: Entliehen Frist: 27.05.2024 Vorbestellungen: 0

Inhalt

VERLAGSTEXT: / / Die integrative Unterrichtung, Begleitung und Förderung von hörgeschädigten Schülern in Allgemeinen Schulen ist ein bildungspolitisches Ziel. Damit Integration aber gelingt, müssen vielfältige Faktoren zusammenwirken. Das Buch liefert auf der Grundlage aktueller empirischer Untersuchungen und damit Erfahrungen mit der Integration anwendungsorientiertes Wissen für eine erfolgreiche Umsetzung der Integration. An zahlreichen Fallbeispielen und aus der Perspektive von Lehrern und Schülern werden Einblicke in erfolgreich gestaltete Integrationsprozesse eröffnet. Ausführlich erläutert werden konkrete didaktische und methodische Unterrichtsmaßnahmen, aber auch Möglichkeiten und Voraussetzungen für das erfolgreiche Zusammenwirken von Schülern, Eltern und Pädagogen.
 
AUS DEM INHALT: / / Vorwort 7 / Von der Verallgemeinerungsbewegung zur Gegenwart schulischer Integration 9 / Annette Leonhardt / Einschätzung der Integrationssituation durch die hörgeschädigten Schüler 23 / Julia Lönne / Die Sicht der hörenden Mitschüler 40 / Katrin Steiner / Integration hörgeschädigter Kinder und Jugendlicher aus Sicht der Lehrer / des mobilen Dienstes 63 / Julia Lönne / Die Sicht der Lehrkräfte der allgemeinen Schulen 89 / Katrin Steiner / Die Kooperation von Lehrern in der schulischen Integration hörgeschädigter / Kinder und Jugendlicher 117 / Jürgen Wessel / Eltern und Integration - Erfahrungen und Erwartungen 148 / Kirsten Ludwig / "Soviel Integration wie möglich - so viele Sondereinrichtungen wie nötig." / Warum wechseln hörgeschädigte Schüler von der allgemeinen Schule an / das Förderzentrum, Förderschwerpunkt Hören? 180 / Brigitte Lindner / Betroffene berichten 218 / Sibylle Krauskopf/Max Dimpflmeier/Florian Pietsch/Karolina Wasielewski / Didaktik und Methodik des integrativen Unterrichts 244 / Simone Born / Integration hörgeschädigter Kinder in allgemeinen und integrativen / Kindergärten 274 / Susanne Diller / Literatur 297 / Autorenverzeichnis 303

Details

Suche nach Verfasser*in
Verfasser*innenangabe: Annette Leonhardt (Hrsg.)
Jahr: 2009
Verlag: Stuttgart, Kohlhammer
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik PN.LH
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 3-17-019574-3
2. ISBN: 978-3-17-019574-5
Beschreibung: 303 S. : graph. Darst.
Schlagwörter: Hörschädigung, Integrativer Unterricht, Hörgeschädigtenpädagogik, Integrative Schule, Integrative Erziehung / Unterricht, Hörbehindertenpädagogik, Hörbehinderung / Sonderpädagogik, Hörschädigung / Sonderpädagogik, Integrative Erziehung / Schule, Integrative Schulen
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Leonhardt, Annette
Sprache: Deutsch
Fußnote: Literaturverz. S. 297 - 302
Mediengruppe: Buch