X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


4 von 10
Europarecht in Fällen
die Rechtsprechung des EuGH, des EuG und deutscher und österreichischer Gerichte
Verfasserangabe: Waldemar Hummer ; Christoph Vedder ; Stefan Lorenzmeier
Jahr: 2016
Verlag: Baden-Baden, Nomos
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GR.E Humm / College 3b - Recht, Journalismus Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GR.E Humm / College 3b - Recht, Journalismus Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Der Hummer/Vedder/Lorenzmeier ist das führende Referenzwerk im deutschsprachigen Raum. Seine umfassend konnotierte Falldarstellung aller wichtigen Entscheidungen des EuGH, des EuG, deutscher und österreichischer Obergerichte sowie des EGMR ist stilbildend und unerreicht. Die Dogmatik des EU-Rechts kann unmittelbar nachvollzogen werden. Das Lernbuch geht damit weit über eine bloße Aneinanderreihung von Fällen hinaus. Studenten wie Wissenschaftler nutzen die "Fälle im Europarecht" als grundlegende Arbeits- und Vertiefungshilfe, zur Vorbereitung auf Prüfungen wie zur kompakten Repetition; Praktiker in Verwaltungen wie Justiz als Kompendium des Europarechts. Die topaktuelle 6. Auflage bringt alle Themenbereiche auf den neuesten Stand. Die Entscheidung des EuGH zum OMT-Programm samt Vorlagebeschluss des Bundesverfassungsgerichts, das EMRK-Gutachten , das Lissabon-Urteil und die Entscheidung zum Euro-Rettungsschirm sind eingearbeitet. Besonders hilfreich ist das präzise und nochmals erweiterte Stichwortverzeichnis, das unmittelbar das jeweilige Urteil ansteuert. Das umfassende Urteilsregister erleichtert den praktischen Nutzwert. / /
Details
VerfasserInnenangabe: Waldemar Hummer ; Christoph Vedder ; Stefan Lorenzmeier
Jahr: 2016
Verlag: Baden-Baden, Nomos
Systematik: GR.E
ISBN: 978-3-8487-1406-3
2. ISBN: 3-8487-1406-X
Beschreibung: 6., neubearb. und aktual. Aufl., 898 S.
Mediengruppe: Buch