X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


4 von 24
Aufgestellte Unterschiede
systemische Aufstellung und Tetralemma in der sozialen Arbeit
VerfasserIn: Kleve, Heiko
Verfasserangabe: Heiko Kleve
Jahr: 2011
Verlag: Heidelberg, Carl-Auer-Verl.
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GS.SS Klev / College 3a - Gesellschaft, Politik Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Das Unterscheiden gehört in der Sozialen Arbeit zur Diagnose wie zur Intervention: Wie unterscheidet sich das Leben, das ein Klient führt, von dem, das er führen möchte oder führen soll? Wie lässt sich dieser Unterschied herbeiführen, wie kann man ihn inszenieren ?Die zweite zentrale Operation in der Sozialen Arbeit ist das Entscheiden. Nicht selten bedeuten Entscheidungen einschneidende Konsequenzen für das Leben von Klienten und gehen deshalb mit deutlichen Ambivalenzen aufseiten der professionellen Helfer einher.Heiko Kleve verbindet in diesem Buch zwei Techniken, die das Unterscheiden und das Entscheiden in der täglichen Arbeit wesentlich erleichtern: die systemische Aufstellung und das Tetralemma. Kompakt und gut nachvollziehbar erläutert er die Grundlagen der beiden Methoden und zeigt ihre Anwendungsmöglichkeiten auf.Das Buch liefert sowohl einen Beitrag zur theoretischen Weiterentwicklung als auch zur Professionalisierung der Sozialen Arbeit.
Details
VerfasserIn: Kleve, Heiko
VerfasserInnenangabe: Heiko Kleve
Jahr: 2011
Verlag: Heidelberg, Carl-Auer-Verl.
Systematik: GS.SS
ISBN: 978-3-89670-787-1
Beschreibung: 1. Aufl., 171 S. : graph. Darst.
Fußnote: Literaturangaben
Mediengruppe: Buch