X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


1 von 3
Mensch im Stress
Psyche, Körper, Moleküle
Verfasserangabe: Ludger Rensing ...
Jahr: 2013
Verlag: Berlin [u.a.], Springer Spektrum
Mediengruppe: Buch
nicht verfügbarnicht verfügbar
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: NK.AP Mens / College 3d - Gesundheit, Medizin Status: Entliehen Frist: 05.09.2022 Vorbestellungen: 0
Inhalt
Inhaltsverzeichnis
Vorwort
1. Einführung
2. Was macht uns Stress?
3. Psychischer Stress
4. Neurobiologische Grundlagen von Stressreaktionen
5. Die zentrale Rolle des neuroendokrinen Systems bei der Übermittlung von Stresssignalen
6. Zellulärer Stress und die Stabilisierungssysteme der Zelle
7. Das Immunsystem und seine Störungen durch psychosozialen Stress
8. Stress und Gesundheitsrisiken
9. Mensch im Stress - ein Überblick
Literatur
Glossar
Abkürzungen
Index
 
 
Besprechung
"Mensch im Stress" ist insofern ein besonderes Buch, als es versucht, Stress in seinen vielfältigen Formen zu erfassen - vom subjektiven Erleben bis zu zellulären/molekularen Prozessen. Konturen, November/Dezember 2007 (...) Also besser dieses Buch zur Hand nehmen. Es richtet sich zwar in erster Linie an Fachleute(...). Aber auch der interessierte Laie kann aus den verständlichen Einführungen, Übersichten und Zusammenfassungen wesentliche Kenntnisse für sich gewinnen. journal D, April/Mai 2007 Das Buch informiert sehr gut über neurobiologische Grundlagen von Stressreaktionen, die Funktion des neuroendokrinen Systems und des Immunsystems sowie über Stressreaktionen auf zellulärer Ebene. Zentrale Zusammenhänge (...) werden anschaulich präsentiert. report psychologie, 2/2007 Kaum ein Buch hat es bisher so gut geschafft, die neurobiologischen Auswirkungen von Stress auf den gesamten Organismus derart detailliert darzulegen. GERO's Internationaler Medizin-Report Den Autoren ist es gelungen, neueste Erkenntnisse aus der Stressforschung darzustellen, ohne dabei die interessierten Laien aus den Augen zu verlieren. Medical Tribune Ein derart breit angelegtes, interdisziplinäres Fachbuch zum Thema Stress gab es bisher nicht. DAZ - Deutsche Angst-Zeitschrift (...) beleuchten das komplexe Thema auf 420 Seiten auf verständliche und doch anspruchsvolle Weise und in seinen vielfältigen Formen - vom subjektiven Erleben bis zu zellulären/molekularen Prozessen. Eine solche fachübergreifende Darstellung gibt es zu diesem Thema bisher nicht. Wirtschaft in Bremen Dieses breit angelegte interdisziplinäre Fachbuch wendet sich in erster Linie an Mediziner, Biologen, Pharmakologen und Gesundheitswissenschaftler, wie auch an Psychologen, Psychotherapeuten und Psychoanalytiker sowie an Studenten dieser Disziplinen. Es versucht aber zugleich, die überaus komplexe Thematik durch kurze Überblicke auch für interessierte Laien zu erschließen. www.literatur-report.de Einen schönen detaillierten Überblick über die Grundlagen von Stress und die Folgen bietet das Buch Mensch im Stress - Psyche, Körper, Moleküle. Es ist als interdisziplinäres Fachbuch angelegt, das sowohl für Ärzte, Biologen und Pharmakologen als auch für Gesundheitswissenschaftler und Psychotherapeuten konzipiert wurde. Selbst interessierte Laien können von dem Band profitieren. Eine Bereicherung des Buches sind die vielen als Exkurs bezeichneten und hervorgehboenen Abschnitte, mit deren Hilfe Wissbegierige tiefer in viele Details dringen können. Ein gelungenes Werk zu einem spannenden Forschungsbereich! Ärzte Zeitung Das vorliegende Buch soll Antworten auf die Fragen geben, welche Stressoren auf uns wirken, wie wir Stress erleben und wie Psyche, Gehirn, Körper und Zellen auf die Belastungen reagieren, wie sie uns verändern, welche Risiken mit Dauerstress verbunden sind und was man gegen Stress und seine Folgen tun kann. Angesichts der Relevanz von stressinduzierten erkrankungen auch ein Muss für den ganzheitlich arbeitenden Mediziner. Ärztezeitschrift für Naturheilverfahren und Regulationsmedizin Das Autorenteam hat das Phänomen Stress in vorbildlicher Weise auf über 400 Seiten aufbereitet. Wer sich nicht von komplexen biologisch-medizinischen Sachverhalten und auch nicht von chemischen Zusammenhängen abschrecken lässt, wird viele wertvolle Hinweise erhalten, nicht nur über die Wirkung des Stress, sondern auch zu dessen Vermeidung. eine Vielzahl sehr übersichtlicher Skizzen untermauert die komplexen Zusammenhänge. ZVEI-Fachverband Batterien - Rundschreiben
 
Details
VerfasserInnenangabe: Ludger Rensing ...
Jahr: 2013
Verlag: Berlin [u.a.], Springer Spektrum
Systematik: NK.AP
ISBN: 978-3-642-35707-7
2. ISBN: 3-642-35707-5
Beschreibung: Softcoverausg., VIII, 420 S. : Ill., graph. Darst.
Beteiligte Personen: Rensing, Ludger
Sprache: ger
Mediengruppe: Buch