X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


7 von 29
E-Medium
Nachruf auf Lebende
die Flucht
VerfasserIn: Wolf, Christa
Verfasserangabe: Christa Wolf
Jahr: 2014
Verlag: Der Audio Verlag
Mediengruppe: eAudio
Vorbestellbar: Ja Nein
Voraussichtlich entliehen bis:
Exemplare
ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
Zweigstelle: E-Medien Standorte: Status: Download Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Erstmals veröffentlicht: Die Geschichte einer Flucht. 1971 schreibt Christa Wolf erstmals sehr persönlich über ein Thema, das sie ihr Leben lang begleitet: Die dramatische Flucht ihrer Familie aus Landsberg an der Warthe im Januar 1945. Aus der Perspektive einer Fünfzehnjährigen beschreibt sie das Trauma der Vertreibungund bietet dabei auch ungeschönt Einblicke in das Leben der Kaufmannsfamilie. Im Zentrum aller Entscheidungen die resolute Mutter, die das Offensichtliche ignoriert, die beunruhigenden Nachrichten von der Front und die Flüchtlingsströme aus dem Osten. Bis zu jenem Wintermorgen, an dem auch diese der bitteren Wahrheit ins Auge blicken muss, dass ein Bleiben unmöglich ist. Ein berührender, intensiver Bericht, ausdrucksstark gelesen von Dagmar Manzel. Bonusmaterial: Gerhard Wolf spricht über die Entstehungsgeschichte der Urfassung von Kindheitsmuster, über das Trauma der Flucht und Christa Wolfs Verhältnis zu ihrer Familie, insbesondere zu ihrer Mutter.
Details
VerfasserIn: Wolf, Christa
VerfasserInnenangabe: Christa Wolf
Jahr: 2014
Verlag: Der Audio Verlag
E-Medium: Download E-Medium
Systematik: TH.DR
ISBN: 978-3-86231-390-7
2. ISBN: 3-86231-390-5
Beschreibung: 216 Min.
Beteiligte Personen: Manzel, Dagmar; Thalheim, Matthias
Sprache: ger
Mediengruppe: eAudio