X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


6 von 29
Theogonie, Kosmogonie und Anthropogonie in den mandäischen Schriften
eine literarkritische und traditionsgeschichtliche Untersuchung
VerfasserIn: Rudolph, Kurt
Verfasserangabe: Kurt Rudolph
Jahr: 1965
Verlag: Göttingen , Vandenhoeck und Ruprecht
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PR.E Rudo / College 3x - Magazin: bitte wenden Sie sich an die Infotheke Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Kurt Rudolph (* 3. April 1929 in Dresden) ist ein deutscher Gnosis- und Manichäismusforscher. - Lichtwelt, Finsternis, Zweites Leben, Demiurg, Böse, Tibil, Schöpfung, Ptahil, Gabriel, Hibil, Utras, Höllenfahrt, Dualismus, Adam, Adamiten, Monismus, Uroffenbarung
Details
VerfasserIn: Rudolph, Kurt
VerfasserInnenangabe: Kurt Rudolph
Jahr: 1965
Verlag: Göttingen , Vandenhoeck und Ruprecht
Systematik: PR.E
ISBN: 3-525-53182-6
Beschreibung: 393 S.
Mediengruppe: Buch