X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


7 von 19
Schlechte Nachrichten
VerfasserIn: Ardagh, Philip
Verfasserangabe: Philip Ardagh
Jahr: 2004
Verlag: München, Omnibus
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: Bücherei der Raritäten Standorte: JE Arda / ab 10 Jahren Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Eddie fällt auf seiner Segelschiffreise nach Amerika fast, aber eben nur fast, einem Mordanschlag gewissenloser Diamantendiebe zum Opfer.Nach Teil 1 (Dt. Jugendliteraturpreis 2003) und 2 der weltweit in 25 Sprachen verbreiteten "Eddie-Dickens-Trilogie" (muss man aber nicht gelesen haben) hier der 3. Band, während im englischen Originalverlag bereits ein 4. Eddie-Dickens-Abenteuer existiert, dem wohl noch weitere folgen werden. Auf einer Seereise nach Amerika deckt Eddie ein verbrecherisches Komplott auf und überlebt mit Glück die perfide Rache der Gauner, wobei der Wahnsinnige Onkel Jack (WOJ) und die NWTM (die Noch Wahnsinnigere Tante Maud) sich als Störfaktoren, zuletzt aber auch als Retter in der Not erweisen. Typisch britische Farce, in der Übersetzung von Witzbold H. Rowohlt inszeniert als clownesker Zirkus der Verrücktheiten, Absurditäten, Wortspiele und parodistischen Einfälle, wieder mit den passenden, chaotisch surrealen Zeichnungen von D. Roberts illustriert.
Details
VerfasserIn: Ardagh, Philip
VerfasserInnenangabe: Philip Ardagh
Jahr: 2004
Verlag: München, Omnibus
Systematik: JE
Interessenkreis: Ab 10 Jahren, Antolin Klasse 6
ISBN: 3-570-12767-2
Beschreibung: 141 S. : zahlr. Ill.
Beteiligte Personen: Roberts, David (Illustrator)
Originaltitel: Terrible times
Fußnote: Aus dem Engl. übers. Forts.von: Furcht erregende Darbietungen
Mediengruppe: Buch